Du bist nicht angemeldet.

Werbeanzeige

DasBlub

Alter Hase

  • »DasBlub« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 803

Wohnort: Schweiz

Beruf: Programmierer

  • Private Nachricht senden

1

09.08.2011, 23:03

erweiterter installer

hi, der andere thread zu installern hat mich grad auf das thema gebracht und ich will den thread nicht hijacken ;)

kennt jemand von euch einen installer der diese dinge unterstützt (oder zumindest das meiste davon?):
  • precondition-checks (spezielle software installiert, spezielle patches installiert (OS, software), etc.)
  • verschlüsselung des installers, so dass er nur mit einem gültigen key entschlüsselt werden kann (welcher auch nur zeitlich beschränkt sein kann, z.b. für testversionen)
  • binary-patching, um updates/upgrades nicht unnötig zu vergrössern und das download-volumen klein zu halten
  • möglichkeit zum downloaden von updates/upgrades via P2P netze, um die hauptserver zu entlasten (welche dann nur noch als C&C server und initialseeder laufen, um anzuzeigen, ob ein update/upgrade zur verfügung steht)
  • post-installation-checks (selbstprüfung des fehlerlogs (z.b. wenn es scripte gab, die kompiliert/ausgeführt wurden), checksum-prüfungen der gepatchten files, etc.)
  • rollback-möglichkeiten (snapshots)
  • realtime-upgrade (system läuft weiter, sobald der installer durch ist wird die applikation kurz gefreezt, der neue code übernimmt und macht an der gleichen stelle weiter - dies muss natürlich vorallem auch vom programm selbst unterstützt werden)
  • möglichkeit, auslieferungen auf basis verschiedener änderungen zu bauen. d.h. ein release-manager kann eine gruppe von commits/changes/changesets selektieren und daraus einen installer bauen, welcher dann die darunterliegenden änderungen (commits) als baseline für die installation nimmt (was dann natürlich wiederum ein precondition-check im installer wäre)


nur zur klarstellung: ich brauch kein so ding, hat mich nur mal wundergenommen. (hey, ein bisschen träumen darf ja wohl noch erlaubt sein? :D)

David Scherfgen

Administrator

Beiträge: 10 334

Wohnort: Hildesheim

Beruf: Wissenschaftlicher Mitarbeiter

  • Private Nachricht senden

2

10.08.2011, 07:34

Mit 99,99% Sicherheit gibt es sowas nicht :P

DasBlub

Alter Hase

  • »DasBlub« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 803

Wohnort: Schweiz

Beruf: Programmierer

  • Private Nachricht senden

3

10.08.2011, 08:59

abgesehen vom binary-patching und P2P download gibts sowas... ist aber ein installer für ein spezielles system (die software läuft auf oracle datenbanken auf mainframe-clustern... ^^), von daher definitiv nicht verwendbar für irgend was anderes ;)

aber die idee von so 'nem installer finde ich interessant - es würde viele neue möglichkeiten eröffnen, sowohl für die massen-distribution von software (-> P2P zur entlastung) als auch für massgeschneiderte software (-> packaging von install-paketen durch RelMan)

David Scherfgen

Administrator

Beiträge: 10 334

Wohnort: Hildesheim

Beruf: Wissenschaftlicher Mitarbeiter

  • Private Nachricht senden

4

10.08.2011, 09:01

Na dann startet doch ein Community-Projekt :)
Ich würde sogar Platz auf dem Server bereitstellen und git/svn/...
Allerdings ist das ja heutzutage eh kein Problem mehr, weil es ja github, Sourceforge & co. gibt.

DasBlub

Alter Hase

  • »DasBlub« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 803

Wohnort: Schweiz

Beruf: Programmierer

  • Private Nachricht senden

5

10.08.2011, 09:08

interesse daran hätte ich - zeit leider eher weniger. und wennschon würde ich sowas auf github entwickeln - durch das interface dort ist es einfacher mit issues,pull-requests,forks,etc. ;)

mal schauen ob ich hier was anfangen werde... erstmal ein paar andere projekte beenden =/

Werbeanzeige