Du bist nicht angemeldet.

Werbeanzeige

1 211

23.11.2015, 16:55

Und warum ist das da? :D
Besucht mich und meinen Blog unter:
www.simple-world.org

Du magst Tower Defense?
Dann probier doch mal Coregrounds aus ;)

David Scherfgen

Administrator

Beiträge: 10 248

Wohnort: Hildesheim

Beruf: Wissenschaftlicher Mitarbeiter

  • Private Nachricht senden

1 212

23.11.2015, 17:03

Weil der typische Spieler sowas erwartet. Er weiß nicht, dass Nebel in Wirklichkeit erst mit sehr langer Belichtungszeit, unter Vergrößerung durch ein Teleskop und durch Falschfärbung so schön aussehen. ;)

Jaiel

Alter Hase

Beiträge: 1 164

Wohnort: Berlin

Beruf: Student Ang. Informatik

  • Private Nachricht senden

1 213

23.11.2015, 17:18

Also kurz gesagt : Darum ^^

@zimmer

Alter Hase

Beiträge: 1 150

Wohnort: NRW Germany

  • Private Nachricht senden

1 214

11.12.2015, 00:42

Zur Zeit arbeite ich an einem kleinem Planetensystem.
Gerne hätte optischer Atmosphäre/Orbit und schöner Textur.
habe ein paar Skizzen zu den 5 Planeten arten gemacht

(Link)

Urwald
Schnee& Eis
Wüste
Gebirge
Unterwasser, -planet
es kommt noch ein Vulkan und evtl. ein Planet wie unsere Erde, dazu :)
Ich habe einen mit Blender modelliert aber den habe ich zu smooth hinbekommen

(Link)

vielleicht liegt es an den Standard sculpt Werkzeugen.
Weil ich auch Schluchten und Hänge haben wollte habe ich eine Kugel mit Würfeln beschossen, wie Ihr hier im Video sehen könnt

Das Tool habe ich so gescriptet dass, es eine halbe .obj File ausgibt, die andere Hälfte kann man aus der original Kugel.obj Datei hinein kopieren und weiter verarbeiten.
Nach dem ich einige solcher obj Dateien erstellt habe, habe ich eine davon mit Blender geskint, das Ergebnis seht Ihr im Bild im Link
http://forum.3dgs-hobbyschmiede.de/index…9b62&embedded=1
zum Schluss hab ich mich noch nicht entschieden ob ich einen Planeten zufällig generieren soll oder modellieren.
denn als ich etwas mehr Details ins Modell gebracht habe ich entdeckt dass, Blender einen modifier zum teilen von Objekten hat und das wieder zusammen fügen in der Engine funktioniert wirklich gut.
»@zimmer« hat folgendes Bild angehängt:
  • shot_0.jpg

@zimmer

Alter Hase

Beiträge: 1 150

Wohnort: NRW Germany

  • Private Nachricht senden

1 215

14.12.2015, 00:02

Vorwort: auf maximale grenze des wirkungsgrades des miteors habe ich nicht geachtet deshalb ist das mesh beschädigt.

Heute habe ich ein flugscript gemacht um über meinen mit würfeln beschossennen Planeten zu fliegen

das script war anfangs etwas ruckelig aber es ist gefixt und hat sogar Gravitation und keine ruckel wenn man nah an der Oberfläche ist

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »@zimmer« (14.12.2015, 00:19)


1 216

14.12.2015, 11:16

Sieht doch an sich ganz nett aus, auch wenn mich das bisher wenig an einen Planeten wie ich ihn kenne erinnert. Planeten scheinen aus dem Weltraum eigentlich immer relativ eben, oder irre ich mich? Aber an sich gefallen mir die Krater/Schluchten ganz gut. Planst du den auch mit Wasser zu fluten?
Besucht mich und meinen Blog unter:
www.simple-world.org

Du magst Tower Defense?
Dann probier doch mal Coregrounds aus ;)

Jaiel

Alter Hase

Beiträge: 1 164

Wohnort: Berlin

Beruf: Student Ang. Informatik

  • Private Nachricht senden

1 217

14.12.2015, 11:23

Baust du da einen 2ten Todesstern? :D

PS: Ich mag zwar Star Wars nicht aber das hat mich sofort an das Ding da errinnert lol

@zimmer

Alter Hase

Beiträge: 1 150

Wohnort: NRW Germany

  • Private Nachricht senden

1 218

14.12.2015, 12:45

ich bin schwer erstaunt über dieses video gewesen

ich denke der planet ist irgendwie generiert.
da sind die berge auch schön kantig.
ich könnte mir vorstellen sowas mit openGL zu machen.
ich habe schon einwenig reingeschaut und hätte schon ein paar ideen für einen Planeten generator :crazy:
edit:

Zitat


PS: Ich mag zwar Star Wars nicht ...

ich kenne einige die auch kein StarWars mögen das war eine ganz witzige sitution als wir Starwars geguckt haben und die erstmal outeten dass, die nichts über den Film wissen und auch werden des Filmes keine Scene interessant fanden und auch uns erstmal ganz nüchtern den film verlauf wieder gaben ^^

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »@zimmer« (14.12.2015, 13:05)


Nimelrian

Alter Hase

Beiträge: 1 260

Beruf: Softwareentwickler (aktuell Web/Node); Freiberuflicher Google Proxy

  • Private Nachricht senden

1 219

14.12.2015, 13:13

https://www.reddit.com/r/spaceengine/
http://en.spaceengine.org/

Da, ein zu 99,999999% prozedural erstelltes Universum :)
Ich bin kein UserSideGoogleProxy. Und nein, dieses Forum ist kein UserSideGoogleProxyAbstractFactorySingleton.

ByteJunkie

Alter Hase

Beiträge: 821

Wohnort: Deutschland

Beruf: Softwareentwickler

  • Private Nachricht senden

1 220

14.12.2015, 13:21

Ja, die kann ich auch empfehlen mal anzuschaun. Damit hab ich mir ein paar Skyboxen erstellt. :thumbup:
Die braucht aber schon so ca. 4Gb RAM
"Alle Menschen sind klug. Die einen vorher, die anderen nachher." :huh:

Werbeanzeige