Du bist nicht angemeldet.

Werbeanzeige

-=Andreas=-

unregistriert

1

13.05.2010, 14:59

Wie erstelle ich ein einfaches Raumschiff mit Blender?

Blender Tutorial

Hallo Leute! Ich habe mir mal die Mühe gemacht ein kleines Blender Tutorial zu schreiben
in dem man einige Grundtechniken lernt. Das ist mein erstes Tutorial deshalb seit ein
bisschen nachsichtig mit mir ;-).

Wie erstelle ich ein Raumschiff mit Blender?

1. Blender starten

2. File -> Load Factory Settings

3. Mit RMT (= Rechte Maus Taste) auf den Würfel klicken

4. Den Würfel wie im Bild (Schritt 1) zu sehen skalieren (in den Skaliermodus kommt man
indem man die im Screenshot markierte Schaltfläche drückt). Tipp: Strg
gedrückt halten um in Rasterschritten zu skalieren.


(Link)

Schritt 1

5. Tab drücken um in den Edit Mode zu gelangen

6. Falls alles markiert ist auf A drücken um alles zu demarkieren

7. Die im Bild (Schritt2) zu sehenden Flächen markieren und dann auf E -> Individual Faces.


(Link)

Schritt 2

8. Mit dem Skalierwerkzeug das ganze so machen wie im Bild zu sehen.


(Link)

Schritt 3

9. Wieder auf E -> Individual Faces und so extrudieren lassen wie im Bild (Schritt 4) zu
sehen. Dann auf die Taste drücken mit der man die Flächen nach verschieben kann.


(Link)

Schritt 4

10. Auf den grünen Pfeil klicken und die Flächen wie im Bild (Schritt 5) zu sehen nach
hinten verschieben.


(Link)

Schritt 5

11. Durch extrudieren, skalieren und verschieben das Modell wie im Bild (Schritt 6) zu
sehen nachbauen.


(Link)

Schritt 6

12. Auf Tab drücken und dann per Space -> Add -> UV Sphere -> OK eine Kugel für die
Kuppel erzeugen.

13. Durch skalieren und verschieben die Kugel wie im Bild (Schritt 7) zu sehen als
Raumschiffcockpit setzen.


(Link)

Schritt 7

14. Den Raumschiffkorpus markieren und dann über den Schalter Add Modifier -> Subsurf
auswählen und den Level auf 3 stellen (siehe Bild Schritt 8a und Schritt 8b).
Gegebenenfalls die Cockpitkugel noch etwas verschieben.


(Link)

Schritt 8a


(Link)

Schritt 8b

15.Wie in Bild (Schritt 9) zu sehen jeweils die Kugel markieren und dann auf Set Smooth
klicken und dann den Raumschiffkörper anklicken und auf Set Smooth klicken.


(Link)

Schritt 9

16. Wieder auf das Raumschiff klicken und dann in den Edit Mode (Tab) wechseln und hinten
durch extrudieren, skalieren und verschieben ein Heckflügel basteln.

17. Zugegeben das Raumschiff sieht nicht wirklich toll aus aber ich denke mit den hier
vorgestellten Techniken kann man schon einiges anfangen.

18. Kommen wir zur Farbgebung. Mit RMT auf den Raumschiffkorpus klicken und dann auf
Shading und Material Button klicken (Siehe Bild Schritt 10). Dann auf Add New klicken.


(Link)

Schritt 10

19. Bei Col (Farbe) Rot auswählen (Siehe Bild Schritt 11).


(Link)

Schritt 11

20. Das gleiche dann mit dem Cockpit machen und ein schönes Blau auswählen.

21. Fertig! Nun noch auf Render -> Render Current Frame oder F12 drücken und dann das
Bild über File -> Save Rendered Image ... abspeichern.


(Link)


Gruß -=Andreas=-

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »-=Andreas=-« (13.05.2010, 16:27)


CBenni::O

1x Contest-Sieger

Beiträge: 1 146

Wohnort: Stuttgart

  • Private Nachricht senden

2

13.05.2010, 16:00

Sehr gutes Tutorial!

Allerdings würde ich zuerst den Text und dann die Bilder einfügen, bzw. zwischen den Schritten mehr platz lassen; so sieht man, welches Bild zu welchem Schritt gehört ;)

Danke!

mfg CBenni::O
Ein Mitglied der VEGeiCoUndGraSonMaWiGeS Bewegung.
42!
Aufräumen kann jeder, nur das Genie überblickt das Chaos!
Metal will never die!
1. Sppro Gamecontest - mein Beitrag

-=Andreas=-

unregistriert

3

13.05.2010, 16:27

geändert! 8)

CBenni::O

1x Contest-Sieger

Beiträge: 1 146

Wohnort: Stuttgart

  • Private Nachricht senden

4

13.05.2010, 16:50

So ist es schon übersichtlicher!

Ich bin total stolz auf mein wunderbares Raumschiff :D

Es ist hammer, wie du es in 21 Schritten geschafft hast, mir die Blender Grundlagen beizubringen :)
Ich warte auf weitere Tuts von dir ;)

mfg CBenni::O
Ein Mitglied der VEGeiCoUndGraSonMaWiGeS Bewegung.
42!
Aufräumen kann jeder, nur das Genie überblickt das Chaos!
Metal will never die!
1. Sppro Gamecontest - mein Beitrag

-=Andreas=-

unregistriert

5

13.05.2010, 17:04

Zeig doch mal!

drakon

Supermoderator

Beiträge: 6 521

Wohnort: Schweiz

Beruf: Entrepreneur

  • Private Nachricht senden

6

13.05.2010, 18:10

Sieht nach einem guten Einstieg aus!

Was ich nicht zufriedenstellend hingekriegt habe war aus dem 3D Objekt gleichmässige Ansichten zu rendern. Also eigentlich das generieren von Sprites. So halb hat es geklappt, aber wirklich gut ausgesehen hat es nicht.

Kannst du ev. das nächste Tutorial mal darüber machen? Habe darüber eben nicht wirklich viel beim Suchen gefunden..

CBenni::O

1x Contest-Sieger

Beiträge: 1 146

Wohnort: Stuttgart

  • Private Nachricht senden

7

13.05.2010, 20:52

Ist leider noch nicht texturiert...
»CBenni::O« hat folgende Bilder angehängt:
  • Ship.jpg
  • Ship2.jpg
Ein Mitglied der VEGeiCoUndGraSonMaWiGeS Bewegung.
42!
Aufräumen kann jeder, nur das Genie überblickt das Chaos!
Metal will never die!
1. Sppro Gamecontest - mein Beitrag

BlazeX

Alter Hase

Beiträge: 478

Wohnort: DD

Beruf: Maschinenbau-Student

  • Private Nachricht senden

8

13.05.2010, 23:22

Meins ähnelt zwar eher einem Schnellboot, aber es hat Texturen.
»BlazeX« hat folgende Bilder angehängt:
  • Ship02.png
  • Ship01.png

CBenni::O

1x Contest-Sieger

Beiträge: 1 146

Wohnort: Stuttgart

  • Private Nachricht senden

9

14.05.2010, 04:13

Wow... nicht schlecht ;)

Ich bin halt dann doch eher Programmierer als Modellierer :)

mfg CBenni::O
Ein Mitglied der VEGeiCoUndGraSonMaWiGeS Bewegung.
42!
Aufräumen kann jeder, nur das Genie überblickt das Chaos!
Metal will never die!
1. Sppro Gamecontest - mein Beitrag

-=Andreas=-

unregistriert

10

14.05.2010, 11:26

Hey Klasse! Ich freu mich das mein Tutorial so gut angekommen ist. Werde wenn ich Zeit habe mal ein Tutorial schreiben wie man dann in Blender Sprites rendern lassen kann. Soviel sei schonmal gesagt: Man arbeitet mit der Zeitleiste und fügt 2 Keyframes ein. In Keyframe 2 muss man dann bei Framenummer 25 z.B. das moddelierte Objekt um soundsoviel Grad drehen und den Keyframe mit LocRotScale einfügen.
Dann lässt man das ganze als Animation rendern und zwar nicht als AVI sondern z.B. als PNGs. Vorher bestimmt man am besten noch den passenden Outputfolder der Standardmäßig ja /tmp ist.

Werbeanzeige