Du bist nicht angemeldet.

Werbeanzeige

Tixewi

Frischling

  • »Tixewi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 81

Wohnort: Korb

Beruf: MI student

  • Private Nachricht senden

1

18.10.2020, 10:06

Grafikkarte friert ein

Hallo zusammen,

ich habe seit Dezember 2019 das Problem das meine Grafikkarte immer wieder einfriert und das Headset das gleiche Geräusch wie bei einem Bluescreen ausgibt.

Angefangen hat das ganze, dass mir die Grafikkarte beim anschalten einfach kein Bild gegeben hat. Nach 10 Neustarts und trennen von der Stromversorgung für 15 Minuten ging es wieder.
Danach kamen die Freezes im Laufzeitbetrieb. Anfangs ist das ganze nur im Desktop betrieb (nicht in Spielen) aufgetreten. Primär YouTube, Spotify und Bildbearbeitung. Es gab Tage, das ist das 5-6 mal passiert und dann war Tage oder Wochen lang ruhe.
Abstände und Häufigkeit haben sich seitdem von 3 mal die Woche auf alle 5-300 Sekunden über den Sommer erhöht.
Es gibt dennoch Tage an denen sie nicht einfriert BIS zum nächsten Neustart. Seit Juli kommt es auch in Games zu Freezes.
Auf Onboard Grafik läuft der PC stabil. Der PC schaltet nach einigen Freezes automatisch auf Onboard.
Mir hat es durch die Frezzes mehrere Programme und auch einmal Windows inklusive Wiederherstellungspunkte komplett zerschossen.

Via Google findet man mehrere Probleme die das gleiche Verhalten hervorrufen - jedoch sind da zu 90% evga Modelle betroffen.
Meine GraKa ist von Gainward und kommt ohne OC vom Werk.

Sprich Underclocking würde ich erstmal nicht versuchen.

Weitere Probleme waren meist:
- Defekte PSU
- Defekte CPU
- Probleme mit RAM
- NVIDIA HD Audio sorgt für das exakt gleiche verhalten wie bei mir (Stand 2018/2019)

Werde jetzt erstmal nach HD Audio schauen und ob ich irgendwas bezüglich der PSU testen kann. Falls beides negativ ausfällt setzte ich die Grafikkarte in mein neuen PC ein, der aktuell kein Grafikkarte hat. Kann dabei ja beim neuen nichts kaputt machen oder? :D

Hat sonst noch jemand Ideen?

Meine letzte NVIDIA die kaputt gegangen ist, hat es mit Bluescreens angekündigt und nicht mit Freezes. Aber auch hier hat sich die Taktung der Bluescreens nach und nach erhöht. Meine vorletzte ATI war von heute auf morgen einfach tot

Mal schauen ob ich sie noch zum laufen bekomme oder ob ich übergangsmäßig eine gebrauchte kaufen muss.

Grüße
Tixewi

2

18.10.2020, 13:46

Was ist das genau für eine Grafikkarte?
Aktuelle Treiber installiert? Treibereinstellunegen geändert?
Konfiguration des PCs? (CPU, RAM, OS)
Schafft dein Netzteil (wieviel Watt?) die GraKa?
Läuft der Monitor auf empfohlerner Bildschirmauflösung?
GPU-Temperatur?
...
fka tm

Tris

Frischling

Beiträge: 62

Wohnort: ~Stuttgart

  • Private Nachricht senden

3

19.10.2020, 22:39

Dann ist das nun deine dritte GPU die kaputt geht?
Das allein finde ich schon sehr verwunderlich.
Hatten die Systeme in denen die verreckt sind irgendwelche Gemeinsamkeiten bzgl. Hardware?
Eine kaputte PSU kann wohl Mainboard und GPU zerstören.

4

21.10.2020, 09:46

Ich hatte ein ähnliches Problem bei meinem neuen Rechner.

2600 Ryzen
1660 Super
16GB RAM

Ich habe extrem viel ausprobiert, verschiedene Treiber installiert und deinstalliert, den Rechner mehrfach neu aufgesetzt. Irgendwann habe ich angefangen die einzelnen Komponenten auszubauen um zu prüfen an was es liegt. Ich habe schließlich herausgefunden, dass es an meiner alten SSD lag. Nachdem ich diese ausgetauscht habe trat das Problem nie wieder auf.

Bei mir machte sich das ganze wie folgend bemerkbar:

Bei anspruchsvollen Anwendungen fror der Bildschirm alle 1-10 Minuten für ca. 20-30 Sekunden ein. Das seltsame war, das der Hintergrundsound weiterlief, teilweise sogar Animationen im Loop weiterliefen. Es war also kein echter Freez sondern eher ein seltsamer Pausemodus.

Tiles

Treue Seele

Beiträge: 169

Wohnort: none

  • Private Nachricht senden

5

21.10.2020, 12:39

Netzteil wurde ja schon als mögliche Fehlerquelle genannt. Spannungsschwankungen weil entweder zu schwach oder kaputt.

Schau doch mal in die Windows Ereignisanzeige. Da werden alle Systemereignisse protokolliert. Wenn es ein Hardwareproblem ist müsstest du zum Beispiel mit WHEA-Logger Fehlermeldungen geflooded werden.
Free Game Graphics, Freeware Games https://www.reinerstilesets.de

Werbeanzeige

Ähnliche Themen