Du bist nicht angemeldet.

Werbeanzeige

Bösewicht

unregistriert

1

04.12.2010, 15:37

Asus Xonar D1 Problem

Hi,

Vorinfos:
ich habe meinem Vater ein 5.1 Soundsystem (Logitech Z-5500) besorgt und da sein PC kein 5.1 unterstützt gleich eine Soundkarte (Asus Xonar D1).

OS Informationen:
Mein PC: Windows 7 Ultimate 64bit
Vater PC: Windows 7 Home Premium 32bit

Problem:
Zuerst habe ich das Soundsystem ausprobiert mit dem standard onboard ausgang, wo auch alles prima funktioniert hat. Danach habe ich dann die Soundkarte verbaut und die Treiber installiert. Doch beim austesten dieser, war nicht ein Geräusch zu hören. Um zu testen ob die Karte vllt. defekt ist, habe ich sie in meinem System eingebaut. Hat dort allerdings alles einwandfrei funktioniert nach installieren des Treibers.

Danach habe ich sie dann wieder bei meinem Vater eingebaut und durch google einen Win7 32bit Treiber aufgetrieben und diesen installiert, was allerdings nichts gebracht hat. Der Gerätemanager bestätigt mir die einwandfreie Funktion des Gerätes. Danach habe ich dann auch verscheidene Lautsprecher ausprobiert, zuerst das Logitech Soundsystem, danach IPod Kopfhörer und alte 2.1 PC Lautsprecher, wovon allerdings nichts funktionierte.

Frage:
Hat jemand irgendwelche Ideen, die ich ausprobieren könnte?

2

04.12.2010, 15:48

Hast du im BIOS die Onboard-Soundkarte abgestellt?
fka tm

Bösewicht

unregistriert

3

04.12.2010, 16:33

Vorhin noch nicht, habs aber grad mal probiert, jedoch hats nicht geholfen. Als ich versucht hab über den Media-Player Musik abzuspielen
kam eine Meldung, dass kein Audio gerät gefunden wurde. Er weiß ja, dass die Soundkarte da ist, zumindest weiß der Geräte Manager das,
nur irgendwie ist diese nicht "aktiviert" habe ich das gefühl.

Aber schonmal danke für deinen Tipp TM

4

04.12.2010, 16:43

Sicherheitshalber: auch dran gedacht, soundkarte+soundsystem als standardgerät auszuwählen?

Bösewicht

unregistriert

5

04.12.2010, 17:11

Jop sind auf Standard.
Ansonsten erkennt er auch alles, trotzdem wird mir angezeigt, dass kein Audioausgabegerät installiert sei.

BurningWave

Alter Hase

Beiträge: 1 106

Wohnort: Filderstadt/Konstanz

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

6

04.12.2010, 17:14

Gehe zu Systemsteuerung\Hardware und Sound und dann auf Sound klicken. Hier kanst du die Standardgeräte für Wiedergabe und Aufnahme festlegen.

Ich hatte ein ähnliches Problem: Bei mir wurde kein Aufnahmegerät gefunden, ich habe es so behoben.

EDIT: Evtl. musst du mit rechts in die Liste klicken und deaktivierte Geräte anzeigen lassen, bzw. diese dann aktivieren.

Bösewicht

unregistriert

7

04.12.2010, 17:29

Jo, so hatte ichs auch vorhin versucht.

Allerdings ist mir grad folgendes aufgefallen:
- Wenn ich onboard audio deaktiviere wird die Xonar automatisch als standard gesetzt
- Wenn ich onboard audio aktiviere, ist onboard ausio als standard und ich kanns nicht umstellen.
Wenn ich dann auf "als standard verwenden" klicke, geschieht einfach nichts und der onboard ist immernoch als standard :S

BurningWave

Alter Hase

Beiträge: 1 106

Wohnort: Filderstadt/Konstanz

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

8

04.12.2010, 17:37

Das stimmt ja so auch, es macht ja keinen Sinn, OnBoard-Audio zu aktivieren und ein anderes Standardgerät zu verwenden.

Deativiere OnBoard-Audio und setze Xonar als Standard. Dann sollte es eigentlich funktionieren (wenn die Lautstärkeregler hoch genug eingestellt sind).

Bösewicht

unregistriert

9

04.12.2010, 18:12

Wie gesagt, wenn ich onboard deaktiviert habe ist die soundkarte als standard gesetzt.
Allerdings die regler erreiche ich nicht.
Auch bei Pegel unter sounds ist das gesamte fenster leer.

Hier mal ein paar screens, falls hilfreich:
Unten rechts in windows wenn man den cursor auf das audiosymbol hält:

(Link)


Wenn man beim Audiosymbol rechte maustaste und "optionen für die Lautstärkereglung" auswählt

(Link)


Unter systemsteuerung auf sound:

(Link)


Der Gerätemanager

(Link)


EDIT:
Und wenniich die systemlautstärke erhöhen möchte sieht das so aus (Dropdown-Feld leer und beim draufklicken erscheinen dann die beiden möglichkeiten:

(Link)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bösewicht« (04.12.2010, 18:20)


Werbeanzeige

Ähnliche Themen