Du bist nicht angemeldet.

Werbeanzeige

MCP

Alter Hase

Beiträge: 514

Wohnort: Paderborn

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

31

20.01.2012, 22:49

Schade, ich finde keine offiziellen Quellen, die Google Suche ist leider zu ungenau und spcukt alles mögliche aus, aber nicht das, was ich Suche.
Jedenfalls gibt es viele Stellen an denen gesagt wird das die Grafikkartentreiber die über Windows Update ausgeliefert werden kein OpenGL Support haben, bzw. es nur über DirectX emulieren, was dann natürlich langsamer ist.Wäre schön wenn da wer nen offiziellen Link zu hätte. ;)
Hab auch mal bei answers.microsoft.com eine Frage dazu gestellt. ^^ Mal schauen ob ne Antwort kommt und was die aussagt. Wäre schön da mal Klarheit zu haben. :)

32

20.01.2012, 23:17

Ich wusste ehrlich gesagt gar nicht, dass man Grafikkartentreiber (abgesehen von den Intel-Karten/Chipsätzen) über Windows-Update beziehen kann. ^^