Du bist nicht angemeldet.

Werbeanzeige

Abe

Frischling

  • »Abe« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

11

22.04.2019, 11:15

Zitat

g++ main.o -o <result file?> -lsfml-graphics -lsfml-window -lsfml-system

Sfml hab ich in usr/ gepackt. War halt zu faul das immer zu schreiben

Zitat

die in modernem C++ nicht mehr wirklich was zu tun haben (z.B. verwendet man new praktisch gar nicht mehr).


Eigentlich hallte ich in dem Programm auch keine Pointer Verwendet. Hab das dann einfach mit den Fehlermeldungen gelöst.

Da das eigentliche Hauptproblem 'Speicherzugriffsfehler (Speicherabzug geschrieben)' ist das Programm stürzt halt beim laden der Textur oder zeichnen ab.

David Scherfgen

Administrator

Beiträge: 10 198

Wohnort: Hildesheim

Beruf: Wissenschaftlicher Mitarbeiter

  • Private Nachricht senden

12

22.04.2019, 11:18

Nein, nach -o fehlt der Ausgabedateiname - der Name der ausführbaren Datei, die der Compiler dir erzeugen soll.

Nimelrian

Alter Hase

Beiträge: 1 262

Beruf: Softwareentwickler (aktuell Web/Node); Freiberuflicher Google Proxy

  • Private Nachricht senden

13

22.04.2019, 13:16

Da das eigentliche Hauptproblem 'Speicherzugriffsfehler (Speicherabzug geschrieben)' ist das Programm stürzt halt beim laden der Textur oder zeichnen ab.


Klar, weil du deine Variablen nicht initialisierst und damit direkt am Anfang einen Nullpointer Access hast.
Ich bin kein UserSideGoogleProxy. Und nein, dieses Forum ist kein UserSideGoogleProxyAbstractFactorySingleton.

Abe

Frischling

  • »Abe« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

14

22.04.2019, 14:37

Zitat

Klar, weil du deine Variablen nicht initialisierst und damit direkt am Anfang einen Nullpointer Access hast.


Gut danke ich werde es ab dem nächsten mal gleich machen

nur das Problem mit dem Speicherzugriff fehler löst es auch nicht

Beim Ausfüheren von Dem Exampel Pong von SFML bekomme ich das selbe/ Ähnliches Problem

HLSL-Quelltext

1
2
3
4
Warning: The created OpenGL context does not fully meet the settings that were requested
Requested: version = 1.1 ; depth bits = 0 ; stencil bits = 0 ; AA level = 0 ; core = false ; debug = false ; sRGB = true
Created: version = 3.0 ; depth bits = 0 ; stencil bits = 0 ; AA level = 0 ; core = false ; debug = false ; sRGB = false
 Speicherzugriffsfehler (Speicherabzug geschrieben)

Das heißt ja das irgend ein Problem mit OpenGL versionen gibt
Hatte den Speicher zugriff fehler auch in der Konsole als Code::Blocks abgestürzt ist
Ich weiß nun nicht wie ich das Updaten kann das direkt version 3.0 verwendet wird. ich denke das könnte die Lösung sein.

15

22.04.2019, 15:43

Du solltest jetzt deinen neuen Code posten.

Abe

Frischling

  • »Abe« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

16

22.04.2019, 18:52

C-/C++-Quelltext

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
#include <SFML/Graphics.hpp>
#include<SFML/Window.hpp>
#include<SFML/System.hpp>
#include<SFML/Graphics/RenderWindow.hpp>
#include<SFML/Graphics/Texture.hpp>
#include<iostream>
using namespace sf;
using namespace std;




int main()
{
    Sprite bg;
    Texture Background;
    Background.loadFromFile("tux.png");

    bg.setTexture(Background);
    bg.scale(200,200);
    bg.setPosition(0,0);
    bg.setColor(Color::White);

    RenderWindow window(VideoMode(600,800,32),"DDDD",Style::Titlebar|Style::Close);
    window.setVerticalSyncEnabled(1);

    while (window.isOpen())
    {

        Event event;
        while (window.pollEvent(event))
        {
            if( (event.type == Event::Closed) || event.key.code == Keyboard::Escape)
                {
                window.close();
                break;
                }
        }
        window.draw(bg);
        window.clear();
        window.display();
    }


    return 0;
}


Sobald das bild nicht vorhanden ist geht es Text Styles lädt es anscheinend da es bei dem Pong Exempel geht.

Abe

Frischling

  • »Abe« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

17

22.04.2019, 20:04

C-/C++-Quelltext

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
#include <SFML/Graphics.hpp>
#include<SFML/Window.hpp>
#include<SFML/System.hpp>
using namespace sf;
using namespace std;
Texture* Background ;
Sprite*bg;


int main()
{
    Background = new Texture();
    bg = new Sprite();
    if (!Background || !Background->loadFromFile("tux.png"))

            return EXIT_FAILURE;
    bg->setTexture(*Background);
    bg->scale(200,200);
    bg->setPosition(0,0);
    bg->setColor(Color::White);

    RenderWindow window(VideoMode(300,300,32),"SDFFSAF",Style::Titlebar|Style::Close);


        window.setVerticalSyncEnabled(1);

    while (window.isOpen())
    {

        Event event;
        while (window.pollEvent(event))
        {
            if( (event.type == Event::Closed) || event.key.code == Keyboard::Escape)
                window.close();
        }
        window.draw(*bg);
        window.clear();
        window.display();
    }


    return 0;
}

Die lösung übrigens muss mir wohl nochmal das mit den Pointern ansehen :D

18

22.04.2019, 20:23

Du solltest dir unbedingt nochmal anschauen, wie man vernünftig mit C++ programmiert. Letzteres ist übrigens das gleiche wie davor, nur dass du dynamisch Objekte anlegst und sie nicht wieder frei gibst.

Abe

Frischling

  • »Abe« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

19

24.04.2019, 15:35

Ah gut danke @Techel daher wahrscheinlich auch der Absturz mit der Stack overload Meldung.
Jezt müsste ich nur noch wissen wie uch das löse naja ergibt sich eventuell noch was.

David Scherfgen

Administrator

Beiträge: 10 198

Wohnort: Hildesheim

Beruf: Wissenschaftlicher Mitarbeiter

  • Private Nachricht senden

20

24.04.2019, 15:40

Nee, daran sollte das nicht liegen.

Werbeanzeige