Du bist nicht angemeldet.

Werbeanzeige

1

12.01.2014, 13:25

ProgressBar in c# Webbrowser

Hallöchen

ich will mir einen Webbrowser machen und habe jetz schon seit längerem ein Problem:

Ich will eine ProgressBar einbinden jedoch klappt es nicht so ganz... Wie kann ich diese einbinden?

MitgliedXYZ

Alter Hase

Beiträge: 1 377

Wohnort: Bayern

  • Private Nachricht senden

2

12.01.2014, 13:47

Wenn du einen Webbrowser entwickeln willst, aber beim Einbinden einer Processbar scheiterst, würde ich mir ein anderes Projekt suchen, wenn ich du wäre.

Eigentlich wie mit allen anderen WindowsForms auch. Was klappt denn nicht?

Sacaldur

Community-Fossil

Beiträge: 2 329

Wohnort: Berlin

Beruf: FIAE

  • Private Nachricht senden

3

12.01.2014, 14:33

Wenn du einen Webbrowser entwickeln willst, aber beim Einbinden einer Processbar scheiterst, würde ich mir ein anderes Projekt suchen, wenn ich du wäre.
Wahrscheinlich wird er für die Darstellung der Seiten keinen eigenen Renderer schreiben, sondern den Einbinden, der bereits zur Verfügung steht.

Eigentlich wie mit allen anderen WindowsForms auch. Was klappt denn nicht?
Und wenn es doch WPF ist?
Spieleentwickler in Berlin? (Thema in diesem Forum)
---
Es ist ja keine Schande etwas falsch zu machen, als Programmierer tu ich das täglich, [...].

MitgliedXYZ

Alter Hase

Beiträge: 1 377

Wohnort: Bayern

  • Private Nachricht senden

4

12.01.2014, 14:42

Eigentlich wie mit allen anderen WindowsForms auch. Was klappt denn nicht?
Und wenn es doch WPF ist?
Dann ist es wie mit allen Wpf-Controls auch. Und selbst da könnte er per WindowsFormHost das WindowsForm-Control verwenden.

Wenn man ihm helfen soll muss er seine Frage schon genauer beschreiben. Wieso kann er das WebBrowser-Control hinzufügen, aber keine Processbar? Welches Layout verwendet er? Will er es im Designer, oder zur Laufzeit hinzufügen?

5

12.01.2014, 18:24

Wenn du einen Webbrowser entwickeln willst, aber beim Einbinden einer Processbar scheiterst, würde ich mir ein anderes Projekt suchen, wenn ich du wäre.

Eigentlich wie mit allen anderen WindowsForms auch. Was klappt denn nicht?
Ich kenn einfach den Code nicht. Also schau: Ich hab den Webbrowser und will eine Progressbar einbinden: Ich ziehe die Progressbar in den Browser und klicke doppelt drauf. Ich hab von meinem jetzigen Standpunkt einen Screenshot gemacht. und was ist der Code den ich hier eingeben muss damit die Progressbar den Ladestatus einer Internetseite anzeigt?
»layle« hat folgendes Bild angehängt:
  • 1.PNG

6

12.01.2014, 18:28

progressBar1.Value = x; :)

Zitat

Die wichtigste Eigenschaft eines Programmierers ist vorausschauende Faulheit.


7

12.01.2014, 18:40

progressBar1.Value = x; :)


ich nehme an ich muss x durch den Namen eines Objektes ändern? z.b. webBrowser1.

Wenn ja durch welches Objekt? (Webbrowser, weiterbutton, etc.)

Wirago

Alter Hase

Beiträge: 1 206

Wohnort: Stockerau

Beruf: CRM Application Manager

  • Private Nachricht senden

8

12.01.2014, 18:49

Eigentlich bin ich kein Fan davon einfach nur Links zu posten, aber in deinem Fall mach ich eine Ausnahme, denn auch wenn man nur in die MSDN guckt und sich sonst gar nicht informiert bekommt man das hin :-/

http://msdn.microsoft.com/de-de/library/…sbar.value.aspx
kleincodiert.at
Deine Seite für den schnellen Einstieg in C++, C# und Java


Aktuelles Projekt:
Twelve Orbs - The Balance Of Life (A 2D Fantasy RPG)

Schorsch

Supermoderator

Beiträge: 5 189

Wohnort: Wickede

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

9

12.01.2014, 19:26

Deine Funktion sieht aber nach einem OnClickEvent aus. Die wird also vermutlich nur ausgeführt wenn du auf die Progressbar klickst. Möchtest du das? Ich glaube du solltest dich mal grundlegend in das Thema einlesen. Da hast du um einiges mehr von als einfach irgendwie aus dem Stehgreif einen Browser zu entwickeln;)
In WPF würde ich ein Binding erstellen und den aktuellen Fortschritt an die Progressbar binden. Bei Windowsforms würde ich mir eine Set-Methode schreiben welche den aktuellen Fortschritt übergeben kriegt und dann die View dementsprechend anpasst. Sobald sich der Fortschritt ändert würde ich diese Funktion aufrufen. Da ich dein Design nun aber nicht kenne kann ich auch nur sehr Vage Aussagen darüber treffen.
Aber wie gesagt, ich denke du solltest dich grundlegender in das Thema einlesen.
„Es ist doch so. Zwei und zwei macht irgendwas, und vier und vier macht irgendwas. Leider nicht dasselbe, dann wär's leicht.
Das ist aber auch schon höhere Mathematik.“

10

12.01.2014, 20:13

Ich glaub ich check nich, was du damit machen willst. x ist zu wie viel % die Leiste voll ist.

Zitat

Die wichtigste Eigenschaft eines Programmierers ist vorausschauende Faulheit.


Werbeanzeige