Du bist nicht angemeldet.

Werbeanzeige

Renegade

Alter Hase

Beiträge: 477

Wohnort: Berlin

Beruf: Certified Unity Developer

  • Private Nachricht senden

21

11.06.2018, 12:54

Hey Half,
kein Problem. Ich ging nicht davon aus das du ein Teenager bist. Viel mehr versuche ich dir die Erfahrung mit zu teilen die ich häufig bemerke, wenn Hobbyisten über das Berufsbild grübeln. Ich wünsch dir viel Erfolg und einen möglichst reibungslosen Einstieg. Bleib am Ball, bau was cooles und vielleicht sieht man sich irgendwann mal in der Industrie. Die deutsche Entwicklerszene ist kleiner als man denken mag 8o
Liebe Grüße,
René

22

11.06.2018, 21:24

Das würde mich in der Tat freuen. :) Aber hier im Forum werden wir uns sicher noch ein paar mal begegnen. Mit dem Bauen habe ich bereits gestern angefangen ... coole Cubes mit der ersten Funktion. 8) Nein, so toll ist das nicht. Aber mit irgendetwas muss man ja beginnen. Also denn, ich danke dir.

23

17.06.2018, 11:54

Keiner verlangt von dir ein GTA, aber wenn du Pong magst dann wäre es doch perfekt damit zu starten! Pong ist so ein klasse Anfängerübung.

Pong ist fast fertig, GTA steht auf meiner Projektliste an 2. Position. :P
Ich habe mich vorerst für die Unreal Engine entschieden (und keine Sorge, die Grafik war kein Argument dafür). Mit dem perfekten Starterprojekt hast du recht, durch Pong lernt man eine ganze Menge. Dadurch folgt man z.B. nicht stupide den Tutorials, sondern ist gezwungen sich selbst Gedanken zu machen, wie man das gelernte für dieses Projekt anwenden kann. Letztlich habe ich durch Trial & Error bereits mehr gelernt als durch die Videos. Da nutzt man halt mal Add Impulse statt Set Physics Linear Velocity, was solls. Auch mit solchen Fehlern lernt man. Auf jeden Fall kann ich die Empfehlung nur so weitergeben.

Interessant ist übrigens, dass sich der Spieleditor von Little Big Planet gar nicht so sehr von Blueprints unterscheidet. Viele Funktionen wie die Math Boolean (AND, NAND, XOR, ...), SpawnActor, DestroyActor, Add Timeline, De-/IncrementInt usw gibt es in ähnlicher Form als "Chipbauteile". Selbst Blueprints sind in Form von Mikrochips vorhanden. Das steigert meine Lernkurve gerade sehr stark, immerhin kann ich altes Wissen neu kombinieren.

Allerdings fühlt sich Skripten auf diese Art eher wie Lego-Spielen an, so ganz ohne Codezeilen schreiben. Es scheint aber genau mein Ding zu sein.

Renegade

Alter Hase

Beiträge: 477

Wohnort: Berlin

Beruf: Certified Unity Developer

  • Private Nachricht senden

24

17.06.2018, 18:32

Hallo Half,
es freut mich das du den ersten Einstieg für dich gefunden hast und es dir Spaß bereitet. Ggf. erstellst du Pong auch nochmal in Unity. Dann eben in Kombination mit PlayMaker (ebenfalls Visual Scripting). Dadurch hast du dann einen guten Überblick über die Landschaft. Am Ende wird es praktisch auch so laufen, dass Programmierer dir gewisse Daten oder Logik bereitstellen die du mittels deines Visual Scriptings ansteuern kann (die Dinge die zu komplex sind, oder keinen Sinn ergeben in so einem Editor zu erarbeiten). Interessiert dich persönlich UI? Die Kombination aus Gamedesigner der Erfahrung mit UI, Userflow und Visual Scripting hat, ist eine spannende Sache für Arbeitgeber - auch unabhängig von Games.
Liebe Grüße,
René

25

19.06.2018, 17:50

Ähnliches habe ich mir mit Unity und PlayMaker auch schon überlegt. Erstmal bin ich aber noch mit UE4 voll ausgelastet, da gibts noch einiges grundlegendes zu lernen. Momentan beschäftige ich mich mit der UI, insbesondere mit der Eingabe darüber (Menü).

Hmm UI ... bisher habe ich mir nur konzeptionelle Gedanken im Bezug auf Spiele gemacht. UI im Bezug auf andere Programme interessiert mich eher weniger. Das könnte ich aber vielleicht als Absicherung in Betracht ziehen. Die Gamingbranche bietet letztlich nicht die sichersten Arbeitsstellen.

26

26.06.2018, 23:11

Ich habe gestern Abend das Pong-Projekt abgeschlossen. Spielbar war es zwar schon eine Woche zuvor, aber ohne Optionen, ohne HUD und ohne Highscore (autosave). Ich wollte einfach mal ein visuelles Ergebnis teilen - wobei ich keinen Wert auf Grafik und farbliche Abstimmung gelegt habe. In der Pause hat das Teil noch einen Grauschleier, damit sich das Menü deutlicher vom Spiel abhebt. Die 3 Button verschwinden im Spiel ebenfalls. Letztlich alles keine große Sache, aber eben ein Anfang. :)


(Link)

Werbeanzeige