Du bist nicht angemeldet.

Werbeanzeige

Developer_X

Treue Seele

  • »Developer_X« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 247

Wohnort: Hessen

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

1

24.08.2011, 19:48

OpenGL Modelle

Sehr geehrtes Forum,
ich suche schon seit Tagen nach einem Modell Loader für C++ OpenGL mit der SFML.

Ich weiß nicht mehr weiter.

Ich bitte euch, wenn ihr einen kennt, oder habt,
könnt ihr mir den bitte geben?

Ich finde des weiteren keine Modelle, könnt Ihr mir den Code eines ModellLoaders geben, der so Modelle Laden kann, und dann ein kleines Beispiel Modell, bitte!

M.f.G. Developer_X
- Die Zeit ist wie ein Fluss, und die Gegenwart wie ein Fels, der von dem Fluss der Zeit geschliffen wird. -
Kevin Riehl

David Scherfgen

Administrator

Beiträge: 10 199

Wohnort: Bonn

Beruf: Wissenschaftlicher Mitarbeiter

  • Private Nachricht senden

drakon

Supermoderator

Beiträge: 6 526

Wohnort: Schweiz

Beruf: Entrepreneur

  • Private Nachricht senden

3

24.08.2011, 20:16

Developer_X lern endlich mal eine Suchmaschine zu benutzen. Schon das letzte mal wäre das eine Sache von ein paar Minuten gewesen, damit du sogar Beispielcode hattest. Und der war ja sogar schon bei dem eigentlich Download von SFML dabei..
Und nach kompletten Beispielen betteln nützt auch nix. Wir werden hier keinen solchen Aufwand tätigen für etwas, was es im Netzt bereits zu tausenden gibt.

Und was soll heissen, dass du kein Modelle hast?! Wenn du einfach ein Modell willst, dann kannst du dir einfach Blender runterladen, ein neues Projekt machen und den Würfel exportieren. Fertig. Aber wenn du solche Sachen fragen musst, dann solltest du dich wohl kaum mit 3D beschäftigen..

Fireball

Alter Hase

Beiträge: 421

Wohnort: Werne

Beruf: Dipl. Inf.

  • Private Nachricht senden

4

25.08.2011, 14:15

Ich benutze http://assimp.sourceforge.net/lib_html/index.html

Ich hatte mir zwar mal einen eigenen Exporter/Loader geschrieben, also eigenes Dateiformat und so, aber mit assimp kam ich viel schneller zu einem ordentlichen Ergebnis.

Developer_X

Treue Seele

  • »Developer_X« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 247

Wohnort: Hessen

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

5

25.08.2011, 15:47

Danke Fireball, deine Hilfe war sehr produktiv, ich probier mal Assimp zu nutzen.

Danke dir!

Zu den Anderen :
Mal im Ernst, ich habe gegoogled, und tausend sachen gedownloaded und probiert, aber der meiste Kram ist scheißdreck, und außerdem ist das NeHe Tutorial auch nicht wirklich helfend für mich, weil ich mir das auch schon angeschaut habe.

Habt Verständnis dass ich hier nachfrage,
m.f.G. Developer_X
- Die Zeit ist wie ein Fluss, und die Gegenwart wie ein Fels, der von dem Fluss der Zeit geschliffen wird. -
Kevin Riehl

DeKugelschieber

Community-Fossil

Beiträge: 2 670

Wohnort: Rheda-Wiedenbrück

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

6

25.08.2011, 15:54

Kaufn Buch :/

7

25.08.2011, 16:37

außerdem ist das NeHe Tutorial auch nicht wirklich helfend für mich

Dann solltest du dir wirklich überlegen ob du schon mit OpenGL und 3D-Grafik anfangen willst.
Wenn du schon bei Tutorials von NeHe scheiterst wird es sehr schwer etwas selbst zu machen.

Fireball

Alter Hase

Beiträge: 421

Wohnort: Werne

Beruf: Dipl. Inf.

  • Private Nachricht senden

8

25.08.2011, 17:07

Na na, wir wollen uns doch nicht streiten.

Man muss ja auch nicht immer das Rad neu erfinden und assimp musste ich heute auch eine ganze Weile suchen, weil mir der Name entfallen war. :-D

Ich muss auch gestehen, dass NeHe Tut habe ich damals auch übersprungen und mir meinen eigenen Exporter/Importer gebaut, weil ich die Files aus Blender haben wollte. ;-)

Problematisch finde ich immer noch das animieren der Objekte, ein Thema dem ich mich in nächster Zeit noch einmal annehmen werde. Der nächste Urlaub kommt bestimmt!


Schönen Gruß

Fb

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Fireball« (25.08.2011, 17:19)


Developer_X

Treue Seele

  • »Developer_X« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 247

Wohnort: Hessen

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

9

26.08.2011, 18:12

Also ich will ma gucken, ob ich nicht Milkshape3D Objekte benutze. Ich habe mir mal das Modellierungsprogramm dafür runtergeladen.
Damit kann man animierte Objekte machen (dafür ist Milkshape da).
- Die Zeit ist wie ein Fluss, und die Gegenwart wie ein Fels, der von dem Fluss der Zeit geschliffen wird. -
Kevin Riehl

dot

Supermoderator

Beiträge: 9 850

Wohnort: Graz

  • Private Nachricht senden

10

26.08.2011, 20:18

Naja, Milkshape kann in verschiedenste Formate exportieren. Und Assimp unterstützt das ms3d Format afaik. Und selbermachen wär auch kein Problem, da das Format im Milkshape SDK dokumentiert ist.

Werbeanzeige