Du bist nicht angemeldet.

Werbeanzeige

1

29.03.2010, 21:19

tbDraw2D macht nichts...

Wenn ich mit Hilfe von tbDraw2D versuche, etwas auf eine Textur zu zeichnen, passiert nichts.
Am Anfang erzeuge ich die passende Instanz:

C-/C++-Quelltext

1
2
    g_pDraw2D = new tbDraw2D;
    g_pDraw2D->Init(g_pTexture, 0);
Danach wird auf die Texturr gezeichnet:

C-/C++-Quelltext

1
2
3
    g_pDraw2D->BeginDraw();
    g_pDraw2D->DrawFilledRect(0, 0, 200, 200, tbColor(1.0f, 1.0f, 0));
    g_pDraw2D->EndDraw();
und sie wird mit Hilfe von DrawPrimitiveUP gezeichnet. Das Problem ist, dass immer nur die Originaltextur angezeigt wird (entstammt aus Bilddatei).

Hat jemand eine Lösung für dieses Problem?

2

27.12.2017, 16:47

Es ist zwar schon 7 Jahre her, aber vielleicht hat ja jemand anderes auch ein ähnliches Problem:
BeginDraw erwartet normalerweise 2 Werte (beide sollten 0 oder NULL sein)
und die Farbe solltest du folgendermaßen angeben:

C-/C++-Quelltext

1
g_pDraw2D->MakeRGB(r, g, b)

Die Werte r, g und b müssen dabei zwischen 0 und 255 liegen.
Albert Einstein sagte: "2 Stunden mit einem netten Mädchen fühlen sich an wie 20 Minuten, 20 Minuten auf einem heißen Ofen fühlen sich an wie 2 Stunden. - Das ist Relativität"