Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 181.

Werbeanzeige

21.11.2013, 13:49

Forenbeitrag von: »Oberon«

'WTF'-Codeschnipsel

const_cast braucht man doch nur um const wegzunehmen. Hinzufügen geht implizit. Oder war das jetzt im WTF inbegriffen?

27.09.2013, 12:49

Forenbeitrag von: »Oberon«

[C++11] Microsoft Compiler Warnungen analog zu GCC einstellen

Die Codeanalyse (/analyze) ist eingeschränkt auch in VS Express ab 2012 enthalten und findet sich auch in den Einstellungen unter dem eigenen Punkt "Code Analysis".

26.09.2013, 15:03

Forenbeitrag von: »Oberon«

Programmiersprache wechseln?

Ja, für die Leute die es sich schwer machen *wollen*, hat C++ wirklich ein reichhaltiges Angebot.

04.09.2013, 17:12

Forenbeitrag von: »Oberon«

A* Algorithmus - Frage zur Sortierung der offenen Liste für die noch zu untersuchenden Knoten [solved]

Am besten hältst du die Liste immer sortiert, verwendest also push_heap, pop_heap usw. (siehe http://en.cppreference.com/w/cpp/algorithm#Heap_operations). Alternativ könntest du auch ein std::multiset benutzen.

01.09.2013, 22:23

Forenbeitrag von: »Oberon«

Pdf-Version von The C++ Programming Language 3rd Version auf einem guten c++ Stand?

Zitat von »Sc4v« habe die ältere Stroustrup Ausgabe und nehme stark an das sich mal 95% des Inhalts deckt. Davon würd ich mal nicht ausgehen: Zitat von »TC++PL 4, Preface« C++ feels like a new language. [...] Many answers are not the same as you would find with 1985, 1995 or 2005 vintage C++. Tatsächlich finden sich Referenzen auf C++11 durch das ganze Buch hindurch. Ich habe zwar nur die 4. Auflage aber bin mir sicher, dass 95% deutlich zu hoch gegriffen ist.

04.08.2013, 21:00

Forenbeitrag von: »Oberon«

Prism / Totalüberwachung

Der Guardian hat einen Artikel Kommentar zur "parlamentarischen Überwachung" von Geheimdiensten: Members of Congress denied access to basic information about NSA (via Hacker News). Sehr lesenswert und desillusionierend.

29.07.2013, 19:11

Forenbeitrag von: »Oberon«

Visual C++ - fatal error LNK1123: Fehler bei der Konvertierung in COFF: Datei ist ungültig oder beschädigt

Ist das Service Pack 1 für VS 2010 installiert? Ich glaube ohne gab es irgend eine Inkompatiblität mit neueren .NET Framework Versionen die dann zu solchen Problemen führten (ja, bei C++).

29.07.2013, 18:40

Forenbeitrag von: »Oberon«

"Dem Funktionsaufruf fehlt die Argumentenliste..."

Ja natürlich geht es. Nur denke ich, dass man üblicherweise eher public als private Member scriptbar macht.

29.07.2013, 14:47

Forenbeitrag von: »Oberon«

C++ Template Parameter mit Pflicht-Basis-Klasse

Wenn du den Template-Benutzer wirklich nur zwingen willst eine Klasse zu übergeben, die bestimmte Eigenschaften erfüllt (eben z.B. bestimmte Vererbungsbeziehungen) reicht vielleicht auch ein static_assert. Das gibt auch die schönsten Fehlermeldungen, erlaubt allerdings nicht z.B. eine andere Spezialisierung zu benutzen falls die Eigenschaften nicht erfüllt sind, wofür dann wiederum SFNIAE das Mittel der Wahl ist. Für die Typeigenschaft "ist eine Basisklasse von" gibt es std::is_base_of im Header...

29.07.2013, 14:36

Forenbeitrag von: »Oberon«

"Dem Funktionsaufruf fehlt die Argumentenliste..."

@RenX313: Sorry, das war ein Missverständnis, ich dachte du verstehst Lua nicht und denkst du kannst einfach alles an lua_registerübergeben. Da hab ich mich wohl getäuscht, entschuldigung. Zitat von »Schorsch« Wobei du überlegen kannst die Funktion komplett von der Klasse zu entkoppeln. Also als nicht statische nicht Member Funktion. Falls eine Klasse zur Verwendung sowohl in C++ als auch in Lua gedacht ist, würde ich das sogar sehr empfehlen: Die Klasse selbst sollte dann nichts von Lua wissen ...

29.07.2013, 12:20

Forenbeitrag von: »Oberon«

"Dem Funktionsaufruf fehlt die Argumentenliste..."

Ich fürchte du verstehst lua_register falsch. Im Lua Reference Manual steht schon: Zitat von »Lua Reference Manual« It is defined as a macro: C-/C++-Quelltext 1 2 #define lua_register(L,n,f) \ (lua_pushcfunction(L, f), lua_setglobal(L, n)) lua_pushcfunction() hat wiederum den Prototyp C-/C++-Quelltext 1 void lua_pushcfunction (lua_State *L, lua_CFunction f); Und wenn du dir die Dokumentation zu lua_CFunction durchliest, wirst du feststellen, dass eine solche Funktion eine speziell für Lua geschr...

28.07.2013, 20:22

Forenbeitrag von: »Oberon«

Dynamisches array im Prozessor [C++]

register ist nur ein Hinweis an den Compiler, der heutzutage eigentlich von jedem Compiler ignoriert wird. Das Keyword (bzw. diese Bedeutung) ist sogar deprecated (C++11 Standard, D.2: "The use of the register keyword as a storage-class-specifier (7.1.1) is deprecated.") Auf üblichen Architekturen ist ein Prozessorregister genauso groß wie ein Pointer, d.h. es könnte maximal ein Zeiger auf ein Array in einem Register gespeichert werden, und wenn du register vor eine Variablendeklaration mit Zeig...

25.07.2013, 22:21

Forenbeitrag von: »Oberon«

Welchen Linux-Desktop bevorzugt ihr?

Mich würde interessieren warum so viele (naja zumindest die meisten ) Xfce angekreuzt haben. Ich dachte, diese Desktopumgebung ist vor allem für ältere Geräte oder Netbooks gedacht. Ist das euer Anwendungsfall? Oder bevorzugt ihr sie aus anderen Gründen? Ich selbst benutze recht gerne KDE, kenne ansonsten allerdings auch nur Gnome 2, das mir damals auf Anhieb recht gut gefallen hat, und Unity, was zwar nett aussieht, aber für mich in der Bedienbarkeit ein Rückschritt ist.

15.07.2013, 13:51

Forenbeitrag von: »Oberon«

Die Krux mit der Dokumentation

Lies dir doch als Beispiel Bibliotheksdokumentationen durch, z.B. die von SFML. Zitat So kommt es vor, dass mir die Dokumentation wie eine (sinnlose) Doppelung der Signatur erscheint Wenn du das erkennst, wieso machst du es dann? Wenn die Funktionsparameter aus der Signatur klar sind, brauchst du sie ja nicht nochmals zu dokumentieren. Manchmal reicht eben eine Beschreibung in einem Satz. Wie ich damit umgehe? Wenn der Code nur zur privaten Verwendung ist, dokumentiere ich eigentlich nur "Gotcha...

04.07.2013, 10:11

Forenbeitrag von: »Oberon«

Auflösung

Was bedeutet die Deklaration der ersten Überladung von foo() bzw. welche Argumente nimmt sie entgegen? Diese Frage war relativ einfach zu Beantworten: char const (&)[N] ist eine Referenz auf ein konstantes char-Array der Größe N (wobei N ein nicht-Typ Template-Parameter vom Typ std::size_t ist). foo nimmt also solche char Arrays per Referenz entgegen und ist hauptsächlich für char-Literale wie "bar" gedacht. Was gibt das Programm aus (d.h. welche Überladung von foo()wird aufgerufen)? Mittels Com...

03.07.2013, 21:21

Forenbeitrag von: »Oberon«

'WTF'-Codeschnipsel

Luabind scheint ja voll von WTF Code zu sein. Ein Beispiel: C-/C++-Quelltext 1 2 3 4 return std::make_pair( class_ids.get_local(typeid(*p)) , dynamic_cast<void*>(const_cast<T*>(p)) ); dynamic_cast<void*>?! Anscheinend ist das wohldefiniert: Zitat von »C++11 Standard 5.2.7« The result of the expression dynamic_cast<T>(v) is the result of converting the expression v to type T. [...] If T is “pointer to cv void,” then the result is a pointer to the most derived object pointed to by v. Hat das einer...

02.07.2013, 18:52

Forenbeitrag von: »Oberon«

Mal wieder was Lustiges

Auch wenn die vielen Fehler für VS < 12 Nutzer eher zum depri-Thread führen, ist hier eine kleine Perle versteckt: http://blogs.msdn.com/b/vcblog/archive/2…in-vs-2013.aspx. Wer sie nicht findet, kann nach #1172 suchen ...

01.07.2013, 22:05

Forenbeitrag von: »Oberon«

SFML Game Developement

Huch, bei mir ist das schon der erste Google Treffer bei der Suche nach "jürgen wolf" (ohne Anführungszeichen): c++.de Forum: WARNUNG: Bücher von Jürgen Wolf zu C und C++ zum Lernen ungeeignet weil.... Der Thread hat 28 (!) Seiten und ich möchte nicht hoffen, dass das hier auch so ausartet.

01.07.2013, 13:05

Forenbeitrag von: »Oberon«

[C++] Quizfrage: Overload Resolution

Gute Frage. Ich denke, ihr könnt ganz normal hier posten, ich werde oben eine Warnung einfügen, dass wer sich nicht spoilern will, nicht runterscrollen soll. Es gibt ja auch oben rechts einen Antwort-Button. EDIT: "Sobald keine Antworten mehr kommen (frühestens am Mittwochabend)" wird aufgelöst: das ist wie es scheint jetzt. Schade, dass keine Antworten kamen. Ich werde jetzt trotzdem mal sogleich Auflösen, vielleicht interessiert die Antwort oder die verbleibende Unklarheit ja jemand.

01.07.2013, 12:38

Forenbeitrag von: »Oberon«

[C++] Quizfrage: Overload Resolution

Ich hoffe das Thema ist hier angemessen, da ich ja nicht direkt um Hilfe bitte, sondern, wie der Titel schon sagt, eine Quizfrage für euch habe (im Stile von Herb Sutters Guru of the Week (siehe auch)). Die Frage stellte sich bei mir tatsächlich, ist also nicht konstruiert (nur simplifiziert natürlich). Also: Gegeben ist folgender Programmcode: C-/C++-Quelltext 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 #include <iostream> // std::cout #include <cstddef> // std::size_t template <std::size_t...

Werbeanzeige