Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 66.

Werbeanzeige

22.09.2008, 09:46

Forenbeitrag von: »Bugger«

TB_GMT_DELETE

hi sry falls das Thema schon mal angesprochen wurde, aber hinterm Proxi der Schule scheint die Forensuche nicht zu funktionieren :roll: Zum Thema - ist schon jemandem mal aufgefallen das TB_GMT_DELETE erst NACH dem Löschen des Elements geschickt, also ReceiveMessage mit der Löschnachricht für das Element schon aufgerufen wird, bevor über MessageProc die Löschung bekannt gegeben wird: Quellcode 1 TB_GMT_DELETE, // Das Element [b]wird[/b] gelöscht. Aus dem hier schließe ich eigentlich das es nicht...

30.06.2008, 21:02

Forenbeitrag von: »Bugger«

Sprites und Partikel

Nochmal zu ColorKeys: Normalerweise legt mann den ColorKey beim Laden der Texture fest: C-/C++-Quelltext 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 if(g_Tex.LoadTexture(STAIN_TEXTURE_PATH, D3DX_DEFAULT, D3DX_DEFAULT, 1, D3DFMT_UNKNOWN, 0, D3DPOOL_MANAGED, D3DX_DEFAULT, D3DX_DEFAULT, D3DCOLOR_XRGB(255,0,255)) == NULL){ // Der Letzte Parameter ist der ColorKey TB_ERROR("Fehler beim Laden einer Textur",TB_ERROR); } Wenn du später mit Modellen arbeitest musst du für die Engine(die das Laden der Texturen für dich übern...

19.06.2008, 11:39

Forenbeitrag von: »Bugger«

Namensgebung "TriBase"

Kann Crash nur zustimmen - steht glaub ich auch irgendwo so im Buch Allerdings glaub ich auch das es Tri wie Try heißen soll also Versuchsbasis

18.06.2008, 14:46

Forenbeitrag von: »Bugger«

Logbuch funzt mit SpriteEngine nicht?

Dein Code erstellt ein Partikel und fügt es EINMAL zur Spritengine dazu - und da du Begin() (Löscht die bestehenden Sprites in der Spriteengine) nur einmal für jede Explosion aufrufst siehst du auch nur das ERSTE Sprite der Explosion(bzw. wenn gleich danach noch eine Rakete explodiert auch die aktuallisierten Sprites der alten Explosionen) C-/C++-Quelltext 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 SpriteEng->Begin(Kamera, Kamerapos); // Alte Sprites löschen - aufs Hinzufügen neuer vorbereiten if(Rocke...

18.06.2008, 08:45

Forenbeitrag von: »Bugger«

Standarteingabe ohne Konsole

Joa so weit war ich schon ... aber wohin? Es gibt ja keine bestehende Konsole. Oder kann man mit CreateFile nen Stream zur Tastatur öffnen? Ok aber wozu denn ein Pipe öffnen? Sin die nicht eigentlich nur zur Kommunikation zwischen Prozessen gedacht?

17.06.2008, 21:49

Forenbeitrag von: »Bugger«

Standarteingabe ohne Konsole

ok ich habs aufgegeben - das scheint einfach nicht zu funktionieren bzw. ich werd auf jedenfall nicht so schnell herausfinden wie - ich habs mittlerweile mit WM_CHAR Message von der Fensternachrichtenschleife implementiert und funktioniert einwandfrei

17.06.2008, 21:42

Forenbeitrag von: »Bugger«

Übungsaufgabe 1.4.7 Nr.2

Naja du reservierst zwar Platz für 1000 Int Zahlen - schreibst den Speicherplatz aber in einen void * - und void * sind eben nur als Zeiger gedacht - in void(leer) kann man nix schreiben und deswegen beschwert sich der Kompiler . Du brauchst also nen int * wenn du int Werte reinschreiben willst. Dann legst du pData in dem else- Block an - wenn du den wieder verlässt wird pData wieder frei und der Kompiler beschwert sich wiederum weil es außerhalb des else Blocks nicht mehr existiert - folglich m...

17.06.2008, 21:10

Forenbeitrag von: »Bugger«

Logbuch funzt mit SpriteEngine nicht?

Du musst die Sprites zwischen dem Aufruf von begin() und end() der Spriteengine hinzufügen und nach end() rendern - außerdem solltest du die Partikel erst hinzufügen und dann mit einem Mal rendern - weil die im Gegenteil zu dem Sprites nicht gleich gelöscht werden und damit für jede Rakete neu gezeichnet werden würden C-/C++-Quelltext 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 for(int i = 0; i < 20; i++) { SpriteEng->Begin(Kamera, Kamerapos); // Spr...

11.06.2008, 20:38

Forenbeitrag von: »Bugger«

Problem mit TB_KEY_CIRCONFLEX

Interessant... :? ... ich habs jetzt mit _kbhit() versucht: C-/C++-Quelltext 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 // Wers testen möchte einfach Konsolenanwendung anlegen und TriBase.dll's einbinden // #include <conio.h> #include "TriBase.h" #define DI tbDirectInput::Instance() int main(){ float* pfButtons; BOOL* pbButtons; char acConsole[512]; HWND hCo...

11.06.2008, 19:39

Forenbeitrag von: »Bugger«

Problem mit TB_KEY_CIRCONFLEX

:shock: sorry wusste nicht das es _kbhit() tatsächlich gibt :oops: - dachte es wär ein selbstdefiniertes Makro stellvertretend für die Tastenprüfung mit den Werten von GetState() :roll:

10.06.2008, 19:24

Forenbeitrag von: »Bugger«

Problem mit TB_KEY_CIRCONFLEX

hab ich schon alles versucht (muss meinem Username ja irgendwie gerecht werden ) - hat aber nix gebracht :cry: - Haltepunkt wird nie erreicht (übrigends wenn GetState() nicht in der Schleife ist wird der Haltepunkt auch bei dir nicht erreicht )

09.06.2008, 20:11

Forenbeitrag von: »Bugger«

Problem mit TB_KEY_CIRCONFLEX

Hi, Ich hab mir jetzt für mein Spiel eine grafische Konsole geschrieben die sich per Taste aufrufen lässt(scrollt von oben in den Bildschirm ), Ausgabe funktioniert immerhin schon . Aber dann hab ich versucht standardmäßig die Taste für den Aufruf auf '^' (Circonflex) zu legen - funktioniert nicht :cry: - woran könnte das liegen? Folgende Zeilen sind vielleicht relevant: C-/C++-Quelltext 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 // Taste neu gedrückt? #define ButtonEntered(x) (g_pbButtons[x] == TRUE && g_pbOldBut...

09.06.2008, 19:14

Forenbeitrag von: »Bugger«

Standarteingabe ohne Konsole

Joja so ginge es mit Konsole - ich wollts aber ohne Konsole versuchen - wie sich aus dem Thementitel schließen ließe

09.06.2008, 12:26

Forenbeitrag von: »Bugger«

Standarteingabe ohne Konsole

Hi, Ich hab vor in meinem Spiel(Win32- Anwendung) eine grafische Konsole einzubauen, hab aber das Problem, dass ohne StdKonsole die Standardeingabe nicht funzt. Gibt es einen Weg ohne eine extra Konsole zu allocieren trotzdem stdin zu nutzen?

26.04.2008, 23:43

Forenbeitrag von: »Bugger«

TriBase-Engine

[list]A: Dieses Forum ist mit einer Forumssuche gesegnet - Warum benutzt du sie nicht?[/list][list]B: Warum VC6.0? VC8.0 läuft weniger problemlos und ist gratis[/list][list]C: Ein paar Infos mehr wären nett gewesen - das du VC6.0 verwendet lässt sich nur aus dem Pfad in den Compilerzeilen erahnen[/list][list]D: Hast du das DirectX, TriBase und das PlatformSDK Bibliotheks und Include Verzeichnis in der Reihenfolge VOR den VC Verzeichnissen eingetragen (Extras>Optionen>Verzeichnisse)? Das hat bei ...

18.03.2008, 08:35

Forenbeitrag von: »Bugger«

Kommunikation 2er fensterklassen

ich würde entweder bei CWnd::Create() über lpParam nen Pointer auf ne Struktur mit den Daten für beide Fenster übergeben oder nen Globale Var anlegen(was natürlich net so sauber wär)

19.02.2008, 16:38

Forenbeitrag von: »Bugger«

Esoterische Programmiersprachen

Wiso sinnlos? Die haben was gelernt wir haben was zu lachen und Wikipedia ist um ein paar Beiträge bereichert worden Zitat Brainfuck ist zwar für den ernsthaften Einsatz zu umständlich und ineffektiv, aber gut geeignet um Grundlagen der Computertechnik zu lernen. Zitat Speziell zeichnet sich Brainfuck durch ein extrem einfaches Sprachkonzept und hochkompakte Realisierung des Compilers aus, gleichzeitig wurde aber die (prinzipielle) universelle Einsetzbarkeit nicht eingeschränkt So sinnlos find i...

18.02.2008, 19:47

Forenbeitrag von: »Bugger«

Mindestqualifikation für das Buch mitbringen?

Soviel hat sich abgesehen von der .net Unterstützung gar nicht getan: http://de.wikipedia.org/wiki/Visual_Studio

18.02.2008, 19:46

Forenbeitrag von: »Bugger«

Mindestqualifikation für das Buch mitbringen?

C-/C++-Quelltext 1 Und VC6 ... Das ist von 1998! Mittlerweile fast mehr als Äonen in informatischer Zeitrechnung. An C++ ansich hat sich auch seit 1998 nicht grundsätzliches mehr geändert der Kompiler ist völlig in Ordnung, und zum Einsteigen braucht er auch keine speziellen Tools. Dazu muss ich sagen das VC6 eines von wenigen MS Programmen ist mit dem ich noch kein Problem hatte, was man von VS02(.net) und allem was danach kommt definitiv nicht sagen kann. Mit der Aussage musst du wohl noch ei...

16.02.2008, 14:44

Forenbeitrag von: »Bugger«

bei int werten kein buchstaben eintippen sonst absturz ?

Da dein Programm bei cin abstürzt(so habs ich verstanden) bringt dir deine if Verzweigung nicht besonders viel, eine Möglichkeit das zu verhindern wäre try & catch(Kapitel 8 ) : C-/C++-Quelltext 1 2 3 4 5 6 7 8 9 while(true){ // Endlosschleife try // versuchen eine richtige Eingabe reinzubekommen { cin >> Anzahl; // Eingabe }catch(char* pcFehlermeldung){ // Fehler bei der Eingabe - wahrscheinlich wurde ein Buchstabe eingegeben continue; // Nochmal versuchen } break; // richtige Eingabe - Schleif...

Werbeanzeige