Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 21.

Werbeanzeige

24.09.2008, 08:31

Forenbeitrag von: »mRXXo«

Verknüpfung erstellen

ich glaub er will das seine *.exe ausführbar ist auf den anderen systemen... oder so

23.09.2008, 15:39

Forenbeitrag von: »mRXXo«

DrawIndexedPrimitiveUP() geht nur 8 mal

Wie du meinst, aber ich seh kommen.. er wirds dann immer so machen!xD

23.09.2008, 14:17

Forenbeitrag von: »mRXXo«

DrawIndexedPrimitiveUP() geht nur 8 mal

@dot so lernt aber das prinzip nicht.. wieso das so ist... auf was er achten muss etc,...!

23.09.2008, 09:53

Forenbeitrag von: »mRXXo«

DrawIndexedPrimitiveUP() geht nur 8 mal

juhuu also ich hab mir ma kurz im kopf dein würfel mit den koords vorgestellt.. und bin mir ziemlich sicher das deine indicies falsch sind: C-/C++-Quelltext 1 2 3 4 const int u[36] = {0,1,2, 2,3,0, 4,5,6, 6,7,4, 0,3,5, 5,4,0, 3,2,6, 6,5,3, 2,1,7, 7,6,2, 1,0,4, 4,7,1}; du zeichnest immer wieder in eine andere richtung ! Oo bist du dir sicher das deine skizze richtig ist? probiers ma so.. ich habe es nicht getestet! nur einfach so im kopf zusammengesetzt.. C-/C++-Quelltext 1 2 3 4 const int u[36] ...

18.09.2008, 07:57

Forenbeitrag von: »mRXXo«

#09: "Rechtecke", Geschwindigkeit, 12.10.2008

mmmh mach das: SSE-Intrinsics so viel performence aus? oder ist das dein algo david?

04.09.2008, 13:42

Forenbeitrag von: »mRXXo«

'WTF'-Codeschnipsel

ach ja der erste code schnipp war dann nur ein witz xD *hust*, aber das mit PI hat sich wirklich abgespielt xD

04.09.2008, 11:09

Forenbeitrag von: »mRXXo«

'WTF'-Codeschnipsel

ich hatte mal ein Mitschüler, der hat für PI eine Struktur gemacht ! C-/C++-Quelltext 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 #ifndef mathee_h #define mathee_h typedef struct { float PI; } pistructur; .... funktionen #endif

04.09.2008, 11:02

Forenbeitrag von: »mRXXo«

'WTF'-Codeschnipsel

Ich habe diesen Codeabschnitt heute per zufall entdeckt: C-/C++-Quelltext 1 2 int f = (int)1.0f; char* miau = (char*)"akuKUKU"; jaja die guten alten zeiten!

04.09.2008, 09:39

Forenbeitrag von: »mRXXo«

"TGGC ist der coolste", kann man das so schreiben?

Zitat Kick-Ban Das ist Uncool! Ich behaupte sogar, dass es ein Fehler ist und keine Lüge! Korrekt: Kick and Ban

26.06.2008, 13:40

Forenbeitrag von: »mRXXo«

Problem mit der Bewegung eines gedrehten Objekts

@drakon er muss ausprobieren! sonst lernt er es nie.. er muss ja sehen was passiert. wie soll er wissen was er für werte dort erwartet, wenn er nicht mal weiss was es macht :O "learning by doing" und nicht langweiliges debuggen und zahlen überprüfen!

12.06.2008, 10:00

Forenbeitrag von: »mRXXo«

dx tutorial

dann post die hier mal bitte =)

11.06.2008, 11:09

Forenbeitrag von: »mRXXo«

Mein erstes direct x Programm läuft nicht

@TrikkieMikkie oooh tut mir ja soo leid NOT!

06.06.2008, 14:44

Forenbeitrag von: »mRXXo«

Mein erstes direct x Programm läuft nicht

Bitte gern geschehen =) mmh zu deinen Fragen: 1. CEGUI ist eine gute idee oder in David's Buch hat es im zweiten Spiel ein In Game Menü (Ich glaub mit Sprites aufgebaut usw...) 2. Für den Anfang reicht C++ völlig aus. Ich habe bis jetzt noch nie Assembler gebraucht und werd es auch in nächster Zeit nicht brauchen. Ich denke es wird vielleicht mal die Zeit kommen wo du es brauchst.. greetz =)

06.06.2008, 13:33

Forenbeitrag von: »mRXXo«

Gamedesign in Zürich

MMmmmh naja.. nur Game Design Schule =/ Da gefällt mir die Games Academy viel besser! (3D-Programmieren)

06.06.2008, 13:20

Forenbeitrag von: »mRXXo«

Mein erstes direct x Programm läuft nicht

@David die Funktion hat er selber definiert... du rufst ja in deiner funktion "CreateD3DFont" folgende sachen auf: - D3DXFONT_DESC FontDesc = { 0 }; - D3DXCreateFontIndirect soviel ich weiss ist das in der DX LIB und du bindest es auch richtig ein.. hast du auch D3dx9.lib <-- eingestellt? weil die gehört zu dem =)

02.06.2008, 11:00

Forenbeitrag von: »mRXXo«

windowed = false geht nicht

D3DPRESENT_PARAMETERS d3dpp; ZeroMemory(&d3dpp, sizeof(d3dpp)); d3dpp.BackBufferWidth = 800; d3dpp.BackBufferHeight = 600; d3dpp.BackBufferCount = 1; d3dpp.BackBufferFormat = d3ddm.Format; d3dpp.SwapEffect = D3DSWAPEFFECT_DISCARD; d3dpp.Windowed = true; d3dpp.EnableAutoDepthStencil = true; d3dpp.AutoDepthStencilFormat = D3DFMT_D16; d3dpp.FullScreen_RefreshRateInHz = D3DPRESENT_RATE_DEFAULT; d3dpp.FullScreen_PresentationInterval = D3DPRESENT_INTERVAL_IMMEDIATE; ein kleines beispiel...

Werbeanzeige