Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinere deine Suche.

Werbeanzeige

13.11.2019, 11:00

Forenbeitrag von: »Sacaldur«

Grundstruktur für ein Slide Puzzle

Wenn du strikt bei dem Beispiel bleibst (was es so ja in vielen Variationen gibt), dann gibt es einerseits den Inhalt der Felder (Personen, Spieler, etc.), und es gibt die Bereiche zwischen den Feldern (Zäune), die bestimmen, ob man vom einen zum benachbarten Feld kommt. Wenn also der Spieler sich von einem Feld um ein Feld in eine Richtung bewegen will, schaut er zuerst auf den Bereich zwischen den Feldern. Ist dieser frei schaut er auf das Nachbarfeld. Ist dort eine Person, wird diese getötet,...

07.11.2019, 11:45

Forenbeitrag von: »Sacaldur«

C++ | Wie Implementierung richtig dokumentieren/kommentieren?

Was Sylence schreibt. Der Zweck der Schnittstelle ist es ja zu definieren, wie sich Implementationen im Groben verhalten sollen (bspw. Listen: speichern von Elementen). Sollte aus der Implementation heraus wieder etwas besonders zu beachten sein, dann wäre ein entsprechender Hinweis in der Dokumentation erforderlich.

09.10.2019, 08:28

Forenbeitrag von: »Sacaldur«

Sprache (Dialoge, Objektbezeichnungen, Narrativ) in Computerspielen

Ich denke, an die Texte oder Skripte selbst zu kommen, könnte etwas schwieriger werden. Du könntest versuchen, diverse Spieleentwickler direkt mit deinem Anliegen anzuschreiben, vor allem von Indie-Entwicklern könnte ich mir vorstellen, dass sie da eher aushelfen würden. Der Entwickler sollte auf jeden Fall aus der Anfrage herauslesen können, was du mit diesen Texten vor hast, also in welcher Weise du diese Auswerten wirst, in welcher Art du die Texte in deiner Arbeit direkt verwendest usw. Du k...

08.10.2019, 10:02

Forenbeitrag von: »Sacaldur«

Gridbasiertes Level in externe Datei auslagern

Zitat von »Garzec« Zitat von »Sacaldur« Welches Ziel verfolgst du damit, die Level in Dateien abzulegen? Ich frage, weil es Vor- und Nachteile mit sich bringt. Sofern du die Vorteile nicht wirklich brauchst, solltest du aufgrund der Nachteile vielleicht doch lieber dazu übergehen, die Level in Szenen zu definieren, da du dort mehr Freiheiten hast und nicht in solche Probleme rennst, wie "wie handhabe ich Häuser?" Eigentlich ist der einzige Grund Bequemlichkeit, da es wahrscheinlich ca. 100 Leve...

07.10.2019, 09:30

Forenbeitrag von: »Sacaldur«

Gridbasiertes Level in externe Datei auslagern

Welches Ziel verfolgst du damit, die Level in Dateien abzulegen? Ich frage, weil es Vor- und Nachteile mit sich bringt. Sofern du die Vorteile nicht wirklich brauchst, solltest du aufgrund der Nachteile vielleicht doch lieber dazu übergehen, die Level in Szenen zu definieren, da du dort mehr Freiheiten hast und nicht in solche Probleme rennst, wie "wie handhabe ich Häuser?" In den meisten Gridbasierten Spielen hat man meist einerseits den regulären Teil, wo für jedes Feld auch ein Wert definiert...

06.10.2019, 19:06

Forenbeitrag von: »Sacaldur«

Sprache (Dialoge, Objektbezeichnungen, Narrativ) in Computerspielen

Woraufhin willst du diese Skripte dann untersuchen? Die folgenden Videos gehen vielleicht leicht in eine andere Richtung als die von dir angefragte, es könnte vielleicht dennoch nützlich sein, diese zu schauen: "The Three Pillars of Game Writing - Plot, Character, Lore": <iframe src='//www.scherfgen.com/static/video-privacy/?u=https%3A%2F%2Fwww.youtube.com%2Fwatch%3Fv%3DwNNXdoj7cCQ&h=b5b0068506e46e300ecd638e76dcbf175f54e990279d553a4288725fae788c59&l=de' width='560' height='315' frameborder='0' a...

30.09.2019, 10:59

Forenbeitrag von: »Sacaldur«

Ereignissteuerung und "Information Hiding"

Die UI-Buttons brauchen keine Spezialisierungen. Es ist egal, ob "Bauen" oder "Angreifen" drauf steht, oder ob sie sich in der Visualisierung unterscheiden (Position, Textur, ...), da das alles lediglich Eigenschaften des Buttons sind. Falls du dich mit Button auf Tasten der Tastatur oder des Gamepads beziehst, dann solltest du tendenziell keine "Button" oder "Key" Klasse implementieren. Für Input könntest du eine Klasse "Input" implementieren, die (je nachdem was im konkreten Fall besser ist) E...

26.09.2019, 15:45

Forenbeitrag von: »Sacaldur«

Forest Dweller

Hast du dir schon Ziele für das Spiel gesetzt, was der Spieler darin am Ende machen soll? (Es kann ja durchaus hilfreich sein, ein klares Ziel vor Augen zu haben, auch wenn man nebenbei ggf. noch weitere Features einbaut.) Gibt es vielleicht auch etwas, worauf der Spieler hinarbeiten können soll, abgesehen von "so lange wie möglich überleben"? Ich muss zugeben, dass der Grafikstil eher einfach ist und ein wenig an Paint erinnert, allerdings scheint es bisher zu funktionieren. Es wäre interessant...

04.09.2019, 15:39

Forenbeitrag von: »Sacaldur«

Der Weg zum Spielentwickler als Quereinsteiger. Nebenfrage bzgl. Lizenz.

Worauf genau beziehst du dich wenn du schreibst, dass du noch 1 Jahr Zeit hättest, um Dinge zu lernen? Heißt das, dass du erst nach diesem Jahr Arbeit suchen kannst? Solltest du schon jetzt Arbeit suchen können, dann kannst du das ja machen. Solltest du nicht erfolgreich sein, dann sollte es kein Problem sein sich 1 Jahr später mit neuen Kenntnissen nochmal zu bewerben. Was du Lernen solltest: Kurz gesagt kommt es drauf an. Wenn es dir bei den Bewerbungen helfen soll, dann könntest du entweder d...

28.11.2016, 22:33

Forenbeitrag von: »Sacaldur«

Sudoku | isValid in Java

Zitat von »Schorsch« Zitat von »Julién« Laut Unittests muss ich ein leeres Sudoku auch als gültig einstufen. Warum das so ist? *zucken mit schultern* Das hängt ja davon ab was speziell getestet wird. Möchtest du wissen ob dein Sudoku lösbar oder eben eindeutig lösbar ist. Ein komplett leeres Sudoku ist ja an sich lösbar aber eben nicht eindeutig. Von daher kann das schon passen. Ich denke mal, dass es nicht um die Lösbarkeit ging, aber dennoch muss ich eine ähnliche Anmerkung machen. Ein Sudoku...

24.11.2016, 00:34

Forenbeitrag von: »Sacaldur«

Gaming Ausrüstung bis max. 40 € (mit Versand)

Wenn dich Bücher interessieren, könnte ich auch [amazon]0465050654[/amazon] sehr empfehlen. Anhand alltäglicher Dinge werden unterschiedlichste Designprinzipien für Produktdesign nahe gebracht, die sich aber auch sehr gut bspw. auf UIs übertragen lassen. Als Follow Up würde dann [amazon]0465051367[/amazon] in Frage kommen. (Interessanterweise fügt das Forum 2 Links ein, der 2. verweist direkt auf das Taschenbuch.) Im Hardwarebereich kommen wohl nur Spielereien in Frage, wie das eine oder andere ...

22.11.2016, 21:49

Forenbeitrag von: »Sacaldur«

Forenspiel - der Polithriller

Zitat von »DeKugelschieber« Herr Schorsch, Herr Sacaldur, dürfte ich Sie Fragen welche Karten Sie zur Auswahl hatten? 2 faschistische und 1 liberales Gesetz.

22.11.2016, 12:08

Forenbeitrag von: »Sacaldur«

Eigene Songs // Eigene Kompositionen

"Still alive" eignet sich eher weniger zum Vergleich mit dem, was Gamingtypen hier vorgestellt hat, denn: Zitat von »Englischer Wikipediaartikel zu Still Alive« "Still Alive" [...] was performed by Ellen McLain, [...] Es handelt sich also nicht um eine computergenerierte Stimme, die so gut es gehen soll wie eine menschliche Stimme klingen soll, sondern um eine menschliche Stimme, die wie eine computergenerierte klingen soll.

16.11.2016, 19:56

Forenbeitrag von: »Sacaldur«

Aufeinander platzierte Objekte zerstören

Im Grunde könntest du noch vor dem Platzieren prüfen, ob das Objekt problemlos platziert werden kann. Von einem Gebäude müssen die anderen Gebäude einen bestimmten Abstand (in Grad) haben. Dieser hängt von dem zu setzenden Gebäude und dem bereits platzierten Gebäude ab. Da du weißt, wie die Platzierung durchgeführt wird, kannst du diese Mindestabstände errechnen, bevor Objekte gespawnt werden, entsprechend kannst du vorher bereits prüfen, ob ein Spawnen notwendig ist. Und vielleicht hast du das ...

16.11.2016, 12:15

Forenbeitrag von: »Sacaldur«

Forenspiel - der Polithriller

Wie bereits angekündigt werde ich den Kandidaten ernennen, damit die weiteren Abläufe nicht länger aufgehalten werden. Da in der Zwischenzeit keine, aus meiner Sicht ausreichend begründeten, alternativen Vorschläge kamen, wähle ich den Kollegen, mit dem bereits ein liberales Gesetz zu Stande kam: Ich nominiere hiermit Schorsch als Kanzlerkandidat.

15.11.2016, 11:05

Forenbeitrag von: »Sacaldur«

Abo-Funktion auf eigener Website

Zitat von »Goldwing Studios« Also hat der "Ehrlichkeits-Faktor" hier kein bzw zu wenig Gewicht? "Ehrlich" ist wohl weniger relevant als "gut", zumal die Ehrlichkeit in den Blogeinträgen wohl bei weitem wichtiger ist, als die Transparenz bei den Nutzerzahlen. Zitat von »Goldwing Studios« Gibt es eine andere Möglichkeit, Nutzer auf ein solches Angebot aufmerksam zu machen, durch eine auffällige Animation oder fällt das eher negativ auf? Diverse Seiten versuchen den Nutzer auf die Abonnement-Mögli...

15.11.2016, 10:32

Forenbeitrag von: »Sacaldur«

Abo-Funktion auf eigener Website

Gerade am Anfang kann das eher vom Ziel wegführen. Wenn nur kleine Zahlen angezeigt werden können, macht das einfach keinen besonders guten Eindruck. Sinnvoll wäre es, wenn der Blog auch über einen RSS- und/oder Atom-Feed zur Verfügung gestellt werden könnte. Da ließe sich nicht nachverfolgen, wie viele Nutzer diesen mit einem entsprechenden Programm "abonniert" haben, also regelmäßig auf Aktualisierungen schauen. Und man darf bei all den Überlegungen nicht vergessen, dass auch Inhalte auf dem B...

15.11.2016, 09:55

Forenbeitrag von: »Sacaldur«

Forenspiel - der Polithriller

Sehr geehrte Damen und Herren, die letzten Tage war ich leider zeitlich etwas eingeschränkt, seien Sie aber versichert, dass ich die Protokolle erhalten und gelesen habe. Ich habe zwar bereits einen Kandidaten für die nächste Präsidentschaftswahl vor Augen, allerdings wollte ich erst die allgemeine Stimmung im Saal abwarten und schauen, ob die Allgemeinheit hier für einen bestimmten Kandidaten. Um den ganzen Prozess nicht zu lange aufzuhalten, werde ich also spätestens morgen den Kandidaten offi...

09.11.2016, 12:13

Forenbeitrag von: »Sacaldur«

Life Link Algorithmus

@anti-freak: kann es sein, dass du meinen Beitrag übersehen hast? Was hältst du von der Alternative, die ich vorgeschlagen habe? Zitat von »Sacaldur« Alternative: Wie viel des eingehenden Schadens verteilt wird, hängt nur vom Lifelink, nicht aber von den angebundenen Einheiten ab. So kann man später dafür sorgen, dass der LifeLink besser oder schlechter wird. Der LifeLink könnte bspw. pauschal 10 %, 25 %, ... des eingehenden Schadens an die angebundene Einheit weiterleiten. Werden weitere Einhei...

Werbeanzeige