Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 485.

Werbeanzeige

01.08.2018, 14:28

Forenbeitrag von: »Renegade«

Mit c# und c++ beginnen. – Irgendwelche Ideen?

Ich verkaufe im Folgenden Thread sehr bekannte Bücher: https://www.spieleprogrammierer.de/33-li…g-zu-verkaufen/ z.B. das Buch "Einführung in die Programmierung mit C++" ist vom Erfinder Bjarne Stroustrup höchst persönlich. Das Buch wirst du nirgends so günstig finden. Auch "C++ für Spieleprogrammierer" ist eine nette Einsteigerlektüre.

27.07.2018, 11:26

Forenbeitrag von: »Renegade«

Unser erstes Computerspiel - ein Schulprojekt bei Steam und Kickstarter

Zitat von »Steven2m« wir machen uns aber wenig Sorgen, dass wir so viel verdienen, dass wir da Steuern drauf abdrücken Dir ist bewusst das du auch bei kleinen Beträgen Steuern abdrücken musst? https://partner.steamgames.com/doc/finance/taxfaq Warum wollt ihr euer Spiel überhaupt auf Steam? Sind wir doch mal ehrlich, sowas gehört auf eine private Website als kostenloses Spaßprojekt - nicht mehr und nicht weniger. "Der Markt will es" zu sagen, bei ein paar Euros aus Kickstarter, wo wahrscheinlich...

24.06.2018, 22:27

Forenbeitrag von: »Renegade«

[Code][Math][Research][Game] Tolle Bücher günstig zu verkaufen

Hey Leute, die Bücher liegen immer noch rum und keiner mag diese tollen Werke. In diesem Sinne hier sind meine Dumpingpreise: Einführung in die Programmierung mit C++ 20€Entwurfsmuster von Kopf bis Fuß 15€C++ für Spieleprogrammierer 2€Doing Your Research Project 5€Game Coding Complete 15€Unity Game AI Programming 5€Alle Preise zzgl. Versand. Bei Interesse einfach PM an mich.

17.06.2018, 18:32

Forenbeitrag von: »Renegade«

Der Weg zum Gamedesigner

Hallo Half, es freut mich das du den ersten Einstieg für dich gefunden hast und es dir Spaß bereitet. Ggf. erstellst du Pong auch nochmal in Unity. Dann eben in Kombination mit PlayMaker (ebenfalls Visual Scripting). Dadurch hast du dann einen guten Überblick über die Landschaft. Am Ende wird es praktisch auch so laufen, dass Programmierer dir gewisse Daten oder Logik bereitstellen die du mittels deines Visual Scriptings ansteuern kann (die Dinge die zu komplex sind, oder keinen Sinn ergeben in ...

11.06.2018, 12:54

Forenbeitrag von: »Renegade«

Der Weg zum Gamedesigner

Hey Half, kein Problem. Ich ging nicht davon aus das du ein Teenager bist. Viel mehr versuche ich dir die Erfahrung mit zu teilen die ich häufig bemerke, wenn Hobbyisten über das Berufsbild grübeln. Ich wünsch dir viel Erfolg und einen möglichst reibungslosen Einstieg. Bleib am Ball, bau was cooles und vielleicht sieht man sich irgendwann mal in der Industrie. Die deutsche Entwicklerszene ist kleiner als man denken mag

10.06.2018, 13:40

Forenbeitrag von: »Renegade«

Der Weg zum Gamedesigner

Zitat von »Half« Es ist aber auch so, dass ich von dieser Art von Spielen so gut wie keine Erfahrung besitze. Also nicht nur auf technischer Ebene, sondern viel mehr auch auf jeglicher Konzeptionellen. Aber mal angenommen ich komme wirklich rein und kann mich halbwegs etablieren und bin an den Punkt angekommen, an dem ich 1 Jahr lang praktische Arbeit geleistet habe. Ich sehe am Ende aber eher, dass ich auf der Stufe stecken bleiben werde und nicht weiter hoch komme. Alleine mit den Fähigkeiten...

09.06.2018, 19:01

Forenbeitrag von: »Renegade«

Der Weg zum Gamedesigner

Hallo Half, leider hast du gerade als Anfänger/unerfahrener/hobby Spiele-entwickler/designer keine große Auswahl. Deutschland produziert zu großen Teil fast ausschließlich casual smartphone apps oder browser games. Indie Studios gibt es, mit Sicherheit. Blos eben wenige. Eben jene haben auch ein deutlich kleines Budget, mehr Leistungsdruck und benötigen deshalb umso mehr Fachkräfte da mehr Aufgabenbereiche auf weniger Personen fallen. Ich spreche aus Erfahrung das du einen Praktikanten/Junior in...

07.06.2018, 18:50

Forenbeitrag von: »Renegade«

Der Weg zum Gamedesigner

Zitat von »Half« Die Sache mit meinem Portfolio ist etwas komplizierter und meiner Meinung nach eher weniger gut für eine Bewerbung geeignet. Das Portfolio ist in der Games-Branche das Einzige was zählt in einer Bewerbung. Alles andere ist zweitrangig und größtenteils völlig unwichtig. Wir sehen häufig Texte von Bewerben die über 1-2 Seiten gehen was sie gerne machen möchten, wie sie sich etwas vorstellen, das sie wahnsinnig viele tolle Ideen haben, oder ihren schulischen Werdegang darlegen. Di...

06.06.2018, 22:57

Forenbeitrag von: »Renegade«

Der Weg zum Gamedesigner

In unserem Unternehmen machen Gamedesigner mehr oder weniger alle In-Engine Arbeiten. Das bedeuted vom Arbeiten an der UI bis zum Level, von Sound platzieren, Tabellen und Datensätze korrigieren, Verknüpfungen machen oder Lokalisierung anpassen, mit dem Publisher telefonieren, die Facebookseite warten, das nächste Sprint meeting planen und im Projektmanagementtool anlegen, oder dem Data Analyst ausquetschen was er mit den neuen Trackingereignissen eigentlich meint (und diese Information für die ...

14.05.2018, 22:40

Forenbeitrag von: »Renegade«

Unity: Inventar scrollbar

Unity bietet grundsätzlich sehr gutes Material für Anfänger. Prinzipiell solltest du dir stets erstmal das Manualund die Referenzanschauen (oder wenn du Videos bevorzugst die Tutorials). Desweiteren rate ich dir unbedingt die Fähigkeit der Suche mittels Suchmaschinen im Internet zu erlernen. Zum Beispiel ist DuckDuckGo eine sehr gute Möglichkeit - sogar anonym. https://unity3d.com/learn/tutorials/modu…/ui-scroll-rect

09.05.2018, 23:31

Forenbeitrag von: »Renegade«

CYPEST - Hack the System! Break the Net!

Liegt wohl daran, dass das abgebildete Level im Screenshot "n5a-h1dd3n-pr0n" heißt

09.05.2018, 10:13

Forenbeitrag von: »Renegade«

Unity oder Unreal

http://lmgtfy.com/?q=unity+vs+unreal+vr Jetzt mal ehrlich - das Internet ist voll mit genau deinen Fragen.

08.05.2018, 10:31

Forenbeitrag von: »Renegade«

[ZEAL] Arcade shooter project

Echt cool. Das Spiel fängt für mich voll den Charme eines Ende der 90er Anfang 2000er Spiele auf den Konsolen ein. Fühl mich dadurch ein bisschen in meine Jugend zurück versetzt

06.05.2018, 16:09

Forenbeitrag von: »Renegade«

externe Leveldatei für eine 2D Map

Hallo Garzec, die einfachste Variante hierfür ist die bereits bestehenden Features für JSON in Unity zu verwenden oder einer der sehr bekannten und beliebten Bibliotheken wie Json.NET. Damit kannst du die Struktur direkt in C# angeben und die Library serialisiert und deserialisiert für dich das Objekt. Ganz ohne lästige Schleifen und unnötige Logik. Einfaches Beispiel: C#-Quelltext 1 2 3 4 5 6 7 [Serializable] public class MyClass { public int level; public float someMana; public string veryCool...

03.05.2018, 12:19

Forenbeitrag von: »Renegade«

[Rev Share] Justicia - ein richtiges Passion Projekt || Pixel Artist and programmer gesucht

Also ich komme bei dem Link zu einer Website wo man Surfer sieht und man 50% Rabatt im vermeintlichen Shop erhält. Soll das so sein?

30.04.2018, 11:26

Forenbeitrag von: »Renegade«

Cube Universe - Ein Voxel-RPG im Weltraum - Jetzt erhältlich!

Ich möchte ihn ja auch nicht diskreditieren oder Unmut zusprechen. Ich habe über Jahre Erfahrung in der Industrie gesammelt die ich hier als (hoffentlich) konstruktive Kritik weitergeben kann. Sicherlich hast du Recht das die Kritik jetzt schon mehrfach geäußert wurde, aber ich bin mit meinem letzten Beitrag noch der Hoffnung das der TE zur Vernunft kommt. Denn die aktuelle Haltung ist unvernünftig. Und darüber sollte es sich in einem Forum ja lohnen zu diskutieren, oder nicht? PS: Und mal ganz ...

Werbeanzeige