Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 42.

Werbeanzeige

11.02.2015, 17:06

Forenbeitrag von: »shelley«

Der Communitys liebstes Computerspiel

Ich mag die alten Games, aus den 90ern, die hatten noch eine Tiefe und ein Spielvergnügen, das heute selten ist. Heute wird eben mehr Wert auf Grafik und Bombast gelegt als auf den Spaßfaktor, den Wiederspielwert und die langfristige Begeisterung. Ich mag Sachen wie Jagged Alliance, Panzer General, Fallout und Monkey Island 1-3, an neueren Spielen Neverwinter Nights, die Total War-Reihe, Sim City 4, L.A. Noire und SWTOR.

10.02.2015, 15:44

Forenbeitrag von: »shelley«

KI: Masse vs. Individuum

Ahoi, Ich überlege gerade, wie ich am sinnvollsten eine größere Menschenmasse in Echtzeit simulieren kann. Es handelt sich um zwei Armeen, die computergesteuert sind. Die Einheiten bewegen und kämpfen eigenständig. Der Spieler kann seine Armee nur indirekt beeinflussen, z.B. kann er ein Hauptquartier bauen, das umliegenden Einheiten einen Verteidigungs- und Angriffbonus bringt, oder er kann Sanitäter ausbilden, die Einheiten heilen. Abgesehen von einer Handvoll Offiziere, die Befehle an benachba...

01.10.2014, 12:59

Forenbeitrag von: »shelley«

Munchkin

Munchkin ist cool, es macht sau viel Spaß. Der Renner in meiner (sehr rollenspiel- und gamingaffinen) WG. Wir spielen es mit den Popkulturnerds um die Ecke, sind immer sehr feuchtfröhliche Abende. Es gibt Zeiten, in denen ich es nicht spielen möchte, weil das Spiel einfach superfies ist, man einen krassen Hass auf die Leute entwickelt, die einen ingame abziehen, und es schon vorkam, dass Leute hinterher ein paar Tage nicht miteinander geredet haben... aber echte Freundschaft kann das ab - ist ja...

24.09.2014, 02:44

Forenbeitrag von: »shelley«

Bilder aus dem Internet benutzen?

Was meinst du denn konkret mit Vorlage? Wenn du ein Foto von einem Schwert im Internet siehst, dann gibt es auf das Foto ziemlich sicher ein Urheberrecht oder Nutzungsrecht (Urheberrecht gibt es z.B. im amerikanischen Rechtsraum nicht, wohl aber im deutschen). Wenn du das Foto auf andere Weise veröffentlichen willst, musst du den Fotografen bzw. Rechteinhaber um Erlaubnis fragen. Du darfst es aber speichern und damit selber machen, was du magst, solange es im Privaten bleibt. Du darfst auch ein ...

23.09.2014, 14:30

Forenbeitrag von: »shelley«

Eigenes Spiel über Verkaufsplattformen verkaufen - das leidige Thema : (

Zitat von »Frybird« 4) Wenn ich nicht drumherum komme, lohnt es sich überhaupt ein Gewerbe anzumelden für etwas was vielleicht nur eine einmalige Verkaufsaktion ist die wahrscheinlich nicht viel abwirft? Kommst stark drauf an, lässt sich nicht pauschal sagen. Ich habe ein Kleingewerbe (allerdings nicht im IT-Bereich, sondern als Tontechnikerin, seit einem Jahr) und finde es vorteilhaft, denn 1. man hat damit die Möglichkeit, als Freier Mitarbeiter Rechnungen zu schreiben und auch ggeschäftsmäig...

23.09.2014, 00:26

Forenbeitrag von: »shelley«

Quereinstieg FiAE/Programmierer

Danke erstmal für eure ehrlichen Beiträge! Ein Ausbildungsplatz wird auf jeden Fall Ziel Nr 1. sein. Die Fortbildungen auf eigene Faust sind für den Fall gedacht, dass ich keinen Ausbildungsplatz finde und ich dann Jahr für Jahr auf die nächste Bewerbungsrunde warten müsste, sowie um Eigeninitiative zu zeigen und meine Jobchancen zu verbessern. Nochmal zu studieren kann ich mir schon vorstellen, leider sind auch hier die Stellen rar. Aber versuchen werd ich's natürlich, mehr als nein sagen könne...

21.09.2014, 15:57

Forenbeitrag von: »shelley«

Quereinstieg FiAE/Programmierer

B2Topic: Hat jemand Erfahrungen mit Kursangeboten mit Bildungsgutschein, oder gar einem Fernstudium in Informatik, und möchte berichten?

20.09.2014, 21:54

Forenbeitrag von: »shelley«

Quereinstieg FiAE/Programmierer

Zitat von »LInsoDeTeh« Aus welcher Gegend kommst du denn? So ohne Info ist es auch schwierig, dir einen Azubi-Platz anzubieten ;-) Ist das ein Angebot? Ich komme aus Frankfurt am Main...

20.09.2014, 00:19

Forenbeitrag von: »shelley«

Quereinstieg FiAE/Programmierer

Das ist ja gerade das Problem: Ohne Jobs keine Referenzen, ohne Referenzen keine Jobs. Ich würde liebend gerne Open Source und zig Projekte für umme programmieren, leider schweben davon einem nicht die gebratenen Tauben in den Mund. (Das meine ich ernst, Leute: Ich kann heute nur hier schreiben, weil mich Freunde zwei Monate lang durchgefüttert haben zwischen letzter Gehaltsauszahlung und dem ersten Geld vom Jobcenter. Das Amt lässt einen am ausgestreckten Arm verhungern, das meine ich wortwörtl...

19.09.2014, 18:40

Forenbeitrag von: »shelley«

Quereinstieg FiAE/Programmierer

Ahoi, heute mal eine Karrierefrage. Ich bin 28 und habe erfolglos 8 Jahre Geschichte studiert. Irgendwann fielen Bafög, Kindergeld etc. weg und ich musste mehr und mehr Scheißjobs machen (die Sorte mit sittenwidrigen Stundenlöhnen und Kündigung, wenn man Anspruch auf mehr Stundenlohn hätte), um mich finanziell über Wasser zu halten. Aus dem Studium wurde so natürlich nichts. Dann kam die Erkenntnis, dass ich so auf keinen grünen Zweig komme, hab mich exmatrikuliert und Hartz IV beantragt. Jetzt ...

18.09.2014, 13:44

Forenbeitrag von: »shelley«

Unterschied wo?(Functionen)

Interessant, ich habe noch keine nachvollziehbare Quellenangabe dazu finden können, was Jürgen Wolf angeblich an Mist verzapft. Möglicherweise hast du auch Recht, ich kann als Anfängerin halt noch nicht einschätzen, was richtig und falsch oder standardkonform usw. ist - höchstens, was ich anderswo anders gelesen habe oder welche anderen Ansätze es gäbe. Eine ordentliche Quelle gehört zur Kritik trotzdem dazu - aber das können wir ja im entsprechenden Thread klären. Die kleinen Taschenbücher sind...

17.09.2014, 23:52

Forenbeitrag von: »shelley«

Unterschied wo?(Functionen)

Ich kenne das Buch "C++ für Spieleprogrammierer" nicht, mit dem du bisher gearbeitet hast, schlage aber vor, dass du da nochmal genauer nachliest bei zukünftigen Fragen. Möglicherweise geht es nicht allzu in die Tiefe. Ich lerne gerade mit Jürgen Wolfs "Grundkurs C++" und komme damit gut voran. Klare Kaufempfehlung für den Einstieg! Vor ein paar Tagen habe ich mir außerdem "Der C++ Programmierer" gekauft, was noch viel tiefgehender ist, und lese mir da bestimmte Kapitel genauer durch. Auch Jürge...

15.09.2014, 19:59

Forenbeitrag von: »shelley«

Schleifenproblem

Verbesserungsvorschläge: Text einrückenCode kommentierenVariablen-Schreibweise nicht mischen (groß vs. klein am Anfang)Keine Umlaute in den VariablennamenAuf Leerzeichen achtenmal so als basics... Dann return 0 ist an der falschen StelleEs sind ein paar geschweifte Klammern zuvielund vertippt hast du dich auch. Happy debugging

10.09.2014, 00:10

Forenbeitrag von: »shelley«

Welche Sprache denn nur?

Wenn du noch keine Programmiererfahrung hast, schlage ich vor: 1. Die Grundlagen von C (gute Basis für C++ undoder Java und man merkt schnell, ob einem das Programmieren überhaupt liegt) 2. Dann C++ lernen 3. Bei C++ bleiben und mit SFML, OpenGL etc. Spiele entwickeln, oder auf C# oder Java umsatteln.

25.07.2014, 15:42

Forenbeitrag von: »shelley«

Duales Studium Informatik

Zitat von »MitgliedXYZ« ich werde halt achten, dass der Monatseinnahmendurchschnitt unter 400€ liegt, dann müsste das ja noch Steuerfrei sein. Wahrscheinlich kann man auch Bussticket und Co irgendwie als Werbekosten geltend machen, oder so. Normalerweise bekommst du als Student ein Semesterticket, das ist in den Semestergebühren inbegriffen und gilt für einen bestimmten Tarifbereich. Ist aber von der Hochschule abhängig, ob das angeboten wird und wie groß der Bereich ist, in dem du mit dem Seme...

21.07.2014, 23:52

Forenbeitrag von: »shelley«

kleine Vorstellung :)

Und wenn du bei den Mikrocontrollern bleiben willst, hol dir nen Arduino oder Raspberry - damit kann man auch coole Dinge machen. Vom Streamingserver für die WG über Synthesizer bis zu Fotografie-Automation. Mein Arduino und ich, wir hatten schon viel Spaß In einer Welt, die mehr und mehr automatisiert wird, werden Menschen mit Mikrocontroller-Kenntnissen auch immer mehr gefragt. Das macht sogar Sachen wie C wieder attraktiv.

21.07.2014, 23:24

Forenbeitrag von: »shelley«

Duales Studium Informatik

Zitat von »MitgliedXYZ« Momentan sieht es auch so aus, als ob ich einen recht guten NC bekomme Wenn ich mal kurz klugscheißen darf: Was du meinst, ist einfach dein Notenschnitt - ein Numerus Clausus ist ne Erfindung der Hochschulen, dass sie nur Bewerber unter einem bestimmten Notenschnitt für einen Studiengang zulassen. Der kann sich von Semester zu Semester ändern, beim Wegfall der Wehrpflicht und der Abschaffung der 13. Klasse ist der zum Beispiel an vielen Hochschulen krass angezogen worden...

21.07.2014, 20:30

Forenbeitrag von: »shelley«

Simples Inventar + Shop + Items -> wie organisieren? (C++)

Ahoi, ich mache ja gerade die ersten Schritte in C++ und nachdem ich ein paar Tutorials durchgearbeitet habe zu Arrays und IO und so komme ich nun langsam zu den Klassen. Ich habe (denk ich mal...) verstanden, was Klassen, Objekte und ihre Syntax sind, habe aber Schwierigkeiten damit, den Quellcode zu schreiben. Einzelne Klassen sind für mich kein Problem, aber da es nun komplexer wird, stehe ich vor einem Rätsel. Für ein simples RPG möchte ich nun einen einfachen Shop erstellen, ein Inventar un...

21.07.2014, 19:26

Forenbeitrag von: »shelley«

Duales Studium Informatik

Zitat von »MitgliedXYZ« Wenn du durchschnittlich 400€ monatlich bekommst, reicht dass dann für ne Studentenwohnung + Lebensmittel,etc.? Ich dachte die Mietpreise für ein Zimmer Studentenwohnungen liegen schon bei 250€-300€ monatlich. Ob das Geld reicht, ist sehr unterschiedlich und kommt auf verschiedene Faktoren an: 1. dein Alter (bist du noch familienversichert? Bekommst du noch Kindergeld oder Unterhalt?) 2. deine Stadt (sehr unterschiedliche Lebenshaltungskosten, hier in Frankfurt bekommt m...

21.07.2014, 17:30

Forenbeitrag von: »shelley«

Zukunftsaussichten im Gamingbereich für Mich

Ich kenne die SAE aus dem Tontechnikbereich, da wird immer wieder mal gefragt, ob man mit ner Ausbildung dort gute Berufschancen hat. Ich stelle mich da gerne einem Kumpel gegenüber. Er hat 1 Jahr lang Audiokrams bei der SAE studiert plus drei Jahre Praxis, ich bin Autodidaktin mit 4 Jahren Erfahrung. Wir haben beide in etwa dasselbe drauf, er hat von der Theorie mehr Ahnung, aber im Praxisbereich spielt das eine untergeordnete Rolle. Wir arbeiten manchmal zusammen und können getrost dem jeweils...

Werbeanzeige