Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-5 von insgesamt 5.

Werbeanzeige

01.10.2015, 18:53

Forenbeitrag von: »Sneer«

unreal oder unity für nicht-programmierer

Ich werde mich definitiv zwischen Unreal oder Unity 3d entscheiden, die kleineren Anbieter wie Gamemaker und Co. kommen für mich nicht in Frage. Mein Hauptanliegen ist, sobald ich mich entschieden habe, in einen der Editoren einzuarbeiten, damit ich bei Bedarf auch berufl. damit arbeiten kann und die Grundkenntnisse vom Editor verstanden habe. Mein Ziel wird auch kein komplexes Spiel werden, sondern eher kleine Demos und Präsentationen. Das richtige Hobby ist es auf jeden Fall. Ich zeichne seit ...

29.09.2015, 21:11

Forenbeitrag von: »Sneer«

unreal oder unity für nicht-programmierer

Klingt gut soweit so gut. In der Realität ist es wahrscheinlich doch etwas schwerer. Ich werde mir mal ein paar Tutorials dazu ansehen. Vor 1-2 Monaten habe ich noch einen englischen Artikel von den Epic-Entwicklern gelesen. Dort wurde das Ziel genannt, dass man irgendwann ohne größere Programmierkenntnisse Spiele, Anwendungen und gescriptete Szenen erstellen kann. Also ein Tool das eher für Künstler, Regisseure und ähnliche kreative Entwicklerarbeiten gedacht ist. Dieses Interview war für mich ...

29.09.2015, 17:30

Forenbeitrag von: »Sneer«

unreal oder unity für nicht-programmierer

Ich habe schon etwas mit dem Unity Editor rumgespielt und fand diese Asset Idee ganz gut. Ich denke mal die Blueprints sind auf der gleichen Idee von Modulen aufgebaut ? Wie steht es denn mit Webanwendungen aus, kann man in Unreal genauso wie in Unity das Projekt für android, internet, pc usw. compielen/exportieren ? Ich möchte später Rundgänge für Gebäude und Produkte mit einer 360° Ansicht für Webseiten erstellen können. Das wäre mein entferntes Ziel, ich bin aber auch eher priv. dann an der U...

29.09.2015, 16:40

Forenbeitrag von: »Sneer«

unreal oder unity für nicht-programmierer

Zitat von »anti-freak« Ist "programmieren" für dich lediglich Code Zeilen tippen, oder zählt dazu auch das logische Verknüpfen von Elementen? Ich bin recht gut in Copy&Paste, wenn dann aber ein "," oder ";" irgendwo fehlt, bin ich aufgeshcmissen und komme nicht weiter. Also, so lange man die Logik erkennen kann, ohne die Sprache beherrschen zu müssen, bin ich auch bereits zu lernen.

29.09.2015, 16:27

Forenbeitrag von: »Sneer«

unreal oder unity für nicht-programmierer

Tag auch. Ich bin ein Grafiker (39Jahre) und finde die Programmierung im allgemeinen abscheulich :-) Nach dem das gesagt ist: Ich bin dennoch ein leidenschaftlicher Hobbyspieleentwickler und ich möchte mich nun mit einer Engine bzw. dem Editor vertraut machen. Aber für welche der beiden soll ich mich entscheiden? Welcher der beiden Editoren unterstützt auch in Zukunft eher die Richtung WYSIWYG und ist "Nicht-Programmierer-freundlich" ? Dies ist mein absolutes Kriterium bei der Wahl der Engine. D...

Werbeanzeige