Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 264.

Werbeanzeige

20.05.2019, 09:40

Forenbeitrag von: »Magogan«

Werbung: Das neue Spiel meines Bruders bei Kickstarter

Das sieht ja wie ein richtiges Spiel aus. Da kannst du aber noch einiges von deinem Bruder lernen

17.05.2019, 00:13

Forenbeitrag von: »Magogan«

Kleingewerbe anmelden?

Wie kann man denn ungewollt Urheberrechte verletzen oder ein Impressum vergessen? Generell ist das Risiko gering, aber wenn du das eingenommene Geld für die Entwicklung weiterer Spiele nutzen möchtest und dann auch Mitarbeiter hast, ist das Risiko schon größer.

08.05.2019, 13:23

Forenbeitrag von: »Magogan«

Unser erstes Computerspiel - ein Schulprojekt bei Steam und Kickstarter

Zitat von »Steven2m« Mein Ziel ist [...] ein neues Hobbyprojekt mit meiner coolen Community umzusetzen Dabei tut es mir sehr leid, dass ich die 150 Euro nur schweren Herzens selbst aufbringen könnte, da ich zur Zeit kein festes Einkommen habe. Hobbies kosten eben Geld. Ich hab alleine 300 Euro für ein Mikrofon für YouTube-Videos bezahlt. Das bekomme ich auch nicht zurück. Du kannst das Spiel kostenlos auf itch.io veröffentlichen, du musst es ja nicht auf Steam verkaufen. Wenn du dies aber tust,...

08.05.2019, 10:14

Forenbeitrag von: »Magogan«

Unser erstes Computerspiel - ein Schulprojekt bei Steam und Kickstarter

Zitat von »Schrompf« Ach komm, Du würdest Dich doch freuen, wenn Dein Bastelexperiment so viel Umsatz generieren würde. Ich hatte schon 10x so viel Umsatz. Und ja, das ist nicht viel, aber ich hab auch kein Marketing gemacht bisher, weil es noch nicht fertig genug ist. Aber bald ist es soweit und wenn ich dann nicht mindestens 100.000€ einnehme mit dem Verkauf, hab ich was falsch gemacht.

08.05.2019, 07:55

Forenbeitrag von: »Magogan«

Unser erstes Computerspiel - ein Schulprojekt bei Steam und Kickstarter

Das Problem mit den Reviews ist, dass nur diejenigen Interesse an einem Ingame-Item haben, die das Spiel auch mögen. Folglich hat das den Review-Score deutlich verzerrt. Und andere Entwickler (deine Mitschüler) haben auch eine Rezension verfasst, was auch gegen Steams ToS verstoßen dürfte. Eine Kickstarter-Kampagne wegen 150 Euro zu starten, erscheint mir irgendwie geizig. Wenn du mehr Geld bräuchtest, sagen wir ab 5000 Euro (bzw. je nach deiner eigenen finanziellen Situation auch mehr oder weni...

07.05.2019, 16:08

Forenbeitrag von: »Magogan«

Kleingewerbe anmelden?

UG oder GmbH gründen, Gewerbe anmelden, fertig. Dauert aber so 2 Monate ca. Geschäftskonto (brauchst du) gibt es gratis bei der Fidor-Bank, damit kannst du aber offenbar keine Überweisungen US-Dollar empfangen (laut deren Kundenservice). Bin deswegen jetzt bei der Postbank. Als eingetragener Kaufmann haftest du leider auch mit deinem Privatvermögen (siehe Schlecker).

05.05.2019, 10:32

Forenbeitrag von: »Magogan«

Unser erstes Computerspiel - ein Schulprojekt bei Steam und Kickstarter

243 Euro ist trotzdem nicht viel. Vor allem, wenn das Geld (vermutlich) von seinen Freunden und der Familie kommt. Und irgendwelche Leute aus dem Internet finden sich immer, die Hobbyentwickler unterstützen, weil sie es cool finden, dass jemand ein Spiel entwickelt. Wenn er es ernst meint, hätte er bei dem geringen Betrag auch sein eigenes Geld investieren können, zumal der Steam Direct Fee bei Einnahmen über 1000 US-Dollar zurückgezahlt wird.

04.05.2019, 12:45

Forenbeitrag von: »Magogan«

Unser erstes Computerspiel - ein Schulprojekt bei Steam und Kickstarter

Zitat von »termady« Erfolg auf Kickstarter 243 Euro würde ich jetzt nicht als Erfolg bezeichnen.

03.05.2019, 23:40

Forenbeitrag von: »Magogan«

Der depri Thread

Hmm, würde dir raten, zum AStA zu gehen, wenn du eine schlechte Note bekommen solltest, nur weil die Bibliothek schlecht dokumentiert war. So ganz unwichtig ist die Note ja auch nicht für deine spätere Karriere. Kannst du in den Code der Bibliothek gucken und so vielleicht herausfinden, was wie funktioniert?

02.05.2019, 22:11

Forenbeitrag von: »Magogan«

Der depri Thread

Welches Thema denn und wo liegt das Problem? Hast du keinen Betreuer für die Arbeit?

02.05.2019, 01:53

Forenbeitrag von: »Magogan«

Unser erstes Computerspiel - ein Schulprojekt bei Steam und Kickstarter

Ich brauche keine Hilfe dabei, Items in Steam einzubauen, da ich derzeit kein Spiel auf Steam verkaufe. Und das wird sich wohl auch nicht ändern, solange Steam 30% Gebühren verlangt. Ok, ab 10 Millionen Dollar Umsatz sind es nur noch 25% und ab 50 Millionen dann nur noch 20%, aber das lohnt sich trotzdem nicht. Wenn ich von 10% Kosten ausgehe, komme ich auf 2 Millionen Dollar, die ich sparen würde, bis ich überhaupt die Grenze für die niedrigeren Gebühren erreicht hätte... Davon kann man ein gan...

01.05.2019, 21:41

Forenbeitrag von: »Magogan«

Unser erstes Computerspiel - ein Schulprojekt bei Steam und Kickstarter

Welchen Teil von Zitat For these reasons, we are ending our business relationship with Steven Hasler hast du nicht verstanden? Du wirst kein Spiel mehr bei Steam veröffentlichen können.

30.04.2019, 09:12

Forenbeitrag von: »Magogan«

Unser erstes Computerspiel - ein Schulprojekt bei Steam und Kickstarter

Ok, offenbar ist es doch verfügbar, aber ich hatte es nicht gefunden, weil ich nicht danach gesucht habe. Das ist aber auch nur eine Art Item-Shop, das will ich nicht nutzen.

30.04.2019, 08:01

Forenbeitrag von: »Magogan«

Unser erstes Computerspiel - ein Schulprojekt bei Steam und Kickstarter

All das sind einmalige bzw. relativ geringe laufende Kosten, wenn man es denn überhaupt will. Items durfte ich z.B. nicht einmal nutzen. Die "Werbung" auf Steam bringt fast nichts, da ist es günstiger, normales Marketing zu machen. Für die Library hab ich auch keinen Nutzen gefunden, DLCs will ich nicht anbieten und für Downloads und Updates hab ich einen eigenen Launcher, da mir die Steam-Funktionen nicht reichen.

29.04.2019, 22:42

Forenbeitrag von: »Magogan«

Unser erstes Computerspiel - ein Schulprojekt bei Steam und Kickstarter

Ich verkaufe mein Spiel aktuell nicht, muss es erst weiterentwickeln, um es besser verkaufen zu können. Und von Steam bin ich eh weg, die 30% sind mir zu teuer.

29.04.2019, 21:31

Forenbeitrag von: »Magogan«

Unser erstes Computerspiel - ein Schulprojekt bei Steam und Kickstarter

Zitat "Wettbewerbsrechtsverstoß" würde ich nochmal googlen, das wäre wohl strafrechtlich relevant. Nein. Zitat Wir haben aber nur gegen die Vereinbarung mit Steam verstoßen, die Reviews nicht zu manipulieren. Deswegen kann es natürlich gegen kein Gesetz mehr verstoßen. Zitat Wir haben einfach jedem Spieler, der ein - negatives oder positives - Review verfasst haben, ein Review-Badge verliehen. Das kann ein Wettbewerbsrechtsverstoß sein: Zitat Dies ist wettbewerbsrechtlich jedoch nur unter besti...

29.04.2019, 08:46

Forenbeitrag von: »Magogan«

Unser erstes Computerspiel - ein Schulprojekt bei Steam und Kickstarter

https://steamcommunity.com/games/924890/…176304902475309 Ihr habt die Reviews manipuliert, das ist keine Marketingidee, sondern ein Wettbewerbsrechtsverstoß. Und neue Keys werdet ihr jetzt auch nicht bekommen.

24.04.2019, 23:48

Forenbeitrag von: »Magogan«

SFML Pointer & Zeiger

Natürlich unterstützt Linux relative Pfade... Keine Ahnung, wie du darauf kommst, dass das nicht so sein sollte.

18.04.2019, 07:08

Forenbeitrag von: »Magogan«

[C++] Item Inventar realisieren

Wenn das Monster 2 Essenzen droppt und man nur eine tragen kann (Inventar voll), kann man shared_ptr und einen Variable für die Anzahl nutzen, um die teilweise zu plündern. Auch wenn man Items in verschiedenen Slots aufteilen will, ist das nützlich. Am besten ist es aber wohl, einfach eine ID für die Items zu verwenden, die braucht man eh zum Speichern.

Werbeanzeige