Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 60.

Werbeanzeige

Gestern, 21:56

Forenbeitrag von: »Half«

Sammelthread Videos über Gamedesign

Zitat von »firedragon« @ Half: Erstmals danke für deinen Beitrag. Ich fange gleich mit meiner Antwort zu deiner Kritik zum 1. Video von Maxim an: Klar sind noch Steigerungen in der Grafik möglich und es wird sich noch zeigen wie Effizient die neue Raytracing Lösung von Nvidia wird. Doch neben den Grafikstil wird es eher nicht mehr die großen Sprünge geben, sondern es wird mehr Kleinigkeiten und die Performance verbessert verden. Und die Performance ist nun mal wichtig für VR Games. Es geht dabe...

Gestern, 21:37

Forenbeitrag von: »Half«

Das Ende von spieleprogrammierer.de

Zitat von »damios« Schon wenn hier von einem "Gesetz" gesprochen wird[...] Ich habe ehrlich gesagt keinen wirklichen Wert drauf gelegt, weil es für uns nur minderrelevant ist. "Gesetz" war für mich mehr umgangsprachlich als fachlich gemeint. Recht hast du natürlich. Zitat von »damios« Bzgl. der Betroffenheit von Spieleprogrammierer würde ich Nox zustimmen: Spieleprogrammierer fällt schon gar nicht unter den Begriff eines "online content sharing service provider". Ergänzend dazu mal ein Auszug a...

14.02.2019, 22:07

Forenbeitrag von: »Half«

Das Ende von spieleprogrammierer.de

So wie ich die Sache sehe, werden große Konzerne Uploadfilter als Abo/Verkauf anbieten, welche dann von kleineren Plattformen genutzt werden (müssen), welche keinen eigenen ausreichend guten Filter basteln können. YouTube hat bereits einen umfangreichen Filter für Videos, Google wird also einer der ersten Konzerne sein, welcher Filter vermarktet. Dadurch könnten sie sogar ihre Datenbanken viel intensiver füttern (man stelle sich kostenfreie Uploadfilter mit Datentransfer zu Googleserver vor, die...

14.02.2019, 17:47

Forenbeitrag von: »Half«

Das Ende von spieleprogrammierer.de

Und weil wir gerade dabei sind ... es ist nur blöd, dass die Petition ausgerechnet bei change.org organisiert wird. Diese Plattform erhielt nämlich 2016 den BigBrotherAward (Negativpreis) für die Kategorie Wirtschaft. Es ist wirklich schwierig geworden überhaupt noch jemanden/etwas wenigstens ein Basisvertrauen entgegen zu bringen. Wenn die Uploadfilter gesetzlich vorgeschrieben werden, wird es auf jeden Fall in die nächste Runde gehen: EuGH.

06.02.2019, 03:13

Forenbeitrag von: »Half«

Sammelthread Videos über Gamedesign

Ich habe mir erstmal nur die ersten zwei Videos angeschaut. 1. Video: In einigen Punkten hat er meiner Meinung nach recht, in anderen jedoch nicht. Und mich nervt seine Art und Weise, aber das ist ein anderes Thema. Grafik: - Er behauptet wir haben das grafische Limit bereits erreicht. Dem kann ich nicht zustimmen. Es gibt noch so unglaublich viele Baustellen, bei denen man die Grafik verbessern kann. Das Problem ist nur, dass es a) bessere Hardware braucht, b) neue Möglichkeiten Grafik zu erste...

02.02.2019, 09:29

Forenbeitrag von: »Half«

Ronith 4: Isolation

Ja, ich würde mich dadurch gestört fühlen, besonders bei den Umrandungen. Das Problem vieler Spiele ist, dass sie gleiche Assets für Items, als auch für starre Objekte nutzen und man dann nicht abschätzen kann, ob man den Gegenstand mitnehmen kann oder nicht. Ein weiteres Problem ist (beim ersten Spieldurchgang), dass man bei kleinen Objekten nicht weiß, ob man diese Art von Objekt überhaupt aufheben kann. Und wenn zu viele statische Objekte und Items z.B. auf den selben Schrank liegen, kann der...

24.01.2019, 11:33

Forenbeitrag von: »Half«

"Girls of Glory" (Arbeitstitel)

Das Problem, was ich sehe ist zumindest, dass ich nicht so recht weiß, was dein Spiel sein soll. Für mich klingt das so wie "ein paar Features zusammengewürfelt und sich bissl ausprobieren". Du hast dir aber bestimmt mehr Gedanken dazu gemacht, nur wenn ich den ersten Post lese, steht nur "jetzt habe ich den Faden verloren". Öhm nunja, damit habe ich aber auch ehrlich gesagt das Interesse ein wenig verloren, noch bevor das Spiel eine reale Chance hatte es zu wecken. Und jetzt sagst du es ja selb...

20.01.2019, 21:14

Forenbeitrag von: »Half«

Klassenumfang der Blueprints

Ich habe mich in letzter Zeit mit Clean Code beschäftigt und das Prinzip weitestgehend verinnerlicht. Momentan überarbeite ich sämtlichen Code. Bereits beim Überarbeiten merke ich deutlich, wie die Qualität des Codes steigt und welche Vorteile ich dadurch erhalte. Der ganze Aufbau ist viel dynamischer und zu meinem Erstaunen tatsächlich auch etwas übersichtlicher (obwohl ich es vorher schon nicht als unübersichtlich wahrnahm) trotz der höheren Klassenanzahl. Danke nochmal für eure Hinweise, die ...

16.01.2019, 01:00

Forenbeitrag von: »Half«

CanyonBreed - Ein Sci-Fi MMO (open Alpha)

Zitat von »Slotpunch« Abschließend möchte ich noch etwas zum Thema Testspieler finden sagen. Meiner Meinung nach hast du dir leider ein totes Genre ausgesucht. Was genau meine ich damit? Es gibt Genres die funktionieren immer, z.B. Sportspiele, Shooter und Jump and Runs. Diese Genre sind zeitlos und gerade im Jump and Run Bereich punkten wir Indieentwickler ja immer. Dagegen stehen Spielegenres die einen gewissen Zeitgeist widerspiegeln, plötzlich auftauchen und wie bescheuert kopiert werden um...

28.12.2018, 17:31

Forenbeitrag von: »Half«

Mystery Outback ein kostenfreies Open World 3D RPG Abenteuer

Bitte. Naja wie gesagt, beim Laubwerk der Bäume sehe ich das öfters in anderen Spielen, beim Gras eigentlich nie (vielleicht spiele ich auch nur die falschen Spiele?). Aber ich will mich auch nicht zu weit aus dem Fenster lehnen, denn letztlich ist das Gebiet auch noch Neuland für mich und vielleicht ist das technisch gesehen für dich (als quasi Einzelentwickler) ja wirklich die sinnvollste Methode. Wie du schon sagst, die Anderen können mehr dazu sagen. Besser als 2-3 verteilte static mesh Gras...

27.12.2018, 11:53

Forenbeitrag von: »Half«

Mystery Outback ein kostenfreies Open World 3D RPG Abenteuer

Ich verstehe, warum du das Gras als Bildchen darstellst und zum Spieler ausrichtest, aber ist das wirklich die eleganteste Variante um Gras zu erstellen? Leider kenne ich mich selber noch nicht wirklich damit aus ein Spiel auf technischer Ebene performant zu bauen und kann dir daher auch keine Hinweise geben, wie man es besser macht. Aber es sieht schon komisch aus, wenn sich das Gras dreht (hatte ich mir aber schon vor dem Video gedacht). Für weiter entferntes Gras ist die Technik mMn sogar sin...

21.12.2018, 21:20

Forenbeitrag von: »Half«

Klassenumfang der Blueprints

Mag mir bitte nochmal jemand antworten?

16.12.2018, 18:26

Forenbeitrag von: »Half«

Klassenumfang der Blueprints

Ein zweiter Graph ist eine 2. Seite innerhalb der Klasse. Ich kann die Variablen der ersten Seite nutzen, ich kann Events nur auf einer Seite benutzen (z.B. Event Tick oder Event BeginPlay), ich kann nur keine Funktionen untereinander verbinden ohne Custom Events dazwischen zu schalten. Ich denke es ist lediglich für die Übersichtlichkeit. Allerdings wäre das meines Laienverständnisses nach dann unnötig, wenn man nach dem SRP arbeitet. Wenn man die Funktion auf 2 Graphen aufteilen kann und es au...

16.12.2018, 10:49

Forenbeitrag von: »Half«

Klassenumfang der Blueprints

Seit ein paar Monaten schon arbeite und lerne ich mit den UE4-Blueprints. Da ich vom Programmieren kaum Ahnung habe und die Blueprints darauf basieren, benötige ich mal ein paar Hinweise von den fähigen Leuten hier. Ein Blueprint stellt ja eine Klasse dar. Wie groß und aus welchen Gründen sollte eine Klasse sein? Wo ziehe ich die Grenzen? Mal als Beispiel den PlayerCharacterBP. Ich kann dort theoretisch alles unterbringen, was mit dem Spielercharakter zu tun hat. Bewegung, Inventar, Charakterwer...

08.12.2018, 23:48

Forenbeitrag von: »Half«

Von der Idee zum Spiel. Fiktion oder machbar?

Da hast du nicht unrecht. Das Setting sollte man aber auch nicht unterschätzen, besonders wenn man sich ein Exotisches raussucht. Naja letztlich bin ich aber trotzdem der Meinung, dass man das, was man machen will, wenigstens probieren sollte. Allerdings gerade bei der Spieleentwicklung und Teamsuche sollte man nichts erwarten und auf ein bisschen Glück hoffen. Ganz nach dem Motto, wer nichts wagt, der nichts gewinnt.

08.12.2018, 20:34

Forenbeitrag von: »Half«

Von der Idee zum Spiel. Fiktion oder machbar?

Manchmal glaube ich die Leute wollen Andere absichtlich falsch verstehen. Ich habe nicht für Spielemachen argumentiert, sondern nur gesagt, dass Storyschreiben (Buch) ungleich Storyschreiben (Spiel) ist. Und wenn seine Fähigkeiten nicht beim Buchschreiben liegt, ist das ebenso unrealistisch. Wenn doch, dann kann er das ja machen. Dein Hinweis war ja nicht falsch, nur recht einseitig.

08.12.2018, 18:12

Forenbeitrag von: »Half«

Von der Idee zum Spiel. Fiktion oder machbar?

Ich arbeite gerade an einem RPG, was allerdings "nur" ein umfangreicheres Lernprojekt darstellt. Von dem her, was du über dich geschrieben hast, würde ich dich jetzt sogar fragen, ob du bei mir mitmachen möchstest. Du könntest dich sogar mit den Animationen einbringen, auch wenn du dort erst anfängst (wie gesagt, es ist ein Lernprojekt). Das Problem ist nur, dass ich mich noch mit einigen Grundsystemen beschäftige und Prototype. Ich habe jetzt eigentlich noch gar nicht vor ein Team zu bilden, au...

05.12.2018, 14:28

Forenbeitrag von: »Half«

Suche Mitstreiter für ein neues Hobbyprojekt

Zitat von »Magogan« Das scheitert meist nicht am Willen, sondern am Können. Oder am Kapitalismus (zu wenig Geld für das geplante Projekt, "Casualisierung" für eine größere Zielgruppe oder man will kein Spiel, sondern eine Gelddruckmaschine bauen).

25.10.2018, 21:37

Forenbeitrag von: »Half«

Eure Gedanken zum Playerhousing

Immer wieder gerne. Da bin ich am Ende mal auf dein Housing gespannt.

25.10.2018, 05:21

Forenbeitrag von: »Half«

Eure Gedanken zum Playerhousing

In erster Linie kommt es natürlich auf das Spielprinzip selbst an. In einem Singleplayer lohnt sich der Aufwand eines all zu umfangreichen Housings mMn kaum. Meistens ist es ja eh nur eine optische Sache und hat keine Auswirkungen aufs übrige Spiel. Im Einzelfall kann das sicher auch anders sein. In einen MMORPG habe ich mir sogar schon ein Konzept überlegt, welches dem von Alrik ähnelt. Jede Gilde bekommt ein instanziertes Gildenland, welches von den Gilden frei bebaut werden können. Dazu gibts...

Werbeanzeige