Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 388.

Werbeanzeige

09.11.2017, 18:28

Forenbeitrag von: »H5::«

CSS: Position relative - Lücke entfernen

Vergiss deine Gäste nicht. Grid ist toll und lernenswert, aber auch noch etwas problematisch. Zumindes wenn du den IE 11 mit an Bord haben möchtest. Quellcode 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ## Grid [caniuse](https://caniuse.com/#feat=css-grid) - [Grid by Example](https://gridbyexample.com/) - [A Complete Guide to Grid](https://css-tricks.com/snippets/css/complete-guide-grid/) - [mdn](https://developer.mozilla.org/en-US/docs/Web/CSS/CSS_Grid_Layout) - [CSS Grid Layout Module ](https://www.w3.org/TR/css-gri...

02.07.2017, 12:56

Forenbeitrag von: »H5::«

Einen Server einrichten in Linux

Zitat von »Azasel« Aber so wie ich die Informationen hier aufgenommen habe, lasse ich besser erst mal keinen Webserver auf meinem Rechner laufen. Einen Server laufen lassen ist ja gar kein Problem, nur das port forwarding macht es gefährlich. Einen Server lokal zum Entwickeln zu nutzen ist normal. Generell kann man sagen, wenn du etwas aus dem Internet erreichbar machst solltest du wissen was du tust und eher weniger experimentieren. Besonders wenn es sich hierbei um deinen Produktivrechner han...

02.07.2017, 12:08

Forenbeitrag von: »H5::«

Einen Server einrichten in Linux

Zitat von »Azasel« Muss ich mir da Sorgen machen oder kann mein Computer später einmal dadurch gehackt werden? Was muss ich machen um auf der sicheren Seite zu sein? Jeder von außen erreichbare Port kann ein Sicherheitsrisiko darstellen. Du solltest aufpassen was an diesem Port für ein Service läuft und welche Funktionen dieser bietet. Ich würde dir raten so etwas nicht zu tun, solltest du fehler machen könnte so wirklich jemand auf dein System Zugriff bekommen. Wenn überhaupt würde ich dir emp...

26.06.2017, 20:57

Forenbeitrag von: »H5::«

PDF

Gibt auch noch wkhtmltopdf. Ist als CLI sowie auch als C Library einsetzbar.

14.02.2017, 05:18

Forenbeitrag von: »H5::«

Javascript Brwoser und Arbeitsspeicher

Vielleicht hilft ja diese Lektüre: rfc6455 Ich würde mit kleinen Fliesenlegearbeiten anfangen und nicht mit einem Mosaik. Und ich würde mir vorher entsprechende Literatur zu Rate ziehen. Ich hoffe, dass du noch nichts von den Dingen hier in Produktion eingesetzt hast.

27.08.2016, 13:07

Forenbeitrag von: »H5::«

[Python | Flask] Wie eine Website nur für einen Client verfügbar machen?

Zitat von »David Scherfgen« Klar, wer will nicht einen Roboterarm von seinem Handy aus steuern, während er mit dem Zug durchs Niemandsland fährt? Ist gerade ein ganz komisches Gefühl für mich, nicht zu wissen wie der Sarkasmus der Aussage gemeint ist. Denn in mir sagt dabei etwas ganz laut: Ich würde es gerade dann genau machen! Edit: Was ich aber eigentlich sagen wollte ist, dass wenn die Verbindung selbst nicht die tragende Komponente ist, dann ist es nicht so schlimm wenn sie nicht zuverläss...

27.08.2016, 12:28

Forenbeitrag von: »H5::«

[Python | Flask] Wie eine Website nur für einen Client verfügbar machen?

Ich würde eine ganz reguläre und uneingeschränkte Anmeldung ermöglichen und auch nichts über die Verbindungen regeln. Meine Idee wäre es, das Ganze eine Ebene weiter anzusetzen und mit einem Ticket/ID System zu arbeiten. Dabei wird dann der Zugriff auf deine Ressource über die ID geregelt. Damit lassen sich dann auch deutlich einfacher weitere Dinge wie Wartezeit usw. dem Benutzer anzeigen und es kommt nicht zu fehlgeschlagenen Anmeldeversuchen. Auch bist du unabhängig von der Art der Verbindung...

18.07.2016, 17:32

Forenbeitrag von: »H5::«

Flat Buffers

Da ich mich in der letzten Zeit etwas damit beschäftigt habe was neben JSON und co., mit denen ich sonst so arbeiten muss, am Markt erhältlich ist, bin ich auf die mir bis dato unbekannten Flat Buffers gestoßen. Diese sind den Protocol Buffers ähnlich und ebenso von Google. Laut der Beschreibung sollen sie jedoch noch mehr auf die Spielesrogrammierung abzielen. Selbst habe ich noch nicht mit ihnen gearbeitet, vielleicht ist es aber für den ein oder anderen hier interessant. https://google.github...

08.06.2016, 23:52

Forenbeitrag von: »H5::«

Compiler in Pascal entwickeln?

Ich hoffe ich habe dich nicht falsch verstanden, denn deine Frage klingt für mich so, als ob du wenig Vorstellung von dem Thema hast. Nur als Beispiel: Du entwickelst unter einem Englischsprachigen Betriebssystem, dein Programm ist ein Übersetzer von Deutsch nach Englisch. Führst du es jetzt auf einem Französischsprachigem System aus, in welche Sprache übersetzt dein Programm jetzt?

28.05.2016, 20:37

Forenbeitrag von: »H5::«

Blue meint, ich mache gebe einen schlechten Tipp, WTF

Der Einstieg in die Programmierung ist nicht leicht, das stimmt. Meiner Meinung nach ist die basale Benutzung eines VCS nicht wirklich schwer. Jemand der mit den Grundlagen eines VCS nicht zurecht kommt wird meines Erachtens auch nicht sehr weit beim Programmieren/Informatik kommen. Daher spricht meiner Meinung nach nichts gegen eine sofortige Nutzung eines VCS bei lohnenswerten Projekten. Zu den Backups vs. VCS werden jetzt aber nicht Binärdaten angeführt oder? Das wären dann ja nicht ganz them...

20.05.2016, 21:16

Forenbeitrag von: »H5::«

GC - Fluch oder Segen

Ich denke beide Richtungen bleiben bestehen und haben ihre Berechtigung. Auch Biologen und Co. schreiben heutzutage nützliche Programme und Bibliotheken, und denen kann ich nicht verkaufen auch noch gut Programmieren zu müssen und alle Feinheiten zu kennen. Für diese Gruppe der Programmierer ist Rust, C++, Haskell usw. wohl nicht unbedingt das Werkzeug der Wahl. Und da bin ich dann Froh wenn ein GC unter die Arme greift und mangelndes Fachwissen wenigstens etwas kompensiert, besonders wenn ich a...

20.05.2016, 16:10

Forenbeitrag von: »H5::«

GC - Fluch oder Segen

Wenn ich davon aus gehe, dass ich Programmiere und genau weiß was ich da mache, ich Kollegen habe auf die ich mich verlassen kann, dann denke ich auch, dass ein GC eher hinderlich ist. Für mich gibt es da aber ein ganz großes ABER, und dieses Aber entspringt der heutigen Zeit. Ich weiß oft nicht mehr welche Kollegen alles mit mir an einem Projekt Rumpfuscht, ich kann mich nicht darauf verlassen ob diese ihr Handwerk auch wirklich beherrschen. Und genau da spielt der GC seine Vorteile aus, er hil...

12.05.2016, 20:07

Forenbeitrag von: »H5::«

GC - Fluch oder Segen

Also soweit ich das noch im Kopf habe ist der neue GC erst mit 1.5 gekommen. Die Performance hat etwas gelitten, aber eher im Bezug auf den Compiler, da dieser mit 1.5 von jeglichem C Code befreit wurde und nur noch auf Go und ASM aufbaut. Ich glaube es gab Probleme bei einigen Projekten, aber die genauen Hintergründe kenne ich nicht. Ich habe noch keine Probleme erlebt bisher. Aber wie gesagt auch ein GC bringt durchaus Probleme mit sich, besonders wenn man denkt man kann jetzt einfach alles ma...

12.05.2016, 19:29

Forenbeitrag von: »H5::«

GC - Fluch oder Segen

Zitat von »Architekt« Und zu Go und seinem GC: Mit 1.4 und deren nebenläufigen GC ist die Performance sowas von in den Keller gegangen und afaik leakt doch beinahe jeder go-Channel trotz GC. Oder haben die das mittlerweile mal in den Griff bekommen? Also ich kann mich jetzt an keinen GC Bug erinnern im Zusammenhang mit den channels oder meinst du damit, dass der GC sagt "RAM ist zum nutze da". Ansonsten hat sich der GC durchaus weiter entwickelt. Go GC: Prioritizing low latency and simplicity A...

12.05.2016, 16:19

Forenbeitrag von: »H5::«

GC - Fluch oder Segen

Go wurde hier ja oft erwähnt, der GC ist sicher ein großer Streitpunkt. Perönlich ist es nicht gerade ein großes Thema, dass dieser vorhanden ist. Man kann gut lernen mit ihm zu leben, man muss nur etwas umdenken. Go versucht ganz andere Probleme zu lösen und das macht die Sprache meines Erachtens sehr gut. Am Anfang hab ich echt allergisch reagiert, dass mir die Sprach vorgibt wie ich Benennungen vorgebe und vieles mehr. Ich hab sie immer wieder weggeworfen, gereizt hat sie mich dennoch. Go ver...

11.05.2016, 19:11

Forenbeitrag von: »H5::«

Jquery lädt nicht immer

So wie ich das auf die Schnelle sehe fügst du in deine index.html eine weitere Vollständige Seite ein, nämlich die piano.html. Dadurch wird dein HTML Dokument invalide, da es nur einen html tag geben darf. Das Verhalten der Browser ist dadurch undefiniert. Nebenbei existiert das jquery in deiner piano.html nicht auf dem Server. Übrigens, was du mit include.js machst gibt es schon mit den HTML Imports. Für einige Browser muss man dabei jedoch ein polyfill nutzen.

07.05.2016, 12:33

Forenbeitrag von: »H5::«

Effizient Dateien vergleichen

Oh, ok. Dazu kenne ich mich dann zu wenig mit dem Format aus. Die PDFs die ich hier habe, besitzen alle XMP Metadaten. Wenn die bei dir nicht vorhanden sind, könnte dir das aber auch Probleme bereiten (sofern du mal PDFs mit diesen Daten erhältst), da diese Daten auch IDs enthalten könnten und somit das Hashen erschweren. Den Link habe ich dazu noch gefunden, Dort steht noch etwas mehr. XMP-Metadaten

06.05.2016, 23:20

Forenbeitrag von: »H5::«

Effizient Dateien vergleichen

Die XMP Metadaten im PDF wie z.B. OriginalDocumentID oder DerivedFrom können dir nicht weiter helfen oder? (Geben natürlich keinen Aufschluss darüber ob die Dokumente gleichen Inhalt haben, aber ob sie das gleiche Dokument sind evtl. schon)

17.04.2016, 21:37

Forenbeitrag von: »H5::«

Oje welches System (Mac/Win) ist denn nun besser geeignet?

Soweit mir bekannt ist, ist der einzige Unterschied der etwas ausmachen könnte der is, dass OS X etwas in den OpenGL Versionen hinterher hinkt und diese zudem an bestimmte Bedingungen gekoppelt sind. Ich denke aber nicht, dass dies wirklich gravierend auffällt außer du möchtest aktuell Compute Shader nutzen. Ob meine Aussage so wirklich korrekt ist möchte ich aber auch gleich einschränken da ich persönlich keinen Appel System nutze. Was die Tools angeht, die IDE ist unter Windows mit Visual Stud...

Werbeanzeige