Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 33.

Werbeanzeige

13.12.2018, 16:48

Forenbeitrag von: »Turtoise«

Der Ohrwurm Thread

<iframe src='//www.scherfgen.com/static/video-privacy/?u=https%3A%2F%2Fwww.youtube.com%2Fwatch%3Fv%3DVqoyKzgkqR4&h=de0402914d51d06e17f82210b4673c98e52cc028ac0120301724dc3c02dc619a&l=de' width='560' height='315' frameborder='0' allowfullscreen style='border: 2px solid #8da4b7; border-radius: 5px;'> Wenn wir bei Ohrwürmern sind, dann darf das hier meiner Meinung nach nicht fehlen. std::endl;

16.11.2018, 22:45

Forenbeitrag von: »Turtoise«

C++ Klassenproblem

Alles klar, danke euch.

16.11.2018, 20:09

Forenbeitrag von: »Turtoise«

C++ Klassenproblem

Tatsache, nachdem ich das berichtigt hab, ging es wieder. Aber wie kamst du von der Fehlermeldung eigentlich darauf? Ich verstehe noch nicht ganz, warum das in dem Fehler resultiert hat.

16.11.2018, 16:59

Forenbeitrag von: »Turtoise«

C++ Klassenproblem

Okay, dann kurz mein Problem: C-/C++-Quelltext 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 //Game.h //anderes include #include "Player.h" class Game { public: Game(); Player player1; // andere Funktionen, unter anderem einbindung von gamestates }; //Player.h class Player { public: Player(); ~Player(); //verschiedenste Funktionen, die an sich alle funktionieren (natürlich noch optimiert werden müssen...) }; ergibt den Fehler: "player1": Unbekannter Überschreibungsspezifierer und [......

16.11.2018, 16:30

Forenbeitrag von: »Turtoise«

C++ Klassenproblem

Hey, ich habe nur eine kurze Frage. Kann man in C++ ein Objekt einer Klasse in einer anderen Klasse erstellen? Falls ja, dann habe ich einen seltsamen Compilerfehler und falls nein, dann muss ich mir halt was Neues ausdenken. LG

02.09.2017, 19:11

Forenbeitrag von: »Turtoise«

[C++|SFML] Klasse "Player" in mehreren gamestates benutzen

Fehler C2589 "int": Ungültiges Token auf der rechten Seite von "::" Projekt-A (Pfad) 24 Das ist die Fehlermeldung (Projekt-A heißt es bislang). Mit auf der rechten Seite von :: ist gemeint von std:: siehe: C-/C++-Quelltext 1 2 private: std::int Staerke = 0; Und dürfte ich fragen, warum ein intx_t ineffizienter als ein normaler int ist? Schließlich beinhaltet dieser doch weniger Zeichen oder liege ich da jetzt komplett falsch?

02.09.2017, 18:19

Forenbeitrag von: »Turtoise«

[C++|SFML] Klasse "Player" in mehreren gamestates benutzen

Zitat von »BlueCobold« Ich habe das jetzt noch auf std::int8_t geändert. Ich brauche einfach nicht so große Werte, für die Attribute reichen die kleinen völlig aus. Und welchen Vorteil versprichst du dir davon im Gegensatz zu einem normalen int? Das Problem war, dass int aus irgend einem seltsamen grund genau an der Stelle nicht akzeptiert wurde. Also wirklich nur da im Private-Teil der Klasse. Ich weiß nicht warum, aber das wird schon seine Gründe haben. Und dann standen mir halt noch die vers...

02.09.2017, 17:59

Forenbeitrag von: »Turtoise«

[C++|SFML] Klasse "Player" in mehreren gamestates benutzen

Irgendwie hat das alles nicht funktioniert. Ich habe den Konstruktor eines Gamestates auf zahlreiche verschiedene Möglichkeiten verändert (auch mit Player& player), aber nein. Irgendetwas mache ich da falsch. Jedenfalls habe ich eine andere Methode gefunden. Eventuell ist euch die Zeile Code schon aufgefallen: Zitat virtual void Spieler(Player& player) = 0; Da habe ich vorher einmal versucht, das ganze über eine Funktion zu lösen. Das habe ich jetzt ein wenig abgeändert und zwar so: C-/C++-Quell...

02.09.2017, 14:25

Forenbeitrag von: »Turtoise«

[C++|SFML] Klasse "Player" in mehreren gamestates benutzen

Ich glaube, das würde ganz gut funktionieren, allerdings mache ich irgendwo noch einen Fehler, denn er sagt mir, in Gamestate ist kein Standardkonstruktor vorhanden... Was ja eigentlich auch stimmt. Aber wie kann man das beheben?

02.09.2017, 09:18

Forenbeitrag von: »Turtoise«

[C++|SFML] Klasse "Player" in mehreren gamestates benutzen

Hey, ich bin am Programmieren eines Textadventures. Dabei benutze ich für die Story zwischen jeder Entscheidung GameStates, also immer den gleichen Aufbau. Jetzt habe ich eine Klasse "Player" geschrieben, die bestimmte Attribute hat, die dann durch die Events verändert werden sollen. Allerdings weiß ich überhaupt nicht, wie ich ein Objekt der Klasse erstellen kann, dass dann in den verschiedenen GameStates immer wiederverwendet wird. Oder irgendeine andere Lösung, bei der Attribute und Name des ...

28.02.2017, 19:22

Forenbeitrag von: »Turtoise«

Problem mit if und bool-Kombination

Okay... Ich habe mal wieder viel zu kompliziert gedacht danke vielmals

28.02.2017, 18:48

Forenbeitrag von: »Turtoise«

Problem mit if und bool-Kombination

Hey, ich habe ein recht allgemeines Problem mit C++, wo ich anscheinend einen Mechanismus von C++ nicht ganz verstanden habe. Hier mal einen Beispielcode, was ich meine: Quellcode 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 bool b1; bool b2; bool b3; bool b4; if (b1 == true) b2 == true; if (b1 == true) b3 == true; if (b3 == true) b4 == true; Der Code macht etzt natürlich gar keinen Sinn, aber ich hoffe man versteht jetzt, was ich meine. Wenn eine bool true wird, wird eine andere true, die dann wiederum irgendetw...

09.02.2017, 20:03

Forenbeitrag von: »Turtoise«

[C++ / SFML] Zu sf::Text und sf::Font

Entschuldige, falls ich nerve Aber ich habe nochmal einen Fehler, der mich wohl ein wenig verwirrt... Hier das Stück Code, in dem der Fehler sein sollte: Quellcode 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 void KapitelEins::HandleEven...

08.02.2017, 15:50

Forenbeitrag von: »Turtoise«

[C++ / SFML] Zu sf::Text und sf::Font

Im Header, und >= ja, das ist logisch, danke vielmals, bin noch zu unerfahren, aber werde versuchen mehr nachzudenken

08.02.2017, 15:43

Forenbeitrag von: »Turtoise«

[C++ / SFML] Zu sf::Text und sf::Font

Zitat von »David Scherfgen« Ich möchte dir wärmstens ans Herz legen, dich mit dem Debugger zu befassen - er ist das nützlichste Werkzeug und ist des Programmierers bester Freund. Du wirst auch merken, dass du in Foren nicht immer sehr freundlich behandelt wirst, wenn du Fragen stellst, die man sich mit dem Debugger sehr leicht hätte beantworten können. Danke, werde ich auch tun

08.02.2017, 15:41

Forenbeitrag von: »Turtoise«

[C++ / SFML] Zu sf::Text und sf::Font

Okay... die Fehler habe ich verstanden, aber ich weiß noch nicht genau, wie man das fixxen könnte. Kannst du mir da helfen?

08.02.2017, 15:30

Forenbeitrag von: »Turtoise«

[C++ / SFML] Zu sf::Text und sf::Font

Hallo, ich habe hier nochmal ein Problem mit sf::Time und sf::Clock. Ich weiß nicht genau, wo der Fehler liegt und ich benutze diese Funktionen auch zum ersten Mal Also hier der relevante Programmcode: Quellcode 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 #include "KapitelEins.h" #include "Game.h" #include "Gamestate.h" #include "MainMenuState.h" KapitelEins::KapitelEins() { font2.loadFro...

07.02.2017, 20:14

Forenbeitrag von: »Turtoise«

[C++ / SFML] Zu sf::Text und sf::Font

Okay... Ich weiß, das ist eine Frage, die man nicht stellen sollte und ich habe bestimmt irgendetwas Auffälliges übersehen, aber wie schafft man es, das man aufhört, ein Objekt zu zeichenen, hier den Text? Ich habe es bereits mit window.clear(); etc. versucht, aber das klappt logischerweise nicht.

07.02.2017, 19:43

Forenbeitrag von: »Turtoise«

[C++ / SFML] Zu sf::Text und sf::Font

Danke für die Ideen, werde versuchen, sie umzusetzen . Achja, eins noch, wisst Ihr, wie man Texte zerstört? Oder muss mann dann auch schwarze Rechtecke drüberpacken?

Werbeanzeige