Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-12 von insgesamt 12.

Werbeanzeige

02.02.2014, 18:03

Forenbeitrag von: »3D BYTE«

Son of Nor (action adventure) - Release: 31. März 2015!

Die Dev-UI sieht interessant aus. Ist das jetzt WPF oder ein Eigenwerk?

17.01.2014, 21:23

Forenbeitrag von: »3D BYTE«

Getter/Setter gut oder schlecht?

Sorry das ich zwischenfunke, aber das Property-System wie bei C# hat definitiv sehr viele Vorzüge und spart viel Schreibarbeit. Es spart viel Schreibarbeit, die man besser von vornherein gar nicht hätte... Gibt halt Dinge, die man braucht und notwendiges Übel sind. a) Das ist halt so, b) man kann sich die Arbeit aber auch einfacher machen. Das Problem ist nicht das Schreiben der Get- und Set-Methoden, das eigentliche Problem ist, dass du sie überhaupt erst haben willst. Ich kenne auch ehrlich ge...

16.01.2014, 23:32

Forenbeitrag von: »3D BYTE«

Getter/Setter gut oder schlecht?

Zitat Objekte Wegschmeißen: Ich hatte bereits die Möglichkeit vorzuschlagen, dass dem Button die Hintergrundfarbe im Konstruktor übergeben wird und jedes Mal, wenn die Farbe sich ändern soll, wird der alte Button weggeschmissen und ein neue erzeugt. Das habe ich aber nicht vorgeschlagen, sondern eine Möglichkeit genannt, bei der man den gleichen Button behält, bei der man aber dennoch keine reinen Getter und Setter benötigt Du verwirrst mich gerade, wenn du schreibst, dass du ggf. einerseits vo...

16.01.2014, 21:48

Forenbeitrag von: »3D BYTE«

Getter/Setter gut oder schlecht?

Sorry das ich zwischenfunke, aber das Property-System wie bei C# hat definitiv sehr viele Vorzüge und spart viel Schreibarbeit. Auch bei Interfaces. Es ist in der Anwendung das Selbe in Grün, weil es wie Get- und Set-Methoden die gleichen Aufgaben hat. Und um ehrlich zu sein, geht es mir gewaltig auf den Nerv, in C++ jedes Get und Set ausführlich in den Interfaces zu deklarieren. Ob das jetzt einzelne Werte sind oder ganze Strukturen/Objekte ist vom Endeffekt egal. Vom Zugriff ist es schöner, ei...

23.12.2013, 16:37

Forenbeitrag von: »3D BYTE«

Webhosting mit Private Police fuer Whois Eintrag

Sorry SPU, aber das ist verboten. Für alle Domains gilt hierzulande eine Pflicht zum Impressum.

14.11.2013, 06:43

Forenbeitrag von: »3D BYTE«

Ausbildung in Richtung modellieren/animieren...?

(-> http://bit.ly/1bFkUsn) Da gehe ich mit dir mit, dass man Einsteiger nicht gleich rund machen muss. Es ist aber nunmal auch so: Je eher man bestimmte Grundlagen klarstellt, desto früher spart man sich auch den Stress. Dann ist zum Fliegen wenigstens ein Kissen da und andere mit gleichen Ideen wissen was Sache ist. Wirtschaftlich packe ich meine Forschungen auch immer nur in vorhandene Puffer und Slots rein, wo es passt und keine Probleme macht. Zu erledigende Aufgaben haben Vorrang, logisch. ...

12.11.2013, 19:35

Forenbeitrag von: »3D BYTE«

Ausbildung in Richtung modellieren/animieren...?

SwordArt, bei dir erkenne ich weder Selbstreflektion, Bescheidenheit noch logisches Denken. Dafür zeigst du gerade at example was Überheblichkeit ist. Wenn du dann hier auch noch weißmachen willst, dass du mit 1h/Tag und dem Durchlesen eines Einsteigerbuches erfahrenden Entwicklern hier zeigst, wo der Hase langläuft, kann man dich absolut nicht mehr ernst nehmen. Ich will dich in deinem amerikanischen Traum nicht stören, aber es gibt selbst in deinem Alter viele Charaktere, die schon mit mehr Re...

11.11.2013, 21:12

Forenbeitrag von: »3D BYTE«

Ausbildung in Richtung modellieren/animieren...?

Sorry SwordArt, was du dir einbildest passt nirgendwo hinein. Und mit deiner Einstellung kann man dir auch nicht helfen.

27.10.2013, 17:04

Forenbeitrag von: »3D BYTE«

Unsauberen Code im Beispielprojekt bereinigen?

@David: Besser kann man es nicht ausdrücken. Ich schätze auch mal ein, dass man Co-Autoren braucht, die ihre Metiers in einer festen Seitenanzahl einpflanzen können?

27.10.2013, 02:05

Forenbeitrag von: »3D BYTE«

Unsauberen Code im Beispielprojekt bereinigen?

BlueCobold, du weißt genauso wie ich, dass sich um die Verfahrensweise und Struktur zur Spieleprogrammierung zu viel verändert hat. Von daher müsstest du teilweise am Programmkonzept herumbasteln, damit es für jetzt "aktuell" ist. Von daher, "Ein Neues" ist einfacher als ein Rewrite. Um das festzustellen, muss man auch kein Buch geschrieben haben, um sich eine Meinung bilden zu dürfen.

26.10.2013, 03:37

Forenbeitrag von: »3D BYTE«

Unsauberen Code im Beispielprojekt bereinigen?

Mal eine ganz einfache Frage: Was verstehst du unter "sauberem Code"? Meinst du damit einen reines Update auf C++11/14 und das Entfernen von Warnings oder einen kompletten Rewrite? Letzteres halte ich für so aufwendig, dass es einfacher wäre, ein eigenes Buch von "0" an zu schreiben.

04.10.2013, 00:51

Forenbeitrag von: »3D BYTE«

Einstellung Codeschleuder 2.0

Die Webseite wird zum 28.11.2013 eingestellt.

Werbeanzeige