Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinere deine Suche.

Werbeanzeige

06.01.2019, 12:42

Forenbeitrag von: »LetsGo«

Game Engines vs. Frameworks mit Entwicklungserfahrung

Ich mach zwar hauptberuflich keine Spiele, aber mir persönlich geht es so, dass ich ungern mit solchen Engines (Unreal, Unity) arbeite. Für mich fühlt sich so eine Engine an, wie VBA oder Python Skripterei, nicht wie Softwareentwicklung. Ich habe gern die volle Kontrolle und daher bin ich eher der Fan von Frameworks, die man beliebig anpassen und abändern kann. Man muss aber auch dazu sagen, dass mich weniger das Entwickeln des eigentlichen Gameplays interessiert, als viel mehr Dinge wie Archite...

29.08.2018, 23:56

Forenbeitrag von: »LetsGo«

[Java] Problem mit statischen Methoden und Unit-Tests

Zitat von »BlueCobold« Boar, echt jetzt? Bin ich der Einzige, der die Lösungsvorschläge immer gruseliger findet? Nein bist du nicht. Was Chromanoid da vorschlägt gehört wohl eindeutig in die Experimentierecke. Interessant aber völlig übertrieben.

28.08.2018, 22:26

Forenbeitrag von: »LetsGo«

[Java] Problem mit statischen Methoden und Unit-Tests

Herrje das ist ja eine einzige Katastrophe. Warum nicht einfach eine ganz normale Klasse oder ein Enum, warum muss da überhaupt irgendwas statisch sein?

11.08.2018, 12:43

Forenbeitrag von: »LetsGo«

Entwickeln als Einzelperson vs. Entwickeln im Team

Meiner Erfahrung nach ist es in Hobbyprojekten wesentlich einfacher alleine zu arbeiten, als im Team. Das Probelm ist einfach, dass die meisten Hobbyprojekte nicht lange verfolgt werden. Da man nicht bezahlt wird, ist die intrinsische Motivation allein verantwortlich an dem Projekt zu arbeiten und die geht relativ schnell flöten. Man sieht das auch sehr oft, wenn Projekte starten werden erstmal Konzepte gemacht, es wird sich ausgemalt wie es aussehen kann, es wird eine Webseite erstellt und ein ...

12.07.2018, 10:48

Forenbeitrag von: »LetsGo«

Kommt sauberer Code ohne Kommentare aus?

Also Kommentare sind imho sinnvoll, wenn es um High-Level Desgin, oder kryptischen Code geht, der durch z.B. Optimierungen so komplex wird, dass es keiner versteht. z.B. Bei SSE intrinsics.

28.06.2018, 17:19

Forenbeitrag von: »LetsGo«

Mehrere Wahrscheinlichkeiten zusammenbringen

Naive Bayes geht davon aus, dass die beiden statistisch unabhängigsind, sollte man immer im Hinterkopf haben.

23.06.2018, 12:48

Forenbeitrag von: »LetsGo«

Ubisoft/Bluebyte sucht neue Leute

Ich glaube wir könne das Thema abspalten, habe das ein bisschen ins Offtopic geleitet. Zitat von »ventrix« Ich würde genau das Gegenteil argumentieren. Besonders da einen kaum ein Studium vorbereitet. Kommt halt darauf an, was man genau macht. Unity Programmieren oder generell Gameplay Programmierung ist jetzt aus Informatik Sicht nicht besonders schwierig. Grafik und Netzwerk Programmierung hingegen schon eher, ist jedenfalls meine Meinung. Aber das ein Studium darauf nicht vorbereitet stimmt u...

22.06.2018, 09:16

Forenbeitrag von: »LetsGo«

Ubisoft/Bluebyte sucht neue Leute

Also sicherlich gibt es auch andere Faktoren, aber das Gehalt spielt schon eine wichtige Rolle und ich finde es schon wichtig, dass man interessierten Spieleentwicklern klar macht, mit was Sie rechnen müssen. Es ist zwar richtig, dass die Tätigkeit eines Spieleentwicklers fachlich vielleicht nicht ganz so "advanced" ist, wie in anderen Bereichen der Informatik, aber das gilt beispielsweise auch für ABAP Entwickler und die verdienen im Schnitt mehr. Also daran kann es schon mal nicht liegen. Ich ...

21.06.2018, 23:04

Forenbeitrag von: »LetsGo«

Ubisoft/Bluebyte sucht neue Leute

Danke für die Rückmeldung. Dann hat sich wirklich nichts getan in den letzten Jahren, ich dachte eigentlich da müsste eine automatische Korrektur stattfinden, weil viele eben genau deswegen nicht in die Gamesbranche gewechselt sind. Erschreckend und das bei dem Umsatz den die Spielebranche erwirtschaftet. Ich glaube aber nicht, dass es so schlecht aussieht, wie du ausgerechnet hast. ~3200 werden es schon sein in größeren Unternehmen (hoffe ich). Kleinere Firmen zahlen ja tendenziell immer schlec...

21.06.2018, 14:09

Forenbeitrag von: »LetsGo«

Ubisoft/Bluebyte sucht neue Leute

Rein aus Interesse: Ist es immer noch so schlimm, dass man in der Spieleindustrie so extreme Abstriche im Gehalt hinnehmen muss, wenn man als Entwickler anfängt? Also als ich mich vor einigen Jahren bei durchaus größeren Spieleentwicklern beworben habe, war es schon so, dass man 20% weniger akzeptieren musste, als in vergleichbaren Jobs als Entwickler. Und es gibt ja wirklich genug andere interessante Richtungen. Beispielsweise würde man heute als Masterabsolvent in BW ungefähr mit einem Gehalt ...

14.06.2018, 22:16

Forenbeitrag von: »LetsGo«

Crypto Currency Mining

Ist ganz normal, ist eben sehr volatil.

10.06.2018, 14:48

Forenbeitrag von: »LetsGo«

Programmierer für einfachen Plattformer gesucht

Falls es sich es um ein ernsthaftes Angebot handelt, kannst du mir gerne eine PM schicken. Es wäre noch gut, wenn du Angaben machen würdest, was für einen Studensatz du dir vorstellst.

07.05.2018, 18:02

Forenbeitrag von: »LetsGo«

Änderungen beim Einbetten externer Bilder

Also ich bin eigentlich auch für Datenschutz, nur das DSGVO macht mir eher den Eindruck ein Werkzeug zu sein, um den Juristen möglichst viel Kunden zu beschaffen und die Abmahner freuen sich auch schon. Tatsächlich hat es auch nicht wirklich etwas verändert, wie die Daten verarbeitet werden, es muss nur jetzt alles bürokratisch festgehalten werden. Leider werden wieder mal die kleinen und mittleren Betriebe.

06.05.2018, 21:24

Forenbeitrag von: »LetsGo«

Änderungen beim Einbetten externer Bilder

Vorbildlich! Ich habe ja schon befürchtet, dass zig Services, wie diese Forum auch durch dem DSGVO zum Opfer fallen. Wundern würde es mich ja nicht, da es ja teilweise sehr viel Arbeit macht, gerade bei Spielen.

11.03.2018, 23:58

Forenbeitrag von: »LetsGo«

Game Design studieren oder Alternativen (Ratschlag gesucht)

Man kann nicht oft genug sagen, dass man bei der Games Branche sehr vorsichtig sein muss und genau wissen sollte auf was man sich einlässt. Denn viele Studios nutzen die Leidenschaft vieler junger Absolventen schamlos aus. Man kann natürlich Glück haben und mit einer tollen Firma und einem super Spiel einen Traumjob finden, aber man sollte sich den Arbeitgeber schon genau heraussuchen. Ein paar wichtige Punkte, die häufig zutreffen - Gehalt (für Informatiker meist 20% geringer, als in anderen Br...

31.01.2018, 19:18

Forenbeitrag von: »LetsGo«

C# und Unity?

Es spricht nichts gegen Python und vor allem macht es dir Spaß also "go ahead". Für die meisten Spiele ist das vollkommen ausreichend.

14.11.2017, 08:26

Forenbeitrag von: »LetsGo«

Bewerbung für eine Ausbildung mit einer 4 in Mathe

Also Medieninformatik ist sehr unterschiedlich an den verschiedenen Hochschulen. Ich weiß z.B. von der HDM in Stuttgart, dass dort der Medienanteil hoch ist und man dort weniger Mathematik hat aber grundsätzlich ist Medieninformatik erstmal genauso mathematisch wie Informatik. Bildverarbeitung und Computergrafik sind eigentlich fast überall Inhalt und sehr oft sind die ersten Semester identisch zu den Informatikstudiengängen. Also Vorsicht immer ins Modulhandbuch schauen!

11.08.2017, 23:51

Forenbeitrag von: »LetsGo«

Software Reengineering

Es ist halt einfach ein Begriff für das was täglich in der Softwareentwicklung stattfindet. Die Wissenschaft versucht oft Dinge exakt zu benennen und zu erfassen und sei es durch das Ausdecken von Begriffen, die in Praxis keine Relevanz haben. Manchmal trägt das ja auch Früchte, oftmals bleibt es aber im wissenschaftlichen Elfenbeinturm.

11.08.2017, 15:39

Forenbeitrag von: »LetsGo«

Software Reengineering

Software Reengineering, also naja man könnte es auch einfach Software Engineering oder Refactoring nennen.

Werbeanzeige