Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 145.

Werbeanzeige

13.04.2012, 14:00

Forenbeitrag von: »Fuxii«

Mal wieder was Lustiges

ich mag die 500

29.03.2012, 20:46

Forenbeitrag von: »Fuxii«

Vektoren

C-/C++-Quelltext 1 m_Base[m_Base.size()-i-1]>vbi.GetVec()[vbi.GetVec().size()-i-1]

06.03.2012, 18:36

Forenbeitrag von: »Fuxii«

Kann mir jemand einen gefallen tun? An PS Nutzer

Zitat von »Sylence« Compiler schreiben ist schon fast die Königsdisziplin... ich glaub er hat eher drann gedacht sowas oder ähnliches dabei zu benutzen.

12.02.2012, 18:58

Forenbeitrag von: »Fuxii«

Der depri Thread

Bei eine Schanze mit den Schiern zuweit gesprungen -> 2 Wirbel gebröchen + Probleme mit der Milz

01.12.2011, 14:38

Forenbeitrag von: »Fuxii«

Mal wieder was Lustiges

neulich bei einen meiner Schulkolegen... leider schlecht skalliert

14.11.2011, 17:42

Forenbeitrag von: »Fuxii«

Was habt ihr am 11.11.11 um 11:11:11 gemacht?

Ich habe mich gerade über einen Klassenkolegen geärgert, von dem ich immer noch nicht verstehte, warum er in die Schule aufgenommen worden ist, es kann aber auch sein, dass das 1 min früher/später war.

04.11.2011, 08:16

Forenbeitrag von: »Fuxii«

Fehler im Buch?

Zitat von »David Scherfgen« Dass das niemandem aufgefallen ist!? Mir ist das schon aufgefallen, nur hab ich mir gedacht das wurde eh schon geschrieben und ich bin nunmal zu faul die Sufu zu benutzen... aber wenn man jetzt schon dabei ist, bei der WAVEFORMATEX-structur auf seite 425-426 ist mir ein anderer Fehler aufgefallen: C-/C++-Quelltext 1 2 3 4 //.... WORD wBitsPerSample WORD nBlockAlign DWORD nAvgBytesPerSec gehört eigentlich C-/C++-Quelltext 1 2 3 4 //... DWORD nAvgBytesPerSec WORD nBloc...

02.11.2011, 15:20

Forenbeitrag von: »Fuxii«

Welche Sprache für Linux?

Das zeugt eher davon, dass du dich nicht richtig vor Viren schützt...

06.09.2011, 17:24

Forenbeitrag von: »Fuxii«

Fragenquiz

Zitat von »valentin« Mich wunderts, dass du das überhaupt compilieren konntest. Könnte auch daran liegen, dass er vorher compiliert hat, dann einen Fehler eingebaut hat, und jetzt immer das vorher compilierte Programm (welches noch keine Frage beinhaltet) öffnet.

01.09.2011, 19:20

Forenbeitrag von: »Fuxii«

Bisschen Matrizenrechnung

kann es sein, dass du bei Zitat C-/C++-Quelltext 1 2 3 dir.x = (xlook-x); dir.y = (xlook-y); dir.z = (xlook-z); ylook und zlook auch verwenden solltest?!?

01.09.2011, 17:05

Forenbeitrag von: »Fuxii«

Bisschen Matrizenrechnung

Ich würde die Variablen x2,y2 und z2 generell weglassen, da du sowiso nur einmal das Quadrat rechnest. der erste Block würde dann so ausschaun: C-/C++-Quelltext 1 2 3 4 m.values[0] = axis.x*axis.x*(1-co)+co; m.values[1] = axis.y*axis.x*(1-co)+axis.z*si; m.values[2] = axis.x*axis.z*(1-co)-axis.y*si; m.values[3]= 0;

31.08.2011, 14:28

Forenbeitrag von: »Fuxii«

Rechnung braucht unwahrscheinlich lange und Frage zu den Algorithmen von math.h

Zitat von »Rexona for men« 256^4 = 4294967296, würd dann passen, schade dass ein long bei mir genauso groß ist 256^4 (= 2^32) ist zwar die Anzahl aller möglichen Kombinationen bzw die Anzahl aller verschiedenen Zahlen die dargestellt werden können, aber es ist nicht das Maximum: ein int stellt Zahlen im positiven und im negativen dar, daher braucht es die hälfte der Zahlen im negertiven (2^32/2=2^31) und die 0 ist auch eine Zahl, daher ist das Maximum 2^31-1. du kannst aber auch selbst überprüf...

15.08.2011, 22:48

Forenbeitrag von: »Fuxii«

[Town Wins] Die Mafia ist zurück!

Zitat von »TGGC« Nacht 3: Schorsch Obdachloser newby Fuxii Obdachloser newby Fred Ermittlung newby Das nenn ich mal Zufall.

13.08.2011, 00:16

Forenbeitrag von: »Fuxii«

Voranmeldung Werwolf-Runde

Zitat von »babelfish« Mann könnte ja 2 Runden parallel laufen lassen wenn einige es lieber klassisch haben wollen. sollte das kommen, bin ich bei beiden dabei =)

12.08.2011, 12:56

Forenbeitrag von: »Fuxii«

[Town Wins] Die Mafia ist zurück!

/vote Flonk schade, dass es heute wahrscheinlich enden wird

09.08.2011, 20:36

Forenbeitrag von: »Fuxii«

c++ rechnung

die Formel ansich ist richtig, ich glaube du hast nur ein kleines "^2" bzw ² übersehen, wodurch sich der Fehler eingeschlichen hat. Mehr Kommastellen bekommst du wenn du einen genaueren Datentyp verwendest ( zb. Decimal)

09.08.2011, 19:08

Forenbeitrag von: »Fuxii«

c++ rechnung

ich glaube ich habs jetzt kapiert. C-/C++-Quelltext 1 t=( x / 300.0 / cos1 ); Stellt die Zeit (in s) dar. Gravitation hat die Maßeinheit [m/s²], du rechnest aber §g/2*t§ wo nicht m rauskommen, wenn du stadtdessen §g/2*t*t§ rechnest, kommt bei mir 0.0174414 raus. (c++) Dies ähndet deiner Taschenrechnerlösung. kurz: ich vermute du musst C-/C++-Quelltext 1 erg = 300 * ( x / 300.0 / cos1 ) * sin1 - (9.81 / 2) * ( x / 300.0 / cos1 ); durch C-/C++-Quelltext 1 erg = 300 * ( x / 300.0 / cos1 ) * sin1 - ...

09.08.2011, 18:32

Forenbeitrag von: »Fuxii«

[Town Wins] Die Mafia ist zurück!

es können (und sollten) eh beide Mafioso sein, im nachhinein betrachtet hat nurhald Flonk (meiner Meinung nach) mehr Berechtigung zuerst zu sterben. Ps: bevor hier irgendwer denkt, etwas Beweisen zu müssen und sich lynchen lassen will: Ich schreibe das nur weil mir das (in meiner Langeweile) aufgefallen ist, prinzibiell ist es auch egal.

09.08.2011, 18:18

Forenbeitrag von: »Fuxii«

c++ rechnung

edit: sorry mein Fail..

Werbeanzeige