Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 489.

Werbeanzeige

11.06.2013, 20:28

Forenbeitrag von: »BlazeX«

Android OpenGL ES 2.0 - 2D-Grafik

Wenn du ein Spiel programmieren willst, würde ich die eher eine Spiele-Engine empfehlen, als eine Grafik-Engine. Ist nur ein Tipp, mach wie du denkst. Ich nutze übrigens die AndEngine.

11.06.2013, 07:47

Forenbeitrag von: »BlazeX«

Programmiert hier jemand mit der AndEngine für Android?

Hi Leute! Mit der Spieleprogrammierung war bei mit lange Zeit Pause, aber seit ein paar Wochen geht es wieder los. Dafür musste zwar erstmal Java gelernt werden, aber das ist halb so wild! Jedenfalls habe ich angefangen mit Android und dann speziell mit der AndEngine ein wenig zu spielen. Die AndEngine ist ein OpenSource-Projekt, die eine auf OpenGL ES 2 basierte Game-Engine bereitstellt. Mit Sprites, Scene, Physic-Plugin und was so dazu gehört. Jetzt bin ich gerade dabei, ein kleines Spiel zu e...

06.04.2013, 00:59

Forenbeitrag von: »BlazeX«

Youtube - Hintergrundmusik durch Streaming?

Zitat von »xardias« Zitat von »BlazeX« Naja, ich bleib dann dabei, dass es technisch möglich ist. Geld verdienen werde ich damit generell nicht. Danke für eure Meinungen und Anmerkungen. Dann pass besser auf, dass kein Google-Mitarbeiter Wind davon bekommt *hust* Was denn, sollten die bemerken, dass man den Youtube-Player nachbauen kann?

05.04.2013, 19:35

Forenbeitrag von: »BlazeX«

Youtube - Hintergrundmusik durch Streaming?

Zitat von »Evrey« ... und ist es nicht mal davon abgesehen ziemlich Bescheuert, eine laufende Netz-Verbindung haben zu müssen, bloß, damit ich ein Bisschen Musik höre, die ich in den meisten Fällen eh' als langweilig bis nervig empfinde? Mal von der Hoffnung abgesehen, dass die Videos auch nach Jahren noch ihre Links behalten oder nicht entfernt würden. Wenn du nicht selbst komponieren willst, kannst du auch einfach Aufträge an freie Komponisten geben oder nach freier Musik suchen. Ich kenne vi...

05.04.2013, 15:46

Forenbeitrag von: »BlazeX«

Youtube - Hintergrundmusik durch Streaming?

Hm, kapier ich nicht. Wo ist der Unterschied, wenn sich der User bei Youtube selbst ein Video heraussucht, oder eine vorgegebene Playlist (z.B. Neuste Videos) ansieht? Das Ergebnis ist das gleiche: Er sieht / hört öffentlich bereitgestellte Videos. Oder zwei Szenarien: 1) Ich geh auf Youtube, such mir eine Playlist raus (die mir das Spiel empfohlen hat), starte diese, lege das Fenster herunter, starte das Spiel. Ergebnis: Ich spiele und höre Musik. 2) Ich starte das Spiel, das Spiel holt sich di...

05.04.2013, 12:05

Forenbeitrag von: »BlazeX«

Youtube - Hintergrundmusik durch Streaming?

Hi Leute! Auf Youtube findet man doch eine ganze Menge Musikvideos. Und abgesehen von ein paar GEMA Streitigkeiten kann man doch davon auch alle anschauen. Ohne mich weiter informiert zu haben, nehme ich an, dass Youtube irgendein (Streaming-)Protokoll verwendet, dass man auch nachbauen könnte. Google bietet da auch selbst APIs an, die müsste ich mir mal genauer ansehen. Jedenfalls müsste es doch möglich sein, mit genügend Bandbreite, im eigenen Programm / Spiel den Ton dieser Videos als Hinterg...

01.04.2013, 20:07

Forenbeitrag von: »BlazeX«

Skat deutsches Blatt Bilder woher?

@Schorsch: Ändert das denn etwas am Urheberrecht?

31.03.2013, 22:07

Forenbeitrag von: »BlazeX«

Skat deutsches Blatt Bilder woher?

Hm, sehr schade. Naja, Urheberrechte eben. Wir spielen eigentlich nur mit dem Altenburger Blatt. Aber gut, dann werde ich ein richtiges freies Blatt für die App nutzen. Danke!

31.03.2013, 20:18

Forenbeitrag von: »BlazeX«

Skat deutsches Blatt Bilder woher?

Hallo! Nach viel Google habe ich immer noch nichts passendes gefunden. Ich benötige für eine Skat-Hilfe App die Bilder des gesamten deutschen Blattes. Kennt irgendjemand eine Quelle für sowas? Opensource wäre mir am liebsten.

29.01.2013, 22:35

Forenbeitrag von: »BlazeX«

Trainer - Adresse wiederfinden?

Von denen, die ich brauche, liegen so etwa 10 mal die gleichen im Speicher. Davon sind meist 2 statisch und der Rest dynamisch. War reine Glückssache, dass ich das herausgefunden habe. Mit ArtMoney geht das aber "ganz einfach". Erstmal muss ein Wert bekannt sein. Zum Glück kann man die "Flüge aufzeichnen". Also ganz kurz das Flugzeug auf der Startposition "gefilmt" und es abheben lassen. Dabei nach ziehen und nach links rollen. Wenn alles "auf Tape" ist, öffne ich die Datei, die den Flug enthält...

26.01.2013, 21:10

Forenbeitrag von: »BlazeX«

Trainer - Adresse wiederfinden?

Danke! Hab allerdings keine DLL Injection benötigt. Alle Variablen, die ich benötige, haben statische Adressen. So reicht ein Direktzugriff auf den Speicherbereich von außen aus. Anhander der internen "Zeit"-Variable prüfe ich, wann die Daten aktuell sind. Denn der Simulator läuft mit rund 60 Updates pro Sekunde. Jetzt muss ich die Daten nur noch auf den µC schicken und wieder zurückholen. Und natürlich das AHRS und den Autopilot implementieren.

20.01.2013, 23:30

Forenbeitrag von: »BlazeX«

Trainer - Adresse wiederfinden?

Ich hab in den letzten Tagen ein paar Fortschritte erzielt, was das Auslesen von Daten und die Weiterverarbeitung angeht. Herausgefunden habe ich alle "wichtigen" Daten, die ich benötige: - absolute Position im Raum - relativer Vektor "nach rechts" - relativer Vektor "nach oben" - Zeit seit Programmstart in Sekunden Alle Werte sind 32-Bit float (bzw. als solche lesbar) Das Auslesen findet folgendermaßen statt: - Alle Variablen auslesen - Wenn sich die Zeit nicht verändert hat, nochmal auslesen, ...

20.01.2013, 13:47

Forenbeitrag von: »BlazeX«

Trainer - Adresse wiederfinden?

OK, ich habe ArtMoney genommen - das funktioniert super. Die Werte die ich benötige habe ich jetzt: Position, Orientierung. Daraus berechne ich jetzt (simulierte) Sensordaten, bastel einen Autopilot ran und schicke die Steuerbefehle per PPJoy wieder zurück.

17.01.2013, 00:08

Forenbeitrag von: »BlazeX«

Trainer - Adresse wiederfinden?

OK, ich mache Fortschritte. Einige Variablen haben immer die gleiche Adresse. Bei anderen wiederum ändert sich die Adresse, je nachdem was getan wird, aber ich erkenne langsam Muster. Anbei mal ein kleiner Screenshot, der zeigt, dass ich mittlerweile die Höhe (über NN und über Grund) aus AFPD auslesen kann: index.php?page=Attachment&attachmentID=1495

16.01.2013, 22:21

Forenbeitrag von: »BlazeX«

Trainer - Adresse wiederfinden?

Hi Leute! Hier geisterte vor einer Weile mal ein Tutorial herum, das beschrieb, wie man einen Trainer erstellt. Gut, soweit ist das kein Problem: Speicher auslesen, Werte vergleichen, Werte vergleichen, Werte vergleich usw. bis man die Adresse gefunden hat. Aber bei jeder Aktion immer erst die Adresse suchen, das ist auf Dauer nicht praktikabel. Gibt es eine Möglichkeit, eine bestimmte Variable, bzw. deren Adresse immer wieder zu finden? Also einmal suchen und dann nur noch starten, wie damals m...

07.12.2012, 16:38

Forenbeitrag von: »BlazeX«

Capture the Flag - AI Competition

Hi, ich habe da etwas gefunden, das den einen oder anderen hier durchaus reizen könnte: http://aisandbox.com/

30.11.2012, 19:11

Forenbeitrag von: »BlazeX«

Schnittgerade zweier Ebenen berechnen

Zitat von »BlueCobold« Ich würde den Zähler ja zusammenfassen: (n1-n2)*(e1-e2)*(n1 . n2) Ist weniger zu rechnen. Nur ist aber: (n1-n2)*(e1-e2)*(n1 . n2) != n1*e1 + n2*e2 - (n1*e2 + n2*e1) * (n1.n2) Dann gehts wahrscheinlich nicht mehr kürzer. Trotzdem danke!

29.11.2012, 18:38

Forenbeitrag von: »BlazeX«

Schnittgerade zweier Ebenen berechnen

Hi Leute! Ich war lange nicht mehr hier und gerade jetzt habe ich ein Problemchen. Es geht um Ebenen: genauer 2 davon als Hessesche Normalform. Also pro Ebene eine Normale n mit Betrag 1 und die Entfernung e der Ebene von Ursprung. Deren Schnittgerade will ich berechnen, in Punkt-Richtungs-Form: x + t * u. Die Richtung ist einfach: §u = n_1 \times n_2§ Jetzt brauch ich noch einen Punkt auf dieser Geraden. Das hat sich aber als garnicht so einfach herausgestellt, wenn man bedenkt, dass es doch ei...

12.11.2011, 11:00

Forenbeitrag von: »BlazeX«

Was habt ihr am 11.11.11 um 11:11:11 gemacht?

Bei uns gab es um 11:11 Dienstschluss. 19 Minuten eher.

10.11.2011, 17:53

Forenbeitrag von: »BlazeX«

Flugzeuge "fliegen" lassen

Keyframes? Ich glaube die Animation sollte nicht fest vorgeschrieben sein, sondern der Ruderausschlag von der aktuellen Drehrate abhängen. Praktisch ist es ja anders herum. Da kommt Flug-Physik ins Spiel mit der du dich noch früher oder später beschäftigen wirst. Oder soll es ein Film bzw. eine Zwischenszene werden? Für Blender kann ich "Das Blender Buch" empfehlen.

Werbeanzeige