Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 180.

Werbeanzeige

23.10.2012, 11:56

Forenbeitrag von: »jokester«

Bücher zur Stärkung und Vergrößerung des mathematischen Wissens

Ich werf einfach mal unsere Vorlesungsaufzeichnungen in den Raum, auch wenns kein Buch ist. Die Mathematik für Informatiker Veranstaltungen sind ziemlich gut ;) Edit: heh, Seite ist grad down. Mal abwarten :)

19.06.2012, 21:37

Forenbeitrag von: »jokester«

Wer spielt alles Gitarre

Real men play acoustic. Aktuell nur ne lahme Yamaha, hab im Februar angefangen. z.Z. wird an Drifting geübt. Sunflower war aber auch nicht so leicht zu lernen.

15.06.2012, 09:17

Forenbeitrag von: »jokester«

Der Ohrwurm Thread

Sacaldur: Warum "=("? ist doch ein schönes Instrument, spiel ich u.a. auch ;) http://www.youtube.com/watch?v=9AMY8YNOrUg

20.05.2012, 12:32

Forenbeitrag von: »jokester«

Der Ohrwurm Thread

<iframe src='//www.scherfgen.com/static/video-privacy/?u=http%3A%2F%2Fwww.youtube.com%2Fwatch%3Fv%3DvsvlsuLau5c&h=376f704799f922139a5e1826e158881aed5bc2a527d1b3d969e172c3a68ae9e5&l=de' width='560' height='315' frameborder='0' allow='autoplay;encrypted-media' allowfullscreen style='border: 2px solid #8da4b7; border-radius: 5px;'> Unglaublich was man aus einem Mist wie Sexy and I Know It machen kann.

15.05.2012, 10:30

Forenbeitrag von: »jokester«

Meisterfeier 2012

Ich versteh nicht wieso man in einen Thread schreibt nur um zu sagen dass er einen nicht interessiert. Einfach nächsten Thread lesen, Fenster schließen oder sonstwas. Anyway, Ich glaub nicht dass Dortmund nächste Saison viel Fokus auf die CL legt, da es eben eine Weile dauert bis eine Mannschaft aufgebaut ist die auch international mithalten kann. Aber wenigstens mal Achtelfinale erreichen sollte drin sein.

22.03.2012, 13:19

Forenbeitrag von: »jokester«

Surjektivität beweisen

Bzgl der Frage ob überhaupt eine surjektive Funktion Z -> Z x Z existiert: jap, sogar eine bijektive. Man kann z.b. einfach die Dezimaldarstellung des Parameters nehmen, die Ziffern an ungerader Stelle "aneinanderkleben" für das erste Element des Tupels und die Ziffern an gerader Stelle fürs zweite Element des Ergebnistupels. Den Beweis dass das Ding wirklich bijektiv ist erspar ich mir aber mal..

28.02.2012, 15:56

Forenbeitrag von: »jokester«

3D Spieleprogrammierung mi Direct X in C/C++ noch aktuell?

NachoMan: er meint dieses Buch, glaube ich, nicht das vom Scherfgen. Ich selbst kenn das Buch nicht.

25.01.2012, 14:47

Forenbeitrag von: »jokester«

Informatikstudium mit schlechter Mathenote ?

Nicht dass ich wüsste. Dir bleiben dann nur die paar Beweise die in der Vorlesung den Studenten als Übung überlassen werden.

24.01.2012, 20:46

Forenbeitrag von: »jokester«

Ich stelle mich vor

Irgendwie wimmelts hier von Darmstädtern. GameTalk könnte dich evtl. dann interessieren. ;)

23.01.2012, 12:06

Forenbeitrag von: »jokester«

Informatikstudium mit schlechter Mathenote ?

Man könnte sich auch einfach Vorlesungen an der Uni probeweise ansehen, einige stellen die ja online. http://www.e-learning.tu-darmstadt.de/op…genieure.de.jsp ist z.b. unsere aktuelle Mathe I Vorlesung.

16.01.2012, 15:49

Forenbeitrag von: »jokester«

C++ Sdl

Quelltext mit angeben wäre nett. Fehlt aber vermutlich ein Semikolon am Ende der Klassendefinition im Header.

01.01.2012, 18:40

Forenbeitrag von: »jokester«

C++ Zeiger, Arrays und Funktionen

Zitat von »daemonTutorials« "->" benutzt mein bei Dynamisch erzeugten Objekten Wo ist hier ein dynamisch erzeugtes Objekt?... C-/C++-Quelltext 1 2 3 type x; type* ptr = &x; ptr->member = 5;

26.12.2011, 15:47

Forenbeitrag von: »jokester«

Linkerfehler: public: enum tbResult __thiscall ...

Das ist eine Deklaration. Funktionsdefinitionen sind die Dinger mit den { ... } hintendran.

11.12.2011, 14:50

Forenbeitrag von: »jokester«

Knobeln + Mathematik + Programmieren

Bist du nicht :P Bei mir steht nur noch aus historischen Gründen C++ drin und weil ich zu faul war es zu ändern.

10.12.2011, 09:57

Forenbeitrag von: »jokester«

Knobeln + Mathematik + Programmieren

Zwischendrin sind auch bei den neueren ein paar leichtere dabei. Für 357 hatte ich nach 20 minuten ein funktionierendes Programm, ohne Mathestudium :P

09.12.2011, 18:04

Forenbeitrag von: »jokester«

Knobeln + Mathematik + Programmieren

Du musst ja keine Primzahlen dafür berechnen... Fang einfach bei der 2 an, und versuche die Zahl solange dadurch zu teilen, bis es nicht mehr geht, dann das gleiche mit der 3 usw. Du musst nichtmal darauf prüfen ob dein aktueller Kandidat zum Testen prim ist. Die 4 z.B. kann niemals Faktor der Zahl sein, da du sie vorher schon mehrfach durch 2 geteilt hast. Mathematisch ausgedrückt, weil's so doch klarer ist: Quellcode 1 2 3 4 5 mfh(n, n) = n mfh(n, m) = mfh(n / m, m) wenn m n teilt mfh(n, m + 1...

09.12.2011, 15:36

Forenbeitrag von: »jokester«

Eingabe von Zahlen

Wenn du isdigit nutzen würdest, müsstest du ein char einlesen, mit isdigit überprüfen, und dann noch selbst in ne Zahl umwandeln. Schränkt dich nicht nur ein, sondern ist auch noch mehr Aufwand.

Werbeanzeige