Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 594.

Werbeanzeige

26.05.2017, 20:08

Forenbeitrag von: »anti-freak«

Mystery Outback ein kostenfreies Open World 3D RPG Abenteuer

Habs mal wieder runter geladen. Macht einen ganz netten Eindruck. Was mir aufgefallen ist, im Truhen-Menü ist es egal ob man auf "sammeln" oder "alles sammeln" drückt, es wird immer nur ein Item verschoben. Das Spiel stürzt jedes mal ab, wenn man mit alt + tab raus switcht, da stimmt irgendwas nicht. So lange ich draußen bin, höre ich auch die Musik noch, will ich dann wieder in das Spiel switchen, crashed es. Es fehlt irgendwie ein Menü zum Speichern. Beim Druck auf ESC kam nur die Meldung, das...

15.05.2017, 11:42

Forenbeitrag von: »anti-freak«

C++ 2-Dimensionales Array als Zeiger an Funktion übergeben...

Blue, du merkst doch selbst, dass er nicht weiß, warum das Array nun const war oder nicht. Er braucht basics und keine Standpauke über eventuelle Designfehler. Da muss man ihn doch nicht zusätzlich mit Factory-Methoden oder sonst sowas unnötig belasten.

14.05.2017, 13:41

Forenbeitrag von: »anti-freak«

C++ 2-Dimensionales Array als Zeiger an Funktion übergeben...

Entferne das const aus der parameterliste. Das sorgt dafür, dass zwar gelesen aber nicht beschrieben werden kann.

13.05.2017, 16:02

Forenbeitrag von: »anti-freak«

C++ 2-Dimensionales Array als Zeiger an Funktion übergeben...

tu dir selbst einen Gefallen und nutz std::array statt plain arrays. Dann hast du mehrere Optionen. Wenn du dann aber wirklich ein ganzes array übergeben willst, würde ich das folgender Maßen tun. C-/C++-Quelltext 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 #include <array> using CustomArray = std::array<std::array<int, 4>, 4>; void myFunction(const CustomArray& _array) { } void main() { CustomArray array; myFunction(array); } Kleine Erklärung: "using" ist nichts weiter als ein alias. Heißt, du machst den Typen von...

24.04.2017, 18:37

Forenbeitrag von: »anti-freak«

Variablen OHNE Breakpoints überwachen

Die IF Anweisung darf nicht leer sein. Heißt einfach ne dummy Variabel erstellen und es sollte gehen. z.B. C-/C++-Quelltext 1 2 3 4 if (/*...*/) { int x = 0; } Geht natürlich auch nur im debug mode. Im release mode würde sowas sicherlich weg optimiert werden.

08.04.2017, 12:03

Forenbeitrag von: »anti-freak«

[C++]Duale Hierarchie

Ja, ich meine den precompiled Header. Nach meinem Wissen verhindert der PCH das mehrfache parsen und tokenizen ein und der selben include Datei. Oder bin ich hier auf dem falschen Dampfer?

08.04.2017, 11:57

Forenbeitrag von: »anti-freak«

[C++]Duale Hierarchie

Wow, danke für die Erklärung Also unterstützt #pragma once prinzipiell den PCH?

07.04.2017, 18:32

Forenbeitrag von: »anti-freak«

(Biete) Größere Idee für ein Taktik Open World 3d science fiction shooter

Zitat von »@zimmer« ok, das wird der überschrift gerecht ist krass, ich selber habe schon 17 game projekte gemacht und an 3 contests teilgenommen und meine Games waren alle scheisse weil die nicht ausgearbeitet waren Wenn Du auf einer Party mit jemanden ins gespräch kommst und erzählst von Deinem Game dann wird eingroß teil der Leute bestimmt schon das interesse verlieren wenn es nicht um fussball formel1 kinder Geschichte politik oder andere massen themen geht, dann fragen Die noch wie viel We...

07.04.2017, 16:46

Forenbeitrag von: »anti-freak«

[C++]Duale Hierarchie

Danke für die Antwort. Ne andere Frage, weil es mir gerade auffällt. Warum benutzt du einerseits include guards und anderer seits auch noch pragma once? Ist das nicht ein bisschen redundant? Bzw. würden include guards nicht vollkommen ausreichen?

04.04.2017, 21:37

Forenbeitrag von: »anti-freak«

[C++]Duale Hierarchie

Danke für die Erklärung mit der virtual inheritance, kannte ich bisher gar nicht. Das ich hier ein Diamond gebaut habe, hatte ich allerdings erkannt Würde es nicht aber reichen nur die Interfaces, sprich "Entity" und "Unit" virtual zu deklarieren? Wenn ich das richtig verstehe, würde das ja auch das Diamond aufbrechen. Wenn ich das so richtig sehe, wird der Constructor ja nicht direkt aufgerufen, aber das wäre mir bei den Interfaces ja recht herzlich egal, da die keine Custom Constructor besitze...

04.04.2017, 20:49

Forenbeitrag von: »anti-freak«

[C++]Duale Hierarchie

Guten Abend, ich habe in meinem Projekt bisher alles relativ straight forward implementiert. Es gibt hier die ein oder andere Hierarchie wie z.B. Minion -> Unit -> Entity Bisher auch kein großes Ding, allerdings möchte ich gerne vermehrt Interfaces mit Dualer Hierarchie benutzen, um eine Schnittstelle für etwaige Nebenschauplätze wie z.B. AI zu bieten, die keine Implementierungsdetails wissen müssen/sollen. Die AI z.B. ist ein separates Projekt und wird von einer anderen Person geschrieben, desw...

01.04.2017, 18:36

Forenbeitrag von: »anti-freak«

D3DX11CompileFromFile / D3DCompileFromFile findet die Shader-Datei nicht.

Wenn du das Ganze über VS selbst startest, ist das aktuelle Verzeichnis nicht zwingend das der exe. Ich würde es mal mit einem absoluten Pfad probieren, rein testweise. Ansonsten, musst du in den Projekteinstellungen nach der Property "Debugging/Arbeitsverzeichnis" alias "Debugging/Working directory" schauen und den Pfad auf den Ordner mit der exe einstellen. Natürlich kannst du auch versuchen, die exe mal nicht über VS zu starten, dann sollte das aktuelle Verzeichnis ja stimmen.

25.03.2017, 23:07

Forenbeitrag von: »anti-freak«

Mystery Outback ein kostenfreies Open World 3D RPG Abenteuer

Sieht echt super aus, wie wäre es, wenn du in der Lava ab und an auch ein paar Funken aufsteigen lässt und hier und da ein bisschen Feuer hinbaust? Würde das Ganze sicherlich nochmal heißer aussehen lassen

20.03.2017, 09:42

Forenbeitrag von: »anti-freak«

Programmieren von Spielfeldern

Wie wäre es einfach die datenstruktur in eine klasse weg zu kapseln sodass der Nutzer gar nicht weiß was drinnen steckt. Dann hast du setter und getter die 2d Koordinaten erwarten und hast die Freiheit das erstmal rudimentär zu bauen und bei Bedarf dann entsprechend nochmal zu verbessern. Weil wie schon richtig erkannt, ein normales Array würde vollkommen reichen.

07.03.2017, 09:49

Forenbeitrag von: »anti-freak«

Mystery Outback ein kostenfreies Open World 3D RPG Abenteuer

Du nutzt c++? Dann schau dir doch mal std::unique_ptr an. Sollte dir einiges erleichtern. Zumal alloc und malloc genreell gar nicht verwendet werden sollten.

03.03.2017, 18:26

Forenbeitrag von: »anti-freak«

Optionales VPN Gateway im lokalen Netzwerk

Heyho, ich betreibe zu Hause ein kleines lokales Netzwerk, unter anderem seit neuestem eine Synology NAS (davor ein Server aus alten nicht mehr benutzten Komponenten). Derzeit bin ich leider dazu gezwungen im Ausland zu wohnen, habe aber noch ein paar Verträge mit streaming Anbietern am Laufen. Da diese nunmal diese tolle Länderkennung nutzen, und man somit nicht auf das Angebot zugreifen darf, obwohl man zahlender Kunde ist (was zur Hölle das auch soll..), bin ich nunmehr dazu gezwungen einen V...

28.02.2017, 19:13

Forenbeitrag von: »anti-freak«

Problem mit if und bool-Kombination

Zitat von »Chaia*« Da kann ja auch nicht viel passieren, da nie etwas geändert wird. == ist der Vergleichsoperator, = ist zum Zuweisen. Du willst folgendes tun: Quellcode 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 bool b1; bool b2; bool b3; bool b4; if (b1 == true) b2 = true; if (b1 == true) b3 = true; if (b3 == true) b4 = true; Da eine Bedingung sowieso immer auf "true" geprüft wird, kannst du dir das == true auch sparen. Solltest auf auf == false prüfen wollen stellst du den ! operator voran. C-/C++-Quelltex...

27.02.2017, 14:48

Forenbeitrag von: »anti-freak«

WIP (Work in progress) - Postet Infos/Screenshots zu euren laufenden Projekten!

Nach langer Arbeit neigt sich die Arbeit am neuen Coregrounds Server so langsam dem Ende zu. Einer der letzten Features die umgesetzt wurden, sind die "bouncing projectiles" - Projektile die nach ihrem Einschlag nach weiteren möglichen Zielen in der Umgebung suchen. In diesem Video die übertriebene Anzahl von maximal 20 Sprüngen und einer maximalen Sprung Distanz von 1,5 Tiles (deswegen können sie auch diagonal fliegen). Macht mich grade tatsächlich etwas happy Video: https://www.youtube.com/wat...

19.02.2017, 13:39

Forenbeitrag von: »anti-freak«

Mystery Outback ein kostenfreies Open World 3D RPG Abenteuer

Zitat von »ByteJunkie« Warum wollen nur alle immer Geister und Zombies? Versteh mich nicht falsch, etwas mysteriös soll es schon sein. Ich wäre nur eher für große Ratten, -Frösche oder von mir aus auch Gremlins (Kobolde). Fallen, die man entschärfen muss fände ich auch ganz gut. Abenteuer mit Witz und nicht Horror! Naja, ein Geist muss ja nicht zwingend Horror sein Schau dir mal HuiBuh oder Casper an. Lässt sich auch super mit Riesenfröschen/-ratten kombinieren. Aus Langeweile hat das züchten a...

Werbeanzeige