Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 905.

Werbeanzeige

05.08.2020, 01:52

Forenbeitrag von: »Julién«

Devmania: Rebirth

Falls etwas zusammen kommt, dann wäre ich gerne Dabei. Damals war ich leider noch zu jung

05.08.2020, 01:30

Forenbeitrag von: »Julién«

Aktivität des Forums

Zitat von »Oiewjr« ich erinnere mich noch sehr gut an die alten Zeiten Wenn ich jetzt selber darüber nachdenke, dann fällt mir auf, dass dieses Forum mich durch diese seltsame Zeit zwischen Anfang und Ende der Pubertät gebracht hat; und jetzt ist es auf und ab mich durch das Studium zu begleiten. </nostalgie> Zitat von »Schrompf« Schwierig. Zum Einen hat sich die Spieleentwicklung stark in Richtung Engines verschoben, Nachwuchs tummelt sich jetzt also in den Support-Foren der jeweiligen Engine....

14.04.2020, 20:32

Forenbeitrag von: »Julién«

Der depri Thread

Resumé nach 6 Monaten Gruppenprojekt an der Uni: Ich könnte heulen. [Folgendes wurde entfernt, bevor ich mich dann bei der nächsten Projektbesprechung mit gefühlten Wahrheiten konfrontiert sehe. Der Tag der Bewertung ist demnächst. Und ich habe die GitHistory auf meiner Seite.]

07.01.2020, 20:41

Forenbeitrag von: »Julién«

D3D11 | OBJ-Datei rendern

Nevermind, ich habe den Begriff "Index" bzw. "Indices" falsch verstanden. Die Bedeutung von Indices ist in OBJ-Dateien anders. EDIT: Ich habe noch vergessen zu erwähnen, dass man generell auch die Winding Order beachten und bei Normals die Y-Komponente flippen muss.

07.01.2020, 20:11

Forenbeitrag von: »Julién«

D3D11 | OBJ-Datei rendern

Guten Abend! Mir ist die Aufgabe zu geteilt worden einen kleinen 3D-Renderer mit D3D11 zu implementieren. Bisher funktioniert (fast) alles. Testhalber möchte ich Blender's "Suzanne" (der Affe) rendern. Hierfür habe ich das Model als OBJ-Datei exportiert und lade es mit OBJ-Loader. Wenn ich das Objekt rendere, dann bekomme ich seltsamen Output: <!--splitLinkBegin--><!--splitLinkEnd--><!--noLinkBegin-->ExternesOriginalbildanzeigen(Link)<!--noLinkEnd--> Das Objekt wird mit DrawIndexed() und IASetPr...

22.12.2019, 18:42

Forenbeitrag von: »Julién«

NuGet Pakete mit CMake erstellen?

Nevermind. Ich habe CMake einfach nicht verstanden Bisher habe ich CMake immer nur in Verbindung mit CLion verwendet. Lösung Verwendet man das Program von der Kommandozeile, dann muss man zunächst das Projekt konfigurieren, bauen und dann mit CPack bündeln. In etwa diese Abfolge von Befehlen: C-/C++-Quelltext 1 2 3 4 > cmake . -B ./build > cd build > cmake --build . --config Release > cpack -G NuGet

22.12.2019, 18:19

Forenbeitrag von: »Julién«

NuGet Pakete mit CMake erstellen?

Ich habe jetzt in meiner 'CMakeLists.txt' die entsprechenden Variablen gesetzt. Nun bekomme ich beim aufrufen von "cpack" den Fehler: Zitat CPack Error: CPack generator not specified Rufe ich das ganze nun mit cpack -G Nuget auf, dann bekomme ich den Fehler Zitat CPack Error: CPack project name not specified Ich habe das jetzt mit mehreren Versionen von CMake sowie auf verschiedenen PCs ausprobiert. Stets das gleiche Resultat. Habe ich da etwas übersehen?

18.12.2019, 18:38

Forenbeitrag von: »Julién«

NuGet Pakete mit CMake erstellen?

Einen wunderschönen Abend euch allen! Ich stehe gerade vor der Aufgabe aus einer Library ein NuGeT-Paket zu erstellen. Das Projekt verwendet CMake, daher scheint CPack als eine gute Wahl dafür. Leider sind die Beispiele/die Dokumentation etwas unverständlich, deshalb die Frage: Wie erstelle ich ein NuGet Paket aus folgendem Projekt: C-/C++-Quelltext 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 project(example) add_library( geileLibrary "${CMAKE_CURRENT_SOURCE_DIRECTORY}/lib.cpp" ) target_include_directories( geileLi...

11.12.2019, 20:07

Forenbeitrag von: »Julién«

Der Ohrwurm Thread

Huh? Der letzte Post ist schon eine Weile her :O Wird mal wieder Zeit etwas zu posten <iframe src='//www.scherfgen.com/static/video-privacy/?u=https%3A%2F%2Fwww.youtube.com%2Fwatch%3Fv%3DsZfZ8uWaOFI%26list%3DRDsZfZ8uWaOFI%26start_radio%3D1&h=9dd44ddac9355cd77ff3f1a4de31ada0477ebf29a9f695390f335ae01392f7a4&l=de' width='560' height='315' frameborder='0' allow='autoplay;encrypted-media' allowfullscreen style='border: 2px solid #8da4b7; border-radius: 5px;'>

07.11.2019, 02:23

Forenbeitrag von: »Julién«

C++ | Wie Implementierung richtig dokumentieren/kommentieren?

Einen schönen Abend euch allen! Im Moment überarbeite ich meine Library und möchte diese etwas besser dokumentieren. Ich präsentiere folgenden Fall: C-/C++-Quelltext 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 /// <summary> /// Die Klasse ist stellt dies und das dar... /// </summary> class interface { public: /// <summary> /// Beschreibe das Verhalten der Methode und etc. /// </summary> virtual void methode1() = 0; // ... }; Nun, die Klasse oben ist eine abstrakte Klasse und Nutzer meiner Library werden i.d.R...

11.06.2019, 01:15

Forenbeitrag von: »Julién«

Tastatur abstrahieren?

Hey, danke für die Antworten! @Schrompf: Danke für deinen Link. Ich schaue mir das ganze mal in Ruhe an. @Schorsch: Bisher habe ich mich auch an SFML orientiert; jedoch habe ich mich trotzdem gefragt, ob es nicht eine besser Lösung vielleicht gibt

04.06.2019, 00:04

Forenbeitrag von: »Julién«

Tastatur abstrahieren?

Hallo allerseits! Vor zwei Wochen habe ich angefangen an einem eigenen, kleinen Open-Source-Projekt zu arbeiten. Es handelt sich dabei um eine Library, welche ähnlich wie GLFW, das Erstellen von Fenstern, das Abfragen von Tastatur- und Mauseingaben sowie das Erstellen eines OpenGL/OpenGL ES/WebGL Kontexts vereinfachen soll. Des Weiteren habe ich noch einige weitere Features in Planung, welche zur Zeit nicht von GLFW abgedeckt werden. Aktuell frage ich mich, wie ich die Tastatur am besten abstrah...

09.06.2018, 15:16

Forenbeitrag von: »Julién«

[C#] (SharpDX) - DirectX11 - D3D - Wie lade ich Texturen für eine Skybox?

Alternativ kannst du SharpDX.WIC (Windows Image Component) verwenden um 1/2/3D Texturen von einer Datei zu laden. Entsprechende Dokumentation findest du hier. LG Julien

13.05.2018, 01:05

Forenbeitrag von: »Julién«

'WTF'-Codeschnipsel

<!--splitLinkBegin--><!--splitLinkEnd--><!--noLinkBegin-->ExternesOriginalbildanzeigen(Link)<!--noLinkEnd-->

02.04.2018, 04:09

Forenbeitrag von: »Julién«

Allegro oder SDL unter Linux intallieren wie? Hilfe bitte

@M&M's, du musst mehr Informationen zu deinem Problem angeben. Eine Tatsache, die vielen Anfängern nicht bewusst ist, ist, dass Probleme eine schier unendliche Anzahl von Ursprüngen haben. Also könnte es so viele Gründe geben, weshalb dein Compiler 'SDL' nicht finden kann. Wir würden dir auch gerne sagen wieso, leider geht das nicht, da uns wichtige Informationen deinerseits fehlen. *Beliebigen Witz über kaputte Glaskugel bitte hier einfügen*

26.03.2018, 22:00

Forenbeitrag von: »Julién«

C++ | Regeln für guten Code

Hi, letztens hat mein Mitbewohner (Informatik 1. Semester) gefragt, auf welche Regeln er achten muss, um guten Code zu schreiben; speziell Klassendeklarationen, da er für sich selber eine Library schreiben muss. Mir sind da spontan folgende Stichwörter eingefallen: Const correctnessRule Of Three/Five/ZeroDRY (Don't Repeat Yourself)KISS (Keep It Simple, Stupid)Policy-based Design Welche weitere Regeln fallen da euch ein? Ich möchte diesen Thread als Sammelthread gestalten und u.U. einen Wiki-Eint...

21.03.2018, 16:33

Forenbeitrag von: »Julién«

C++ | Über Parameterpack iterieren

Top! Danke dir! Ich habe überhaupt nicht an Rekursion gedacht. Endergebnis: C-/C++-Quelltext 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 namespace internal{ template<class TClass, class... TRest> void determine_mask(std::bitset<max_classes>& key_mask){ size_t pos = get_id<TClass>(); key_mask.set(pos, true); if(sizeof...(TRest) > 0) // Bin auf C++11 beschränkt determine_mask<TRest...>(key_mask); } template<class TClasses...> struct system{ std::bitset<max_classe> key_mask; system(){ det...

21.03.2018, 15:43

Forenbeitrag von: »Julién«

C++ | Über Parameterpack iterieren

Hi, ich habe eine Klasse/Struktur wie folgt: C-/C++-Quelltext 1 2 template<class... TClasses> struct some_class{}; Ich möchte für jeden Templateparameter eine template-Funktion aufrufen etwa so: C-/C++-Quelltext 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 template<class... TClasses> struct some_class{ std::bitset<max_classes> mask; some_class(){ for(auto _class : TClasses){ std::size_t pos = get_pos<_class>(); mask.set(pos, true); } } }; Leider weiß ich nicht wie ich das anstellen soll und anscheinend suche ich mit...

14.02.2018, 15:54

Forenbeitrag von: »Julién«

[Python] Imports im ZIP-Package

Mit 'zipapp' ist es kein Hack mehr. Wenn alles weiterhin läuft wie geplant, dann habe ich ein Programm, ähnlich wie 'supervisord', dass ich mit einem Doppelklick aufrufen kann. Eine Python3 installation ist dabei dennoch eine Voraussetzung.

Werbeanzeige