Du bist nicht angemeldet.

Werbeanzeige

CBenni::O

1x Contest-Sieger

Beiträge: 1 146

Wohnort: Stuttgart

  • Private Nachricht senden

191

08.08.2010, 11:25

oder einer von denen wird blind und verklagt dich wegen körperverletzung. wenn der richter dumm ist lässt er das durchgehen weil du es geplant hast(hattest ja ne waffe dabei)


Nein, das wäre notwehr, er habe sich bedrängt gefühlt und Pfefferspray ist eine legale Selbstverteidigugnswaffe.
Er hat ja nicht gesagt: "So, heute geh ich in die Stadt und Spraye einem Kanacken Pfeffer in die augen" ;)

mfg CBenni::O
Ein Mitglied der VEGeiCoUndGraSonMaWiGeS Bewegung.
42!
Aufräumen kann jeder, nur das Genie überblickt das Chaos!
Metal will never die!
1. Sppro Gamecontest - mein Beitrag

NachoMan

Community-Fossil

Beiträge: 3 905

Wohnort: Berlin

Beruf: (Nachhilfe)Lehrer (Mathematik, C++, Java, C#)

  • Private Nachricht senden

192

08.08.2010, 11:37

damit wollt ich nur sagen, dass man bei solchen dingen vorsichtig sein sollte.
"Der erste Trunk aus dem Becher der Erkenntnis macht einem zum Atheist, doch auf dem Grund des Bechers wartet Gott." - Werner Heisenberg
Biete Privatunterricht in Berlin und Online.
Kommt jemand mit Nach oMan?

drakon

Supermoderator

Beiträge: 6 525

Wohnort: Schweiz

Beruf: Entrepreneur

  • Private Nachricht senden

193

08.08.2010, 12:45

Ja.. das ist auch noch traurig an der Sache. Wenn man sich wehrt ist man am Ende selbst der Böse.

Crush

Alter Hase

Beiträge: 384

Wohnort: Stuttgart

Beruf: Softwareentwickler

  • Private Nachricht senden

194

08.08.2010, 13:18

Wenn die Jungs mit ihren Gangs stänkern wollen, dann tun sie das eh. Das ist übrigens meistens deren Proll-Gehabe um in der Gruppe im Ansehen aufzusteigen. Dazu mußt Du gar nicht erst etwas beitragen. Deshalb wirst ja Du von denen angemacht und nicht anders herum. Nichts tun kann genauso provozierend für die sein wie sich zu wehren. Die Entscheidung bleibt jedem selbst überlassen. Früher bin ich recht häufig in solche Situationen geraten - habe mich wohl mit den falschen Leuten oder am falschen Ort herum getrieben :D. Von solchen Gruppen ließ ich mich jedenfalls bisher nie einschüchtern und mir einfach erst von dem, der anfängt, den scheinbar stärksten oder dem Anführer eine vor Zeugen verpassen lassen und dann einfach so schmerzhaft abgerieben, daß die anderen sich (bis auf einmal - Ausnahmen bestätigen die Regel) nicht getraut haben noch irgendwas zu machen. Paradox aber wahr: Falls man dann verliert, gewinnt man deren Respekt sich nicht gedrückt zu haben (ist irgendwie krank - ist aber so) und falls man gewinnt ebenso. Drückt man sich wird man bei jeder Gelegenheit von denen gejagt und verdroschen - so arme Schweine habe ich auch schon kennen gelernt. Wohnt man dann auch noch in der gleichen Gegend oder hält sich öfterer in derem Gebiet auf wäre das für mich die Hölle und ist so undenkbar. Das Messer holt so schnell übrigens keiner raus - und wenn, dann würden sie es ohnehin tun. Dann müßte man eben kurzfristig flüchten oder sich eine bessere Waffe suchen. Meine bisherige Bilanz war einmal ein blaues Auge und etwas Nackenschmerzen.

Pfefferspray kann man zwar überall kaufen - beim Einsatz bist Du aber ruckzuck fällig. Lies mal hier den rechtlichen Aspekt.
CS Gas darf man in solchen Fällen einsetzen, allerdings ist die Wirkung nur minimal im Vergleich zum Pfefferspray. Ich habe schon Leute gesehen, die sich das selbst in die Augen gesprüht haben ohne mit der Wimper zu zucken. Hier soll nur dem Käufer ein laues Gefühl von Sicherheit vermittelt werden - im Ernstfall ist das unbrauchbar. Wenn ich eine Waffe benötige, nehme ich einfach einen Schlüssel wie einen Enterhaken zwischen die Finger. Egal wo man damit drauf haut ist das sicher schmerzhaft genug um abzuschrecken aber ansonsten verhältnismäßig im Nahkampf.

Es ist ratsam sich auf solche Situationen mental vorzubereiten - da man eben sonst vielleicht falsch oder unbedacht handelt. Deshalb empfehle ich Dir dieses EBook durchzulesen, welches regelmäßig aktualisiert wird.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Crush« (08.08.2010, 13:26)


drakon

Supermoderator

Beiträge: 6 525

Wohnort: Schweiz

Beruf: Entrepreneur

  • Private Nachricht senden

195

08.08.2010, 13:37

Wenn die Jungs mit ihren Gangs stänkern wollen, das ist übrigens meistens deren Proll-Gehabe um in der Gruppe im Ansehen aufzusteigen, dann tun sie das eh. Dazu mußt Du gar nicht erst etwas beitragen. Deshalb wirst ja Du von denen angemacht und nicht anders herum. Nichts tun kann genauso provozierend für die sein wie sich zu wehren.

Genau. Ich habe es ja kommen sehen. Der erste Typ, der mich angerempelt hat ging so verbissen auf mich zu, dass ich es von 5m gesehen habe. Bin dann aber nicht komplett ausgewichen, weil er sich sonst sicher beleidigt gefühlt hätte. Hab dann aber auch nicht ganz gegen gehalten, als er mich angerempelt hat. Auch den Schlag von dem anderen habe ich kommen sehen. Aber auch hier. Wenn ich ausgewichen wäre oder zurückgeschlagen hätte, dann wären die anderen 5 Typen ihm sicher zu Hilfe gekommen und meine Begleitung wäre da bestimmt auch nicht ohne etwas weggekommen.

Von solchen Gruppen ließ ich mich jedenfalls bisher nie einschüchtern und mir einfach erst von dem, der anfängt, den scheinbar stärksten oder dem Anführer eine vor Zeugen verpassen lassen und dann einfach so schmerzhaft abgerieben, daß die anderen sich (bis auf einmal - Ausnahmen bestätigen die Regel) nicht getraut haben noch irgendwas zu machen.

Der Anführer war wohl der, der mich angerempelt hat (war der, der zu vorderst gelaufen ist). Wegen anrepeln lasse ich mich nicht provozieren. Das passiert an jedem Strassenfest mal. Der hinterste (der, der wohl noch was zu beweisen hatte hat mich dann ins Gesicht geschlagen). Das lass ich mir nicht gerne gefallen. Den hätte ich auch leicht auseinandern nehmen können, aber wie gesagt, wenn die anderen 5 gekommen wären, dann wäre das nicht sehr doll bei rausgekommen.

Meinen Schlüsselbund hatte ich auch in der Hand. Habs dann aber eben aus genannten Gründen gelassen.
Und darauf verlassen, dass sie keine Messer benutzen tue ich mich nicht. Das Risiko, dass sie es tun ist mir zu hoch, um mich und meine Kollegin in ernsthafte Gefahr zu bringen.

Crush

Alter Hase

Beiträge: 384

Wohnort: Stuttgart

Beruf: Softwareentwickler

  • Private Nachricht senden

196

08.08.2010, 14:48

Zwei mal waren es deutlich mehr als 5 Leute in der Gruppe. Es kam bisher NIE vor, daß alle auf mich los gingen. Wenn man sich direkt mit einem anlegt, hat man es auch nur mit einem zu tun - die anderen wollen dem ja nicht die Show stehlen und derjenige will das meist ebensowenig. Allerdings muß man unbedingt damit rechnen, daß gleich der nächste auf einen los geht, wenn man mit einem "fertig" ist. Bisher mußte ich noch nie die "härteste" und vermutlich schmerzhafteste Maßnahme anwenden - wenn allerdings eine ganze Gruppe auf mich los gehen würde und es um mein Leben geht, hätte ich keine Hemmungen das SOFORT zu tun: Jemanden ein Auge rausdrücken! Das dürfte auch die Hartgesottensten der Gruppe abschrecken und liegt in entsprechender Situation im Rahmen des Gesetzes zur Notwehr, sofern er nicht nur ein Auge hat. Im Zweifelsfall gilt nur eine Regel: Härter sein als die anderen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Crush« (08.08.2010, 14:55)


drakon

Supermoderator

Beiträge: 6 525

Wohnort: Schweiz

Beruf: Entrepreneur

  • Private Nachricht senden

197

08.08.2010, 15:31

Naja. Ich bin da halt vorsichtig.

//EDIT:
Klar ist das wohl eher ein Einzelfall, aber ich habe keine Lust ein solcher Einzelfall zu werden..

Crush

Alter Hase

Beiträge: 384

Wohnort: Stuttgart

Beruf: Softwareentwickler

  • Private Nachricht senden

198

08.08.2010, 16:55

Flüchten hätte sicher nichts gebracht. Es sieht für mich nicht danach aus, daß er irgendeine andere Wahl gehabt hätte, außer sich nach seinen Möglichkeiten eben zu wehren:

Zitat

Die drei jungen Männer mit kroatischen Wurzeln - zwei allerdings mit Schweizer Pass - hatten an der Fasnacht in Locarno grundlos einen 22-jährigen Tessiner Politstudenten zu Tode geprügelt. In einer Seitenstrasse malträtierten die drei Täter den Studenten auf brutale Weise.

Dark Fly

Treue Seele

Beiträge: 165

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

199

23.08.2010, 14:17

Absolutes Kuschelwetter und das "Ferienexperiment: Freundin" hat nur die ersten 3 Wochen gehalten :thumbdown:
Wundert euch nicht über die Formulierung. Wir sind uns immer noch nicht recht sicher was das denn nun mit uns war.
Experiment kommt dem ganzen aber recht nahe.
MfG Dark Fly

C-/C++-Quelltext

1
2
3
4
int *i;                     // Erstelle Zeiger
while(true)                 // führe Schleife immer aus
{new (int) = i;}            // allokiere frischen Speicher
                            // warte auf unendliche Langsamkeit....

200

25.08.2010, 23:52

scheisse scheisse scheisse, manchmal macht das leben dir echt nen gottverdammten strich durch die scheiss rechnung .... scheisse ... wie soll man das jetzt schaffen, ach verdammte scheisse

Werbeanzeige