Du bist nicht angemeldet.

Werbeanzeige

Architekt

Community-Fossil

Beiträge: 2 490

Wohnort: Hamburg

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

1 091

24.05.2014, 19:16

Ich verlasse diese Stadt nur für noch mehr grün.

Amsterdam? :golly:

Nein, kein solches Grün... ;)
Der einfachste Weg eine Kopie zu entfernen ist sie zu löschen.
- Stephan Schmidt -

@zimmer

Alter Hase

Beiträge: 1 150

Wohnort: NRW Germany

  • Private Nachricht senden

1 092

03.06.2014, 13:19

Voll erkältet :(

Architekt

Community-Fossil

Beiträge: 2 490

Wohnort: Hamburg

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

1 093

04.06.2014, 00:35

Es gibt keinen einfachen Weg, VS mit gcc zu benutzen. :(
Der einfachste Weg eine Kopie zu entfernen ist sie zu löschen.
- Stephan Schmidt -

@zimmer

Alter Hase

Beiträge: 1 150

Wohnort: NRW Germany

  • Private Nachricht senden

1 094

04.06.2014, 08:14

Oh Got, wenn ich GCC schon höre. Früher, wo ich noch nicht einmal wusste was ein linker ist, habe ich mir Debian drauf geknallt und wolllte programme oderirgend eine Linux distribution für einen Motoroller V7 machen und dan hab ich versucht den Kernel für eine ARM CPU zu komprlieren und da kammen immer so viele Fehler Meldungen, und ich war dann immer auf so vielen komischen Seiten wo ich nicht durchgeblickt habe und das hat kein Ende genommen aber in der Zeit habe ich bash und treiber installieren gelernt.

Architekt

Community-Fossil

Beiträge: 2 490

Wohnort: Hamburg

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

1 095

04.06.2014, 09:53

Was hat das genau mit GCC zu tun? Jeder Compiler hätte dir deine Fehler um die Ohren geknallt. :P
Der einfachste Weg eine Kopie zu entfernen ist sie zu löschen.
- Stephan Schmidt -

@zimmer

Alter Hase

Beiträge: 1 150

Wohnort: NRW Germany

  • Private Nachricht senden

1 096

04.06.2014, 10:24

Ich hab mit meinem beschränkten Wissen natürlich nach dem Besten Compiler für Linux gesucht, bitte jetzt mir jetzt nichts um die Ohren hauen ich hatte echt keinen Ahnung und wollte ein Hacker werden :P Ist GCC nicht voll anpasungs fähig? :S

patrick246

Treue Seele

Beiträge: 329

Wohnort: nahe Heilbronn/BW

Beruf: TG Profil Informatik-Schüler

  • Private Nachricht senden

1 097

04.06.2014, 17:06

GCC schon, VS aber nicht

JustSid

Frischling

Beiträge: 54

Beruf: Lead Idiot

  • Private Nachricht senden

1 098

05.06.2014, 00:53

SSD zu einem Briefbeschwerer gemacht, neue gekauft, Backup drauf gespielt, das wiederhergestellte OS X 10.10 hat gesagt "du darfst nicht", 10.9 per recovery disk ausm AppStore gezogen und installiert, 10.10 ausm AppStore geladen und installiert... Warte jetzt seit 2 Stunden darauf dass das Backup zum zweiten Mal wieder drauf gespielt wird...
USB 2.0, not even once.

Nicht wirklich depri, shit happens (und die 750Gb SSD war auch schon einmal teurer), aber ein ganzer Tag für die Katz...
Ich wünschte Rise of Nations wäre auf Steam draussen und ich könnte es in der Zwischenzeit spielen.

PS: LLVM/Clang all day every day. Zumindest solange bis GCC und MSVC es geschafft haben die C++11 STL komplett zu implementieren. Aber dann heul ich vermutlich über C++14 rum?
Jabberwock is killing user

Beiträge: 1 235

Wohnort: Deutschland Bayern

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

1 099

05.06.2014, 13:18

Ganz besonders wenn es um die Anpassungsfähigkeit geht ist LLVM/Clang weit vorne. Weit vor GCC.

   

unregistriert

1 100

10.06.2014, 21:22

Ich würde so gerne viele Spiele programmieren, aber ich will keine Sprites etc. zeichnen.
Und ein Random-Dungeon-Generator geht nicht so einfach wie gedacht...


Achja: Hallo Welt. Dies ist mein erster Post hier.

Werbeanzeige