Du bist nicht angemeldet.

Werbeanzeige

Schorsch

Supermoderator

Beiträge: 5 196

Wohnort: Wickede

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

1 671

09.04.2015, 19:10

Absolute Zustimmung.
Was die Beleuchtung angeht, rein weißes Licht wirkt normal künstlich. Arbeite am besten mit verschiedenen Lichtquellen die ganz wenig Farbe haben. Für Outdoorscenen benutzt man teilweise gerne ein leicht bläuliches Licht von oben um den Himmel zu simulieren. Befindest du dich in der Natur kann ein grünes Licht von einer Seite sinnvoll sein um Wald und Wiesen zu simulieren. Belichtung ist ein schwieriges Thema. Die Theorie dahinter ist teilweise gar nicht so schwer zu verstehen, das ganze aber umzusetzen ist was ganz anderes. Ich tu mich mit sowas auch sau schwer. Wenn dich das mehr interessiert dann google doch mal nach "drei punkt beleuchtung". Das ist eine recht klassische Art Dinge auszuleuchten.
„Es ist doch so. Zwei und zwei macht irgendwas, und vier und vier macht irgendwas. Leider nicht dasselbe, dann wär's leicht.
Das ist aber auch schon höhere Mathematik.“

Swoerm

Alter Hase

Beiträge: 452

Wohnort: 127.0.0.1

  • Private Nachricht senden

1 672

09.04.2015, 21:04

Mir ist auch bewusst das weißes Licht absolut künstlich wirkt. Ich habe es jedoch für meine Animation gewählt, da ich zuvor mit unterschiedlichen Lichtquellen und Positionierungen experimentiert hatte welche aber allesamt nicht nur künstlich sondern auch seltsam wirkten. Außerdem wusste ich von vorne herein das ich nicht fähig bin eine so perfekte Animation zu schaffen die Leute wirklich täuschen könnte. Ich habe mir deine Tipp zu Ausleuchtung aber mal notiert damit die Beleuchtung bei meiner nächsten Blenderei hoffentlich besser aussieht. :)

C-/C++-Quelltext

1
2
    /* Keep the compiler happy */
    return(0);

Julién

Alter Hase

Beiträge: 727

Wohnort: Bayreuth

Beruf: Student | Hilfswissenschaftler in der Robotik

  • Private Nachricht senden

1 673

09.04.2015, 22:51

TeX ist wohl einer der nützlichsten Tools der Welt :thumbsup:
I write my own game engines because if I'm going to live in buggy crappy filth, I want it to me my own - Ron Gilbert

1 674

09.04.2015, 23:24

Eines. Eines der nützlichsten und vor allem schönsten. ;)

Schorsch

Supermoderator

Beiträge: 5 196

Wohnort: Wickede

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

1 675

10.04.2015, 09:26

+1. TeX ist super.
„Es ist doch so. Zwei und zwei macht irgendwas, und vier und vier macht irgendwas. Leider nicht dasselbe, dann wär's leicht.
Das ist aber auch schon höhere Mathematik.“

DeKugelschieber

Community-Fossil

Beiträge: 2 664

Wohnort: Rheda-Wiedenbrück

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

1 676

10.04.2015, 14:55

Neue Tastatur ist da, diesmal mit blue switches! Läuft.

1 677

10.04.2015, 15:18

Neue Tastatur ist da, diesmal mit blue switches! Läuft.

'ne mechanische?
Zeig mal (Amazon-Link oder sowas in der Art)
fka tm

DeKugelschieber

Community-Fossil

Beiträge: 2 664

Wohnort: Rheda-Wiedenbrück

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

1 678

10.04.2015, 16:41

http://www.amazon.de/Qpad-Gaming-Mechani…ords=qpad+mk-50
Ich hatte genau die gleiche mit browns, da hab ich aber Wasser drüber gekippt und ein paar Tasten wurden nicht mehr richtig erkannt...

1 679

10.04.2015, 16:57

Danke für den Link!

Und, happy damit?

Ich überlege mir auch eine zuzulegen.
Werde ich zuvor aber mal im Laden antesten, ob das was für mich ist.
fka tm

DeKugelschieber

Community-Fossil

Beiträge: 2 664

Wohnort: Rheda-Wiedenbrück

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

1 680

10.04.2015, 17:31

Auf jeden Fall!
Auch von browns auf blues jetzt, schreibt sich noch mal schneller :)
Das Tippgefühl ist unschlagbar auf mechanischen Tastaturen. Und die hier hatte ich halt schon (bzw. die die etwas spinnt liegt jetzt hier neben), also würde ich auch noch ein drittes mal kaufen.

Werbeanzeige