Du bist nicht angemeldet.

Werbeanzeige

Architekt

Community-Fossil

Beiträge: 2 490

Wohnort: Hamburg

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

1 581

20.11.2014, 22:04

Der einfachste Weg eine Kopie zu entfernen ist sie zu löschen.
- Stephan Schmidt -

Schorsch

Supermoderator

Beiträge: 5 196

Wohnort: Wickede

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

1 582

24.11.2014, 17:22

Morgen kommt mein neuer 3x3x3 Cube nachdem ich meinen alten vor Wochen hab fallen lassen. Dann muss ich nicht mehr mit meinen anderen spielen:)
„Es ist doch so. Zwei und zwei macht irgendwas, und vier und vier macht irgendwas. Leider nicht dasselbe, dann wär's leicht.
Das ist aber auch schon höhere Mathematik.“

Architekt

Community-Fossil

Beiträge: 2 490

Wohnort: Hamburg

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

1 583

24.11.2014, 17:46

Was für ein Ding? Ein Zauberwürfel? :hmm:
Der einfachste Weg eine Kopie zu entfernen ist sie zu löschen.
- Stephan Schmidt -

ERROR

Alter Hase

Beiträge: 423

Wohnort: Paderborn

Beruf: Informatik Student

  • Private Nachricht senden

1 584

24.11.2014, 18:44

Ja, das müsste ein Zauberwürfel /Rubicks Cube sein.

Was ist denn deine Bestzeit?

1 585

24.11.2014, 19:57

Meine Bestzeit lag so bei 4 min, dass war so vor 15 Jahren. Jetzt weiss ich nicht mal mehr wie man die letzte Ebene aufloest. Vielleicht kauf ich mir mal einen neuen, im 1 Euro laden bekommt man schon welche. Wieviel Geld hast du dafuer ausgegeben?

ERROR

Alter Hase

Beiträge: 423

Wohnort: Paderborn

Beruf: Informatik Student

  • Private Nachricht senden

1 586

24.11.2014, 20:31

Meine 40 Sek :).
Man sollte schon mehr als 1€ ausgeben, die sind sonst unmöglich zu drehen und total nervig. Es muss schon ein richtiger Speedcube sein.

Schorsch

Supermoderator

Beiträge: 5 196

Wohnort: Wickede

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

1 587

24.11.2014, 21:35

Jap genau ein Rubiks Cube. Ich habe mir jetzt den GuHong V2 gekauft. Vorher hatte ich den klassischen von Rubiks wobei ich den geölt habe, aber aber nicht gefeilt. Habe auch noch einen 2er, 4er 5er Megaminx und Tower sowie einen 3er in Herzform;) Puh der 3er ist schon eine ganze Zeit kaputt. Meine Durchschnittszeit war bei 30-40 Sekunden. Zum lösen benutze ich eine vereinfachte Variante der Friedrich Methode wobei die OLLs und PLLs in zwei Schritte unterteilt werden. Einfach um weniger Züge lernen zu müssen. Wobei ich als letztes dabei war zu üben vorausschauend zu lösen, das heißt beim lösen eines Schrittes schon zu gucken was ich als nächstes machen muss, sowie meine Drehungen ein wenig zu optimieren. 1 Euro würde ich für einen Würfel auch nicht ausgeben, die drehen sich meist extrem schlecht und fallen schon mal schneller auseinander bzw brechen teilweise sogar beim drehen. Ist mir bei einem Würfel vom Wacken (gab es da mal als Geschenk) mal nach knapp 20 Minuten passiert. Ein Speedcube muss es meiner Meinung nach nicht sein, aber zumindest ein vernünftiger. Im Internet bekommst du welche für 5€ aufwärts wobei du da teilweise etwas Glück haben musst wie ich gelesen habe. Meiner hat mich jetzt 13 Euro gekostet. Findest aber wie gesagt auch günstigere.
„Es ist doch so. Zwei und zwei macht irgendwas, und vier und vier macht irgendwas. Leider nicht dasselbe, dann wär's leicht.
Das ist aber auch schon höhere Mathematik.“

Julién

Alter Hase

Beiträge: 727

Wohnort: Bayreuth

Beruf: Student | Hilfswissenschaftler in der Robotik

  • Private Nachricht senden

1 588

27.11.2014, 16:49

Ich feiere mich jedes mal wenn ich mit irgendeiner Sprache und irgendeiner API ein Dreieck mit Farben rendere. Hier C# und DirectX 11 (habe endlich die Zeit gefunden).

(Link)
I write my own game engines because if I'm going to live in buggy crappy filth, I want it to me my own - Ron Gilbert

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Julién« (27.11.2014, 17:02)


Julién

Alter Hase

Beiträge: 727

Wohnort: Bayreuth

Beruf: Student | Hilfswissenschaftler in der Robotik

  • Private Nachricht senden

1 589

27.11.2014, 18:15

Sowas nie in den Straßen Würzburgs erwartet!
https://www.facebook.com/timo.duden/posts/10205654017976139
I write my own game engines because if I'm going to live in buggy crappy filth, I want it to me my own - Ron Gilbert

Architekt

Community-Fossil

Beiträge: 2 490

Wohnort: Hamburg

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

1 590

27.11.2014, 18:28

Wow, das find' ich gut. :)
Der einfachste Weg eine Kopie zu entfernen ist sie zu löschen.
- Stephan Schmidt -

Werbeanzeige