Du bist nicht angemeldet.

Werbeanzeige

Sacaldur

Community-Fossil

Beiträge: 2 326

Wohnort: Berlin

Beruf: FIAE

  • Private Nachricht senden

1 031

04.07.2012, 14:30

Ys Origin bei Steam

kurz gesagt, es ist ein JRPG
Spieleentwickler in Berlin? (Thema in diesem Forum)
---
Es ist ja keine Schande etwas falsch zu machen, als Programmierer tu ich das täglich, [...].

m3xx

Alter Hase

Beiträge: 435

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

1 032

04.07.2012, 15:09

ey fuck das sieht mal echt nice aus. :o
Ich glaub werd ich mir demnächst mal zulegen :D

Harry222

Alter Hase

Beiträge: 864

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

1 033

04.07.2012, 15:43

Antivirenprogramme laden leider dazu ein zu glauben man sei sicher. Wovor sie schützen sind Leute am Anfang ihrer Karriere. Seine Software gegen AV-Programme zu testen ist der erste Schritt, den man lernt. Also behandle deinen PC trotzdem lieber so als sei er unsicher.
Auch Mac und Linux sind nicht sicher. Als Privatanwender aber noch kein attraktives Angriffsziel. Wobei sich das demnächst ändern könnte.
Klar ist mein PC nie volkommen sicher!
Auch wenn ich Avast und Comodo und noch 5 andere Antivirensystemen installiert hätte.
Ein weiteres recht wirkungsvolles Add-On für Firefox, das ich noch installiert habe, ist NoScript. So muss ich alle Seiten erstmal erlauben, bevor sie Scripte ausführen können. Aber da ich sowieso nur eine Hand voll Seiten habe, die ich wirklich oft benutze ist das auch nicht nervig. Das gute ist, dass man mit NoScript jede Seite einzeln erlauben kann. D.h. wenn ich jetzt auf einer Seite bin, die ein Facebook Plugin hat, kann ich Die Seite erlauben, aber Facebook gesperrt lassen!

Comodo habe ich auch mal genutzt, dann allerdings keinen Sinn mehr darin gesehen. Mir reicht die Windows Firewall. Avast geht mit der Werbung stark auf die Nerven, dann lieber Microsoft Security Essentials oder was anderes.
Ich find Comodo gut! Muss man halt wissen, was man will! ;)
Und die Werbung von Avast ist auch nicht so extrem, dass mich das jetzt stören würde. Ist eigentlich nur im Hauptfenster oder seltener eine kleine Anzeige bei den Tray-Icons. Ich hab aber auch schon Antivirenprogramme gesehen, die dann riesen Fenster öffnen! Das wäre dann auch mir zuviel!

Und ja, beide Systeme sind nicht sicher und man kann sich Viren oder anderes einfangen, ich denke aber, dass man dafür schon etwas mehr tun muss. Die Zeiten, dass man lustig im Internet surft und dann der ganze PC verseucht ist, sind mMn vorbei, da muss man sich schon eher ein Bild runterladen, welches eigtl. eine .exe/.app ist und diese dann ausführen. Deswegen würde ich beim normalen PC-Anwender auch eine Anti-Viren-Software installieren (allerdings keine Extra-Firewall, die verwirrt dann mehr mit ihren Meldungen).
Wenn Skripte im Browser erlaubt sind reicht schon das reine Surfen! (natürlich nur solange kein Antivirensystem drauf ist!)

Nur seh ich auch, dass viele Leute die es besser wissen könnten und sollten jegliche Sicherheit auf das Antivirenprogramm schubsen und glauben ihnen könnte nichts passieren. Und genauso oft wird darauf herum geritten, dass es für Linux ja keine Viren gäbe. Auch Sätze wie Viren für Linux/Mac seien unmöglich habe ich schon erlebt.
Du hast absolut recht! :thumbup:

oder es verbreiten sich Viren über angeschlossene externe Datenträger
Ich hatte mir über einen Rechner, auf dem kein Antivirensystem drauf war schonmal einen Wurm eingefangen.
Hat Avast aber sofort erkannt und entfernt. Wurde aber auch angezeigt, dass das schon ein Hochgefährlicher solcher war!

Also ich kann zusammenfassend sagen, dass mich meine Antivirenprogramme bisher sehr gut geschützt haben. Vollständiger schutz geht natürlich nie.
Comodo mag ich wie gesagt. Und an Avast finde ich die Echtzeiterkennung echt super!

Mfg Harry222

valentin

Treue Seele

Beiträge: 213

Wohnort: Schweiz

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

1 034

06.07.2012, 19:20

Ferien! :D
(Oder auch nicht. Die nächsten 3 Wochen ist noch arbeiten angesagt.)

Besser also: Schulfrei!
Und noch besser: Nurnoch 1 Jahr bis zur Uni (mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit Eth Zürich.)
visit me on deviantArt!
http://v-alentin.deviantart.com/

There is no programming language, no matter how structured, that will prevent programmers from making bad programs. //Larry Flon

1 035

06.07.2012, 19:58

@valentin
Same here, bis auf die Tatsache, dass ich jetzt auch schon Ferien hab' :D

FSA

Community-Fossil

Beiträge: 1 931

Wohnort: Hessen

  • Private Nachricht senden

1 036

06.07.2012, 21:05

Ich arbeite nur 2 Wochen. Ohyeahh :D

Zitat

Der RCCSWU (RandomCamelCaseSomtimesWithUndersquare) Stil bricht auch mal mit den veralteten strukturierten Denkmustern und erlaubt dem Entwickler seine Kreativität zu entfalten.

valentin

Treue Seele

Beiträge: 213

Wohnort: Schweiz

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

1 037

06.07.2012, 23:44

Ich arbeite nur 2 Wochen. Ohyeahh :D

Dafür verdiene ich mehr ;)
visit me on deviantArt!
http://v-alentin.deviantart.com/

There is no programming language, no matter how structured, that will prevent programmers from making bad programs. //Larry Flon

FSA

Community-Fossil

Beiträge: 1 931

Wohnort: Hessen

  • Private Nachricht senden

1 038

07.07.2012, 00:00

Woher willst du das wissen? :spiteful:

Zitat

Der RCCSWU (RandomCamelCaseSomtimesWithUndersquare) Stil bricht auch mal mit den veralteten strukturierten Denkmustern und erlaubt dem Entwickler seine Kreativität zu entfalten.

valentin

Treue Seele

Beiträge: 213

Wohnort: Schweiz

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

1 039

12.07.2012, 19:37

Völlig verpasst hier zu antworten.

1. In der Schweiz sind die Löhne grundsätzlich höher. (Dafür sind natürlich auch die Preise etc. höher).
2. Ich arbeite länger als du :p
visit me on deviantArt!
http://v-alentin.deviantart.com/

There is no programming language, no matter how structured, that will prevent programmers from making bad programs. //Larry Flon

1 040

13.07.2012, 09:30

Vielleicht arbeitet er in einer höheren Position und verdient dadurch mehr? :P

Werbeanzeige