Du bist nicht angemeldet.

Werbeanzeige

ERROR

Alter Hase

  • »ERROR« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 423

Wohnort: Paderborn

Beruf: Informatik Student

  • Private Nachricht senden

1

20.01.2014, 21:42

Hilfe bei Buchauswahl

Wie im Titel schon steht, möchte ich mir das ein oder andere Buch kaufen, allerdings bin ich mir nicht zu 100% sicher und will deswegen nochmal nachfragen.

Vorab: ja ich habe hier im Forum schon durchgestöbert, habe trotzdem noch eine paar Fragen.

Zuerst zum Vorwissen:
Ich Programmiere privat eigentlich nur C++ und benutze zur Zeit für alle grafischen Sachen die SFML. Angefangen habe ich mit "C++ für Spieleprogrammierer". Ich programmiere jetzt schon seit ca 2-3 Jahren und in der Ausbildung (ITA) lerne ich auch noch den ein oder anderen Kniff. Ich würde behaupten, dass ich ein relativ gutes Wissen über Programmierung habe (berechnet an der Zeit die ich aktiv damit verbringe).

Bisher besitze ich nur das oben genannte "C++ für Spieleprogrammierer" und würde unter Anderem gerne meine Buch"sammlung" zu C++ erweitern.
Ich denke als erstes sollte ich mir diese beiden hier holen:
The C++ Programming Language ( aktuelle Ausgabe oder? enthält ja C++11)
Effective C++(Ist es noch aktuell, wegen C++11, oder ist das egal?)
Das sollen ja erstmal die wichtigsten sein oder?

OOP:
Zur OOP habe ich noch nie ein spezielles Buch gelesen oder sonst etwas, alles was ich benutze habe ich aus Tuts oder eigenes Arbeiten.
Habe dieses gefunden, aber würde gerne andere vorgeschlagen bekommen oder bestätigt bekommen, dass es gut ist:
Design Patterns. Elements of Reusable Object-Oriented Software.


Mathe:
In Schul- und Ausbildungsmathe bin ich zwar gut, aber würde gerne noch ein Buch darüber haben. Wichtig wäre mir, dass 2D auch viel in diesem Buch vorkommt, weil ich zur Zeit und auch in nächster Zukunft erstmal nur 2D programmiere. Allerdings kann ich Dinge wie SAT, Drehungen (Sin, cos........) und und und umsetzen, bei Matricen hapert es aber bisher, da so etwas noch nicht in der Schule o.Ä. vorkam.
Hierzu habe ich noch kein Buch gefunden, ich hoffe ihr könnt mir ein gutes empfehlen :)



Ich hoffe ihr könnt mir zu den Büchern sagen, ob sie sich lohnen (auch im Bezug auf den neuen c++11 Standard) und vielleicht andere/neue Bücher empfehlen, Vielen Dank schon mal im Voraus :)

Fireball

Alter Hase

Beiträge: 421

Wohnort: Werne

Beruf: Dipl. Inf.

  • Private Nachricht senden

2

21.01.2014, 10:13

Hallo,

also bevor du dir Effective C++ kaufst solltest du dir erstmal ein ordentliches C++ Buch zulegen.
http://www.amazon.de/Der-Programmierer-l…n/dp/3446416447
Hier wird auch auf Datenbanken usw. eingegangen, ein Blick ist es jedenfalls Wert.


Wie von dir erwähnt kann das hier auch nicht Schaden. Allerdings würde ich dir den Rat geben dich im Allgemeinen mal mit Softwaretechnik auseinanderzusetzen. Also UML, Algorithmen usw.
http://www.amazon.de/Patterns-Elements-R…ref=pd_sim_eb_8

Schöne Grüße

fb

ERROR

Alter Hase

  • »ERROR« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 423

Wohnort: Paderborn

Beruf: Informatik Student

  • Private Nachricht senden

3

21.01.2014, 13:57

Erstmal vielen Dank für die Tipps :)

"Der C++ Programmierer" scheint ein Buch für Leute zu sein, die C++ schon (teilweise) können, aber ihr Wissen sehr stark ausbauen wollen, sehe ich das richtig? Weil ich würde ungerne nochmal über viele Seiten erklärt bekommen wie man Variablen deklariert und so ;)


Beim zweiten Teil, bin ich mir leider nicht so ganz sicher,was du meinst. Meinst du ,dass das Buch gut ist, aber VORHER sollte ich mich mit den Themen auseinander setzen?
Wenn ja, inwiefern meinst du denn auseinander setzen? Zum Beispiel UML haben wir in der Schule besprochen. Erklär mir doch bitte nochmal, was du mit den Sachen genau meinst. Danke :)

Fireball

Alter Hase

Beiträge: 421

Wohnort: Werne

Beruf: Dipl. Inf.

  • Private Nachricht senden

4

21.01.2014, 17:26

Also im C++ Programmierer wird natürlich auch nochmal erklärt, wie man Variablen usw. deklariert, dass müsste man dann überspringen.

Alle Bücher die genannt wurden sind sehr gut, doch bei den Pattern bin ich mir nicht ganz sicher, ob es nicht besser wäre sich erst mit Software Technik zu befassen. Denn du entwickelst erst dein Programm, wenn du dir einen Plan gemacht hast. Deine Probleme versuchst du dann mit den Patterns zu lösen, wenn sie passen. Ein gutes Beispiel ist hier, dass du andere Objekte informieren musst, dass sich etwas geändert hat - Observer Pattern usw. Wenn dein Plan oder besser gesagt Modell fertig ist, fängst du mit dem programmieren an.

5

21.01.2014, 17:40

Wie wär's mit 'nem Mathebuch? Habe ich auch ich find's genial: http://www.amazon.de/Mathematics-Game-Pr…3d+mathematichs Ist zwar etwas teuer aber sein Geld allemal wert. Allein schon das Inhaltsverzeichnis zeigt, wie viel behandelt wird.

Liebe Grüße,
~ EuadeLuxe ~

#EDIT: Ach so, stimmt ja, fast vergessen: Das Buch ist auf Englisch, wenn du aber Englisch einigermaßen gut kannst, und die Mathematik selbst nachvollziehen kannst, ist das durchaus machbar ;)!

ERROR

Alter Hase

  • »ERROR« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 423

Wohnort: Paderborn

Beruf: Informatik Student

  • Private Nachricht senden

6

21.01.2014, 20:36

"Der C++ Programmierer" werde ich mir dann wohl zu legen, aber eine Frage hätte ich noch, wie ist es denn mit der Aktualität (c++11)?
EDIT: Aktuelle Version selber gefunden :) HIER

@Fireball: Danke, dass du es nochmal erklärt hast :) Gäbe es dafür auch ein gutes Buch?

@EuadeLuxe: Das Mathebuch hört sich auf jeden Fall sehr interessant an, danke für den Vorschlag. Ich werde es aber wohl erstmal nur auf meine "Must have" Liste setzen, denn wie gesagt arbeite ich aktuell eher noch mit 2D :)



EDIT: Bücher auf englisch nehme ich sehr gerne. Englisch kann ich eigentlich gut, am Fachenglisch hapert es hier und da vielleciht noch etwas, aber was ich noch nicht weiss werde ich dann lernen :) Englische Bücher werden auf jeden Fall bevorzugt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ERROR« (21.01.2014, 20:41)


ERROR

Alter Hase

  • »ERROR« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 423

Wohnort: Paderborn

Beruf: Informatik Student

  • Private Nachricht senden

7

22.01.2014, 15:46

Erstmal: Tschuldigung, Doppelpost ist zwecks neuer Frage:

Gibt es ein gutes Pendant zu "der c++ Programmierer" auf english?

Strike

Frischling

Beiträge: 36

Wohnort: Wien 1200 und Techelsberg 9212

Beruf: Junior Software-Entwickler & Software Testing

  • Private Nachricht senden

8

22.01.2014, 15:56

3D Spieleprogrammierung

Ich kann das Buch "3D-Spieleprogrammierung" von
David Scherfgen empfehlen.



Ich hab graderst wieder damit (und C++) angefangen und steck noch in den ersten
Startlöchern fest.

Aber bei deinem Wissen wirst du das Buch schon kapieren.

Wichtig is das du die Übungen mit den neu erschienenen Daten machst:

Software-Update: Alle Projekte aus dem Buch "3D-Spieleprogrammierung" für Visual C++ 2010 & neues DirectX-SDK



+ DirectX SDK 2010 Jun



Dann sollts klappen.

Das Buch bezieht sich nicht nur auf Programmierung sondern interessanter-weiße
auch auf Grundlagenwissen. Vektoren, Matrizen ... sehr interessant.

ERROR

Alter Hase

  • »ERROR« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 423

Wohnort: Paderborn

Beruf: Informatik Student

  • Private Nachricht senden

9

22.01.2014, 16:04

Danke für den Tipp, aber 3D ist bisher noch unnötig für mich, weil ich erstmal noch 2D programmiere.

Das liegt einfach daran, dass ich gerne noch ein paar 2D Sachen umsetzen möchte und mich erst in Zukunft irgendwann mit 3D befassen möchte :)

Trozdem Danke, dass du dir die Zeit genommen hast und ich werde es auf meine 3D Bücher Liste packen :)



Übrigens: ja, es gibt diese Listen wirkllich und ich trage fleissig ein, was ihr mir so empfehlt :)

Werbeanzeige