Du bist nicht angemeldet.

Werbeanzeige

David Scherfgen

Administrator

  • »David Scherfgen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 297

Wohnort: Hildesheim

Beruf: Wissenschaftlicher Mitarbeiter

  • Private Nachricht senden

51

14.02.2013, 00:13

Das hätte mich auch schwer gewundert, Helmut :)
So wie ich dich kenne, kommst du am Ende mit einem genialen Hammer-Algorithmus an, der jedes Level in konstanter Zeit löst :rolleyes:

BlueCobold

Community-Fossil

Beiträge: 10 859

Beruf: Teamleiter Mobile Applikationen & Senior Software Engineer

  • Private Nachricht senden

52

14.02.2013, 07:55

Das kann ich auch. Gib mir 60 Minuten für jedes Level, ich mach das! :D
Teamleiter von Rickety Racquet (ehemals das "Foren-Projekt") und von Marble Theory

Willkommen auf SPPRO, auch dir wird man zu Unity oder zur Unreal-Engine raten, ganz bestimmt.[/Sarkasmus]

stef

Treue Seele

Beiträge: 241

Wohnort: Kassel

Beruf: Softwareentwickler

  • Private Nachricht senden

53

14.02.2013, 09:25

Was soll die Funktion eigentlich im Fehlerfall zurück geben (wenn z.B. ein Level nicht gelöst werden kann) ?
"In C++ it's harder to shoot yourself in the foot, but when you do, you blow off your whole leg." — Bjarne Stroustrup.

BlueCobold

Community-Fossil

Beiträge: 10 859

Beruf: Teamleiter Mobile Applikationen & Senior Software Engineer

  • Private Nachricht senden

54

14.02.2013, 09:26

Das Level ist immer lösbar.
Teamleiter von Rickety Racquet (ehemals das "Foren-Projekt") und von Marble Theory

Willkommen auf SPPRO, auch dir wird man zu Unity oder zur Unreal-Engine raten, ganz bestimmt.[/Sarkasmus]

stef

Treue Seele

Beiträge: 241

Wohnort: Kassel

Beruf: Softwareentwickler

  • Private Nachricht senden

55

14.02.2013, 11:32

Das Level ist immer lösbar.

Kann ja beim probieren mal aus versehen vorkommen.
Außerdem gibt es ja noch mehr mögliche Fehlerquellen.
Ich fänd es schön wenn man einen Returncode für Ausnahmen (-1 oder so) festlegen würde.
"In C++ it's harder to shoot yourself in the foot, but when you do, you blow off your whole leg." — Bjarne Stroustrup.

BlueCobold

Community-Fossil

Beiträge: 10 859

Beruf: Teamleiter Mobile Applikationen & Senior Software Engineer

  • Private Nachricht senden

56

14.02.2013, 11:39

Beim Probieren bricht man dann wohl einfach ab ;)

Return-Codes für Ausnahmen sind meist absoluter Unfug, dafür gibt es schließlich Exceptions.
Teamleiter von Rickety Racquet (ehemals das "Foren-Projekt") und von Marble Theory

Willkommen auf SPPRO, auch dir wird man zu Unity oder zur Unreal-Engine raten, ganz bestimmt.[/Sarkasmus]

Schrompf

Alter Hase

Beiträge: 1 403

Wohnort: Dresden

Beruf: Softwareentwickler

  • Private Nachricht senden

57

14.02.2013, 11:50

Da stimme ich BlueCobold zu: das ist ein Programmiererwettbewerb, keine Corporate Software. Die Level sind immer lösbar. Wenn Du partout nicht weißt, was Du tun sollst, wenn Dein Algorithmus in eine Sackgasse gekommen ist, dann gib halt 0 zurück. Mache ich auch so.
Häuptling von Dreamworlds. Baut aktuell an nichts konkretem, weil das Vollzeitangestelltenverhältnis ihn fest im Griff hat. Baut daneben nur noch sehr selten an der Open Asset Import Library mit.

David Scherfgen

Administrator

  • »David Scherfgen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 297

Wohnort: Hildesheim

Beruf: Wissenschaftlicher Mitarbeiter

  • Private Nachricht senden

58

14.02.2013, 12:11

Oder halt einfach eine beliebige Zahl zwischen 3 und 255.
Dann hast du zumindest noch eine kleine Chance, dass ich beim Testen nicht merke, dass der Algorithmus nicht korrekt ist. ;)
(Dann solltest du aber für dasselbe Level auch immer die gleiche Antwort liefern)

Schrompf

Alter Hase

Beiträge: 1 403

Wohnort: Dresden

Beruf: Softwareentwickler

  • Private Nachricht senden

59

14.02.2013, 12:57

Das war auch eine meiner Überlegungen, um mich an die Spitze des Feldes zu setzen, ohne tatsächlich die Spitze sein zu müssen :-)

Quellcode

1
2
3
4
 switch( MakeHash( level) ) 
{
  case 0x39fa67df: return 14;
};


In Sachen Rechenzeit-Bedarf quasi unschlagbar.
Häuptling von Dreamworlds. Baut aktuell an nichts konkretem, weil das Vollzeitangestelltenverhältnis ihn fest im Griff hat. Baut daneben nur noch sehr selten an der Open Asset Import Library mit.

David Scherfgen

Administrator

  • »David Scherfgen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 297

Wohnort: Hildesheim

Beruf: Wissenschaftlicher Mitarbeiter

  • Private Nachricht senden

60

14.02.2013, 13:08

Allerdings kennst du ja die Levels nicht, mit denen ich teste.

Werbeanzeige