Du bist nicht angemeldet.

Werbeanzeige

1

25.07.2016, 21:52

Game App Veröffentlichung

Servus Community,

ich stehe kurz davor eine Spiele-App im deutschen Raum zu veröffentlichen. Ich möchte gerne wissen, welche Methode der Veröffentlichung am effektivsten sei.
Das Spiel auf Google oder App-Store zu veröffentlichen...reicht das überhaupt aus? Die Vernetzung wird über eine zentrale Webseite laufen.
Sollten davor auch "Tester-Foren" angeschrieben werden oder eher das Glück mit den Stores versuchen? Und welche externe Stores gäbe es zur Zeit noch, die man für die Veröffentlichung in Erwägung ziehen könnte?
Hat jemand hierbei schon Erfahrungen sammeln können?

Schönen Abend,
manny

BlueCobold

Community-Fossil

Beiträge: 10 874

Beruf: Teamleiter Mobile Applikationen & Senior Software Engineer

  • Private Nachricht senden

2

26.07.2016, 06:39

Für Android? Effektiv nur der Google Play Store. Für iOS? Nur der AppStore. Du kannst sicher diverses Marketing betreiben, aber der Vertrieb ist nur auf diesen Plattformen effektiv möglich. Du willst ja deine User nicht dazu zwingen ihre Phones zu rooten oder irgendwelche gefährlichen Stores oder Vertriebswege einzubinden, oder?
Ein reines Einstellen in den Store wird dir ziemlich sicher nahezu gar keine Downloads bringen, dafür muss schon die Werbetrommel gerührt werden. Wie du das machst und ob das effektiv ist, das hängt von dir und deiner Zielgruppe ab.
Teamleiter von Rickety Racquet (ehemals das "Foren-Projekt") und von Marble Theory

Willkommen auf SPPRO, auch dir wird man zu Unity oder zur Unreal-Engine raten, ganz bestimmt.[/Sarkasmus]

Julién

Alter Hase

Beiträge: 718

Wohnort: Bayreuth

Beruf: Student | Hilfswissenschaftler in der Robotik

  • Private Nachricht senden

3

26.07.2016, 10:43

(...und deinem Budget.)
I write my own game engines because if I'm going to live in buggy crappy filth, I want it to me my own - Ron Gilbert

4

03.08.2016, 23:14

Vielen Dank für eure Rückmeldungen.

Welche Werbemaßnahmen -(Unabhängig vom Adressat)- könnten denn nach eurer Meinung in Anspruch genommen werden?

Budget liegt bei ca. 300-500€.

Schönen Abend,
manny

Schorsch

Supermoderator

Beiträge: 5 182

Wohnort: Wickede

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

5

04.08.2016, 11:32

Guck dir mal Google AdWords an. Da gibt es einige Möglichkeiten. Was ich zu dem Thema hilfreich fand war mein Google Konto zu einem Partner Konto zu machen. Dann kannst du dir von Google so Zertifizierungsunterlagen ansehen und wenn du möchtest auch so AdWords Zertifikate machen. Dabei bekommst du einen ganz guten Überblick über AdWords, was das soll und was es in etwa kann.
Ansonsten kannst du natürlich in Foren Werbung machen, per Social Media oder per Portale für Spiele. Ich meine Julian Mautner hat bei der letzten DevMania auch was zum Marketing bei Son of Nor erzählt. Guck doch mal ob es da noch Unterlagen gibt.
„Es ist doch so. Zwei und zwei macht irgendwas, und vier und vier macht irgendwas. Leider nicht dasselbe, dann wär's leicht.
Das ist aber auch schon höhere Mathematik.“

6

14.07.2017, 23:08

Danke!

Servus,

danke erst mal an alle in diesem Forum!!!, die mir auf dem Weg geholfen haben!
Das Spiel ist nun raus. Problem: Bekannt machen!

Bei dem besagten Spiel handelt es sich um ein Text-Adventure-Spiel. Ich weiß nicht, ob sich jemand mit dem Genre auskennt, aber im deutschen Sprachraum gibt es soweit ich weiß kein "allgemeines" Forum für dieses Genre, welches über Applikationen angeboten wird. (Es gibt viele (meistens auch Englische) Seiten, die eigene und NUR! browserbasierte Spiele anbieten).
Falls doch, bitte ich euch um Bekanntgabe der Adressen dieser Foren.

Ansonsten, müsste man sich durch "Keywords-Kriege" und Warterei darauf hoffen, dass man sein Spiel wenigstens unter den "Top 50 Gesuchten" auf Google Play oder AppStore findet. Das heißt: wird wohl nichts mit Händen in der Tasche und abwarten :)

@Schorsch
Soweit ich es verstanden habe, liefen die Marketingsziele zunächst über Kickstarter und später wurde die Presse auf das "besondere Entscheidungs-Konzept" des Spiels aufmerksam, wodurch es dann in den Lauf kam. Falls du Weiteres mit der Zeit finden solltest, bitte ich dich um Rückmeldung. Vielen Dank im Voraus!

Ansonsten fehlt mir ehrlich gesagt eine deutsche Gemeinschaft, bestehend aus den Spieleentwicklern, die nicht das Kapital, sondern auch mal das Können und Talent fördern. Vielleicht gibt´s die auch, aber noch weit unbekannt!

Viele Grüße
manny

BlueCobold

Community-Fossil

Beiträge: 10 874

Beruf: Teamleiter Mobile Applikationen & Senior Software Engineer

  • Private Nachricht senden

7

15.07.2017, 08:36

Ansonsten, müsste man sich durch "Keywords-Kriege" und Warterei darauf hoffen, dass man sein Spiel wenigstens unter den "Top 50 Gesuchten" auf Google Play oder AppStore findet.
Von dem Traum würde ich an deiner Stelle abrücken. Da braucht's schon viele Sheldons, um ein Zork in die Top 50 zu bekommen ;)
Teamleiter von Rickety Racquet (ehemals das "Foren-Projekt") und von Marble Theory

Willkommen auf SPPRO, auch dir wird man zu Unity oder zur Unreal-Engine raten, ganz bestimmt.[/Sarkasmus]

8

18.07.2017, 22:59

Ansonsten, müsste man sich durch "Keywords-Kriege" und Warterei darauf hoffen, dass man sein Spiel wenigstens unter den "Top 50 Gesuchten" auf Google Play oder AppStore findet.
Von dem Traum würde ich an deiner Stelle abrücken. Da braucht's schon viele Sheldons, um ein Zork in die Top 50 zu bekommen ;)


...leider. Aber Hoffnung stirbt zuletzt ;)

9

18.07.2017, 23:51

Habe vieles versucht was nichts kostet bei meinen apps. Bringt wenig.

Wenn du es geschaft hast ohne geld, sag mir wie.

10

18.07.2017, 23:58

Vielleicht kannst Du ja mal nach "Growth Hacking" für "mobile Games" und ähnlichen Späßen Ausschau halten.

Hier mal ein Beispiel-Link:
https://techsauce.co/en/techsauce-summit…growth-hacking/

Dann gibt's da noch die Archive von CasualConnect mit sicher ziemlich vielen Videos zu dem Thema, z.B.:
Making Your Indie Game Visible in 2017 | PANEL
CasualConnect Kanal mit Suche nach Indie...

Dann gibt's da noch den evt. mittlerweile veralteten “The Marketing Guide for Game Developers” von PixelProspector vornehmlich für Indie-Spieleentwickler.

Bei pocketgamer.biz findest Du vielleicht auch interessante Artikel:
Top user acquisition strategies for indie games developers
http://www.pocketgamer.biz/marketing/646…mote-your-game/

Keine Ahnung, ob solche Artikel helfen und ob die überhaupt für so exotische Spiele wie Deines taugen. Ansonsten am besten mal deutschen Indie-Spiele-Seiten und YouTubern ein Presskit von Deinem Spiel zukommen lassen... Ich könnte mir fast vorstellen, dass ein Text-Adventure für einige YouTuber, die gerne Spiele "vertonen" :rolleyes: interessant sein könnte.

Viel Erfolg :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Chromanoid« (19.07.2017, 00:40)


Werbeanzeige