Du bist nicht angemeldet.

Werbeanzeige

1

09.01.2019, 19:03

SpieleApp günstig im Ausland entwickeln lassen

Hallo, hat jemand Erfahrung damit gemacht? Weiß jemand zufällig, wo man solche günstige Entwickler findet? Ich habe mal gehört dass die Entwickler, die in Indien leben recht günstig sind, stimmt das?

Danke, LG

BlueCobold

Community-Fossil

Beiträge: 10 870

Beruf: Teamleiter Mobile Applikationen & Senior Software Engineer

  • Private Nachricht senden

2

09.01.2019, 19:25

Na ja, nach meiner Erfahrung sind sie das sicher auch, ja.
Teamleiter von Rickety Racquet (ehemals das "Foren-Projekt") und von Marble Theory

Willkommen auf SPPRO, auch dir wird man zu Unity oder zur Unreal-Engine raten, ganz bestimmt.[/Sarkasmus]

David Scherfgen

Administrator

Beiträge: 10 184

Wohnort: Bonn

Beruf: Wissenschaftlicher Mitarbeiter

  • Private Nachricht senden

3

09.01.2019, 22:23

Ja, da die Lebenshaltungskosten in Indien viel niedriger sind als bei uns (weit weniger als die Hälfte verglichen mit Deutschland). Es gibt Plattformen, die Freelancer vermitteln, z. B. https://www.freelancer.com/

Task-Manager

Alter Hase

Beiträge: 1 093

Wohnort: am PC

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

4

11.01.2019, 16:30

Such vielleicht auch nicht direkt nach einzelnen Entwicklern, sondern nach kleinen Firmen.

Wir lassen einen Großteil unserer Software in Bulgarien und Indien entwickeln (aber keine Spiele).
Jedenfalls gibt es dort eine Vielzahl an Entwicklerstudios, die auch kleinere Projekte entgegen nehmen. Die geben das Projekt dann einfach für 1-2 Sprints an einen Entwickler ab.

Denk aber gut über die Nachteile nach. Die Sprachbarriere gibt es sehr häufig... es ist sehr anstrengend, wenn dein Gegenüber nur gebrochen Englisch kann. Hier hebt sich Bulgarien (habe gehört Polen ebenfalls) von Indien ab.
Die Distanz ist ebenfalls ein Faktor. E-Mails werden gerne Missverstanden, um so mehr Stunden/Profit rauszuhauen. Da kann man nicht schnell vor Ort mal was zeigen/erklären.

Und dann wäre da noch die Qualität... Gut, ich habe mir nach Heikos/Davids Büchern das meiste selbst beigebracht und kann es vielleicht nicht so gut beurteilen (Die Programmierung in meinem Wiinfo Studium war leider ein Witz).
Aber was da zum Teil aus Indien/Bulgarien zurück kommt ist einfach nur krass. Klassiker: Web-Modul wird nach Lehrbuch programmiert, Backend (wird im selben Studio ein Büro weiter programmiert) hält sich an komplett andere Standards und funktioniert nicht mit dem Modul.

Da sollte man also schon sehr die Zügel in der Hand halten.

-Warum aber im Ausland entwickeln lassen?-
Allein wenn du Heikos Buch gelesen hast, dürftest du doch alle Basics beherrschen?
Für meine Bachelorarbeit habe ich eine Android App programmiert (kein Spiel). Das hat schon tierisch Spaß gemacht. Online finden sich hunderte Beispiele wie du sowas selber schnell umsetzen kannst.

Wenn du aber irgendein Fancy 3D MMORPG im Sinn hast, wird dich die Entwicklung selbst im Ausland ein Vermögen kosten ;)
falls ichs i-wo vergessen hab:

mfg
Task-Manager

Rechtschreibfehler sind mein Eigentum und gewollt!

Werbeanzeige