Du bist nicht angemeldet.

Werbeanzeige

Jaiel

Alter Hase

Beiträge: 1 164

Wohnort: Berlin

Beruf: Student Ang. Informatik

  • Private Nachricht senden

41

08.10.2017, 00:41

Wegen der RAM Diskussion: Ich habe mir DDR4-3000er Riegel geholt, die aber nur auf 2133 getaktet sind zur Zeit. Meine CPU und mein Mainboard(6700k+Maximus VIII Hero) kann im UEFI durch XAMPP profile auf 3000 hochtakten. Daneben habe ich ja noch eine unlocked K CPU von Intel die ich auch noch hochtakten kann. Sollte ich also zum beispiel jemals mehr Leistung aus meinem PC haben wollen, weil es mir zu langsam vorkommt habe ich dazu die Möglichkeit. Der Punkt ist: 2133er RAM ist schnell genug, mehr ist auch ok aber wenn man da sparen möchte bei den RAM preisen heutzutage ist das auch ok. Es muss nicht unbedingt 3200er RAM sein. Alles ist OK :D

Garzec

Alter Hase

  • »Garzec« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 700

Wohnort: Gießen

  • Private Nachricht senden

42

08.10.2017, 08:13

also den großen Unterschied, den ich dort jetzt erkenne, wäre Ryzen vs. Intel i7 ?

Edit: Ja und kein Gehäuse natürlich. Das hattest du ja gesagt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Garzec« (08.10.2017, 12:10)


TGGC

1x Rätselkönig

Beiträge: 1 813

Beruf: Software Entwickler

  • Private Nachricht senden

43

08.10.2017, 09:48

Zitat

Denkt ihr, ich kann aufs Weihnachtsgeschäft hoffen oder wird sich da an den Preisen wahrscheinlich nix tun?
Allgemein werden alle Preise immer weiter fallen auf lange Zeit gesehen - denn es wird ja immer neues Zeug entwickelt. Hab auch ein bisschen das Gefühl das wir momentan auf einem relativ hohen Punkt sind, evtl. durch den Miningboom vor ein paar Monaten. Daher ja auch mein Tip nicht alle 1000 Euro jetzt auszugeben, sondern einen Teil später. Als Beispiel, du kaufst jetzt eine gebrauchte GraKa mit der du momentan auskommst für 50 Euro - und in 1 Jahr geht die kaputt. Ziemlich sicher kannst du dann für 250 Euro ne Karte kaufen die genauso gut oder besser ist, als die aktuelle.

Nimelrian

Alter Hase

Beiträge: 1 260

Beruf: Softwareentwickler (aktuell Web/Node); Freiberuflicher Google Proxy

  • Private Nachricht senden

44

08.10.2017, 16:20

Wegen der RAM Diskussion: Ich habe mir DDR4-3000er Riegel geholt, die aber nur auf 2133 getaktet sind zur Zeit. Meine CPU und mein Mainboard(6700k+Maximus VIII Hero) kann im UEFI durch XAMPP profile auf 3000 hochtakten.
Das ist nicht XAMPP sondern XMP. Wieso holst du dir 3000er RAM wenn du ihn auf 2133 taktest? Verschenkte Performance für mehr Geld.

Daneben habe ich ja noch eine unlocked K CPU von Intel die ich auch noch hochtakten kann.
Ryzen CPUs sind generell unlocked.

Sollte ich also zum beispiel jemals mehr Leistung aus meinem PC haben wollen, weil es mir zu langsam vorkommt habe ich dazu die Möglichkeit.
Wer sich einen iz-XXXXK holt und ihn nicht übertaktet hat letztendlich mehr Geld für nichts ausgegeben.

Der Punkt ist: 2133er RAM ist schnell genug, mehr ist auch ok aber wenn man da sparen möchte bei den RAM preisen heutzutage ist das auch ok. Es muss nicht unbedingt 3200er RAM sein. Alles ist OK :D
Besonders bei Ryzen (aber in geringerem Maße auch bei den Intel CPUs) stimmt dieses oft genannte Argument nicht. 2400 vs 3200MHz sind 10+% Performanceunterschied.

Hab auch ein bisschen das Gefühl das wir momentan auf einem relativ hohen Punkt sind, evtl. durch den Miningboom vor ein paar Monaten.
Die GPU Preise werden durch das Mining hochgetrieben, die RAM Preise durch die letzte Generation Smartphones (Also die, die in 2016H2 rauskamen), die jetzt ebenfalls DDR4 Dies benutzen.
Ich bin kein UserSideGoogleProxy. Und nein, dieses Forum ist kein UserSideGoogleProxyAbstractFactorySingleton.

Garzec

Alter Hase

  • »Garzec« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 700

Wohnort: Gießen

  • Private Nachricht senden

45

08.10.2017, 16:25

Also ich würde mal bei der alten Liste bleiben (https://geizhals.at/?cat=WL-861001), da dort ja alles dabei ist.

Da bereits erwähnt wurde, dass ein paar Preise fallen könnten, warte ich mal bis Dezember / Januar, in der Hoffnung, ich spare noch ein wenig dabei.

46

08.10.2017, 17:54

Also dieses "Ich warte noch bis dieses oder jenes rauskommt" - Gedöns beobachte ich jetzt schon locker über 30 Jahre lang.
8086, 286, 386, 486 (SX, warte lieber auf den DX), Pentium sowie diverse andere CPUs, Taktfrequenzen, CPU-Hersteller
und Komponenten wie Speicherriegel, Sound- und Grafikkarten.
Was ich mit Gewissheit sagen kann, ist dass nach den Weihnachtsfeiertagen die Preise meist wieder runtergegangen sind. ;)
Im übrigen habe ich stets dann gekauft, wenn Bedarf bestand und die Geldbörse entsprechend gefüllt war.

Nix für ungut, Garzec, und wahrscheinlich nicht sehr hilfreich für dich.
Wollte das nur mal loswerden. :P
fka tm

Garzec

Alter Hase

  • »Garzec« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 700

Wohnort: Gießen

  • Private Nachricht senden

47

08.10.2017, 20:14

@Michael, ne, du hast ja Recht. Aber jetzt bin ich selbst grade stutzig, du sagst nach den Weihnachtstagen gehen die Preise runter. Ich hatte gedacht zum Weihnachtsgeschäft gehen sie durch Angebote runter und hinterher wieder rauf.

Der Bedarf besteht, aber halt nur aus Luxusgründen. Mein PC läuft ja immer noch sehr gut. Und das Geld ist vorhanden :D Ich stehe quasi seit 2 Monaten schon in den Startlöchern, endlich das Geld aus dem Fenster zu werfen, damit ichs nicht mehr horten muss :P

48

08.10.2017, 20:58

Vor den Feiertagen ist die Nachfrage größer, daher der Preis eher gleichbleibend oder höher.
Viele Anbieter klopfen außerdem gerne auch noch "veraltete" Hardware raus.
Daher Angebote immer genau unter die Lupe nehmen. ;)

Den Eindruck habe ich jedenfalls, Wirtschaftswissenschaftler mögen mich jetzt ruhig hauen... :S

PS
Wenn du garnicht weißt, wohin mit deinem Geld, gebe ich dir gerne mal meine Kontonummer! ;)
fka tm

Garzec

Alter Hase

  • »Garzec« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 700

Wohnort: Gießen

  • Private Nachricht senden

49

08.10.2017, 21:09

nene, dafür hab ich ein wenig was gespart :P

Wenn ich die Versandkosten von den Einzelteilen sehe (wenn ich keinen kostenlosen Versand zusammen bekomme) tut es mir auch schon wieder in der Seele weh :D

50

08.10.2017, 21:47

Schon mal deine Einzelkomponenten mit Komplettsystemen verglichen?
Nicht, dass ich jetzt wieder mal mit dem Zaunpfahl in Richtung eines großen Internetversandhandels winken würde... :huh:
fka tm

Werbeanzeige

Ähnliche Themen