Du bist nicht angemeldet.

Werbeanzeige

Task-Manager

Alter Hase

  • »Task-Manager« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 092

Wohnort: am PC

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

1

30.03.2017, 08:41

FPS Einbrüche - jedes Spiel

Hallo zusammen,

langsam bin ich mit meinem Latein am ende.

Ich habe ein Notebook: MSI GE60. Windows 10 ist frisch drauf und alle aktuellen Treiber.
CPU ist ein i5 - 3230M GPU ist eine 660M

Sollte soweit ja eigentlich reichen um Games wie Heroes of the Storm oder Starcraft 2 zu spielen. Tut es auch: meistens.
Ich habe bei FullHD und hohen Grafikdetails ca 40-50 FPS und bei low sogar >70-80. Flüssig laufen die meisten Spiele. Leider habe ich nur 3-4 mal pro Game (wenn viel auf einmal passiert) einen richtig starken Lag.
Nie droppen die FPS irgendwie auf 10-20 oÄ. sondern dann ist es immer direkt ein Standbild von 500ms - 2 Sekunden, in den "wichtigen" Szenen natürlich echt doof.

CPU Temperaturen sind laut CoreTemp bei ~55 Grad und die Auslastung bei ~50-70%. Die GPU kommt Temperatur-technisch nicht über 50 Grad laut GPU-Z (ich kühle beide Komponenten selbst, da ich zu erst Hitze-Probleme dafür verantwortlich gemacht habe.)

Runterstellen auf 1024er Auflösung bringt auch nichts die FPS gehen weiter rauf in den "spannenden" Szenen kommt es trotzdem zu diesen Standbildern.

Jemand ne Idee woran sowas liegen könnte?
falls ichs i-wo vergessen hab:

mfg
Task-Manager

Rechtschreibfehler sind mein Eigentum und gewollt!

TrommlBomml

Community-Fossil

Beiträge: 2 143

Wohnort: Berlin

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

2

30.03.2017, 09:06

Ich habe das Problem mit meinem MSI auch, Ursache bisher nicht ergründet. Bei mir ist das Problem allerdings erst ab Windows 10 aufgefallen, bei Windows 7 kann ich mich nicht erinnern.

Jar

Treue Seele

Beiträge: 197

Wohnort: Lübeck

Beruf: Softwareentwickler

  • Private Nachricht senden

3

30.03.2017, 10:37

Was für eine Festplatte hast du?
Hatte das Problem vor Jahren auch damals lag es daran, dass meine Festplatte einen Fehler hatte.
Ein paar Monate danach hatte ich das gleiche Problem, diesmal lag es aber am RAM.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jar« (30.03.2017, 12:51)


David Scherfgen

Administrator

Beiträge: 10 198

Wohnort: Hildesheim

Beruf: Wissenschaftlicher Mitarbeiter

  • Private Nachricht senden

4

30.03.2017, 10:42

Ich habe das gleiche Problem! Aber es tritt erst nach längerem Spielen auf, und dann mit der Zeit immer häufiger. Ich dachte auch, dass irgendwas zu heiß wird, aber die Temperaturen sind eigentlich alle im normalen Bereich ...

Blizzer

Frischling

Beiträge: 52

Wohnort: Götzis

Beruf: C# Software Entwickler

  • Private Nachricht senden

5

30.03.2017, 11:04

Schaut mal ob bei euch Game DVR noch aktiviert ist. Das hat bei mir alle FPS Probleme gelöst.

https://www.deskmodder.de/wiki/index.php…eren_Windows_10

Zu finden ist es in der XBOX App von Windows 10.

6

30.03.2017, 12:10

MemTest für den Ram durchlaufen lassen und Crystal Disk Info für die Festplatte.

Das sollte hoffentlich ein Problem nach außen kehren.

Task-Manager

Alter Hase

  • »Task-Manager« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 092

Wohnort: am PC

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

7

30.03.2017, 16:44

Game DVR deaktiviert - Memtest keine Fehler - Crystal Disk info Zustand "Gut" und alles auf Grün <.<

Immer noch diese Probleme.

EDIT: Aktuell sind die Games auf meiner HDD (WD7500BPVT), habe die selben Probleme aber auch, wenn ich die Games Testweise auf meine System-SSD (Samsung 840 Evo mSata) installiere.
falls ichs i-wo vergessen hab:

mfg
Task-Manager

Rechtschreibfehler sind mein Eigentum und gewollt!

8

30.03.2017, 18:29

Irgendwelche Tasks, Programme, Dienste, Update-Funktionen etc. die im Hintergrund laufen (s. Taskmanager, hüstel)
und Ressourcen verbraten? Würde mal alles (temporär) killen, was das OS nicht zum Überleben braucht. Auch das Antiviren-Programm.
Vielleicht gibt die Windows-Ereignisanzeige Aufschluß darüber, was während des Spiels sonst noch so los war.
Vielleicht mal den Ressourcenmanager nebenbei laufen lassen (neues Fenster, oder zweiter Monitor).
Wieviel Arbeitsspeicher hat die Kiste?

Edit: Du schreibst, bei den spannenden Szenen passiert das. Nur dann?
Hatte zuweilen ähnliche Probleme bei falschen Einstellungen, zum Beispiel bei PhysX oder Tesselation...
fka tm

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »TrikkieMikkie« (30.03.2017, 18:36)


Psyco001

Frischling

Beiträge: 54

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

9

30.03.2017, 20:08

ein ähnliches Problem habe Ich auch schon an mehreren Laptops mit unterschiedlicher Hardware beobachten können, aber eines hatten alle gemeinsam, eine HDD(hört sich irgendwie blöd an ist aber leider ein teil der Ursache).
auf 2 meiner einengen Laptops waren es tatsächlich System eigenen Programme/Hintergrunddienste welche die Festplatte übermäßig ausgelastet haben, eine Lösung kenne ich nur leider auch nicht.
Eine SSD mag zwar das Problem mindern, ist aber eigentlich auch keine richtige Lösung
Das dieses Problem aber erst ab Windows 10 auftritt kann Ich nur bestätigen.

Sylence

Community-Fossil

Beiträge: 1 681

Beruf: Softwareentwickler

  • Private Nachricht senden

10

30.03.2017, 20:37

Schon mal in den Energieoptionen geschaut, ob sich die Festplatte ausschalten darf?
Software documentation is like sex. If it's good you want more, if it's bad it's better than nothing.

Werbeanzeige