Du bist nicht angemeldet.

Werbeanzeige

Toemsel

Treue Seele

  • »Toemsel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 310

Wohnort: OÖ

Beruf: Student und Programmierer

  • Private Nachricht senden

1

18.12.2016, 10:53

Location Silence

Da meine App kein Spiel ist, werde ich das ganze in das Offtopic klatschen :)
Vor ca. einer Woche bin ich auf Android umgestiegen (nun endgültig) und wollte eine App herunterladen, welche die Klingel Lautstärke des Smartphones anhand meiner Position reguliert. Hierfür gibt es bereits einige Apps, jedoch nicht mit meinen gewünschten Spezifikationen:
- Lightweight
- Bereiche frei definierbar (Formen zeichnen)

Deshalb habe ich diese Woche eine App geschrieben: Location Silence welche die Klingel Lautstärke anhand der Position reguliert. Die jeweiligen Bereiche können selbst definiert und mit einer entsprechenden Eigenschaft versehen werden:
- Laut
- Leise
- Nur Vibrieren
- Still

Vielleicht werden noch ein paar Funktionen nach implementiert:
- RSSI Fingerprinting (Falls kein GPS verfügbar)
- Zeitlich regulierte Abläufe
- Aktivieren/Deaktivieren von WLAN/Bluetooth/GPS/...

Entwickelt wurde mit Xamarin for Android, was die .apk unnötig aufbläst. (10mb)
Wobei sich im Bundle bereits verschiedene kompilierte Versionen befinden. (x86 und ARMv7)

Würde mich auf ein Feedback freuen. (Vielleicht auch aus der Praxis)


(Link)


(Link)

Superwayne

Treue Seele

Beiträge: 243

Beruf: Student & App Entwickler (Xamarin)

  • Private Nachricht senden

2

18.12.2016, 18:42

Habe kein Android Gerät und kann es daher nicht testen. Hätte aber Fragen zur Funktionalität:
Muss die App im Vordergrund bleiben (Vermutlich nicht, da es ja auf Android ist) und wie sieht es mit dem Akku verbrauch aus, wenn dauernd die GPS Daten abgefragt werden?

Toemsel

Treue Seele

  • »Toemsel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 310

Wohnort: OÖ

Beruf: Student und Programmierer

  • Private Nachricht senden

3

18.12.2016, 20:35

Habe kein Android Gerät und kann es daher nicht testen. Hätte aber Fragen zur Funktionalität:
Muss die App im Vordergrund bleiben (Vermutlich nicht, da es ja auf Android ist) und wie sieht es mit dem Akku verbrauch aus, wenn dauernd die GPS Daten abgefragt werden?

Die App startet einen Service beim System boot. D.h du musst die App nie starten und trotzdem funktioniert das ganze. Den Akku Verbrauch konnte ich leider noch nicht eruieren. Es wird atm. alle 6 Minuten das GPS Signal aus dem GooglePlayService gezogen (soll lightweighter sein als einen eigenen Listener zu implementieren) und mit den definierten Koordinaten verglichen.

Superwayne

Treue Seele

Beiträge: 243

Beruf: Student & App Entwickler (Xamarin)

  • Private Nachricht senden

4

18.12.2016, 23:10

Ah okay, das klingt sehr praktisch und sollte auch nicht zu viel Akku Laufzeit kosten. Schade, dass so etwas auf iOS (ohne Jailbreak) nicht möglich ist. Habe meins immer auf lautlos.

drakon

Supermoderator

Beiträge: 6 525

Wohnort: Schweiz

Beruf: Entrepreneur

  • Private Nachricht senden

5

19.12.2016, 21:54

Ah okay, das klingt sehr praktisch und sollte auch nicht zu viel Akku Laufzeit kosten. Schade, dass so etwas auf iOS (ohne Jailbreak) nicht möglich ist. Habe meins immer auf lautlos.

Das geht schon auch auf iOS. Nennt sich Geofencing. Und gibt es auch für Android.

Oder sprichst du da eher die Lautstärke verändern an? Das ist etwas, dass scheint nur mit Gebastel hinzukriegen zu sein (src, anderseits scheint es hier doch relativ einfach zu sein).

Superwayne

Treue Seele

Beiträge: 243

Beruf: Student & App Entwickler (Xamarin)

  • Private Nachricht senden

6

20.12.2016, 00:30

Ah okay, das klingt sehr praktisch und sollte auch nicht zu viel Akku Laufzeit kosten. Schade, dass so etwas auf iOS (ohne Jailbreak) nicht möglich ist. Habe meins immer auf lautlos.

Das geht schon auch auf iOS. Nennt sich Geofencing. Und gibt es auch für Android.

Oder sprichst du da eher die Lautstärke verändern an? Das ist etwas, dass scheint nur mit Gebastel hinzukriegen zu sein (src, anderseits scheint es hier doch relativ einfach zu sein).

Mir geht es hauptsächlich um den Aspekt, dass die App auch läuft, ohne dass ich sie jedes mal starten muss. Bei iOS kann man höchstens zu bestimmten Zwecken die App im Hintergrund laufen lassen. Ob Toemsels App damit möglich wäre, weiß ich nicht. In der Dokumentation von Apple heißt es zum Thema Location Updates im Hintergrund: "The app keeps users informed of their location, even while it is running in the background." Könnte zutreffen, allerdings müsste man die App dann immer noch regelmäßig (im besten Fall nur nach jedem Neustart?) selbst starten.

PS: Beim ersten Link geht es um die Klingelton-Lautstärke, die Media-Lautstärke sei einfach. Der zweite Link erklärt, wie man die Media-Lautstärke ändert.

drakon

Supermoderator

Beiträge: 6 525

Wohnort: Schweiz

Beruf: Entrepreneur

  • Private Nachricht senden

7

20.12.2016, 01:49

App laufen lassen geht generell nicht (iOS killt nach IIRC 10-15min ausser man hat location update an, was aber mit dem Geofencing glaube ich auch deprecated wurde). In dem Fall hire spielt es gar keine Rolle, weil mit Geofencing das ganze gut gelöst werden kann. Neu starten ist auch nicht nötig.

Und nein, so wie ich das verstehe geht es im zweitem eben um die Klingelton (system audio / device volume).

BlueCobold

Community-Fossil

Beiträge: 10 859

Beruf: Teamleiter Mobile Applikationen & Senior Software Engineer

  • Private Nachricht senden

8

20.12.2016, 06:55

Jein. Es gibt unter iOS evil Tricks, um Apps am Leben zu erhalten. Machen Wecker-Apps noch immer so, wenn ich mich nicht irre - bin da aber beim letzten iOS auch nicht mehr up to date, ehrlich gesagt. Ob das sinnvoll ist das so zu machen, ist ein anderes Thema ;)
Teamleiter von Rickety Racquet (ehemals das "Foren-Projekt") und von Marble Theory

Willkommen auf SPPRO, auch dir wird man zu Unity oder zur Unreal-Engine raten, ganz bestimmt.[/Sarkasmus]

Superwayne

Treue Seele

Beiträge: 243

Beruf: Student & App Entwickler (Xamarin)

  • Private Nachricht senden

9

20.12.2016, 12:46

Und nein, so wie ich das verstehe geht es im zweitem eben um die Klingelton (system audio / device volume).

Du hast Recht, da habe ich mich verguckt.

Werbeanzeige