Du bist nicht angemeldet.

Werbeanzeige

Architekt

Community-Fossil

  • »Architekt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 490

Wohnort: Hamburg

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

1

18.10.2016, 19:19

Lautloser PC

Moinsen,
mein bisheriger PC ist mir zu laut. Ich habe bereits zweimal die Lüfter ausgewechselt, musste aber relativ schnell feststellen, dass sie wieder unrund laufen (sauber wird regelmäßig gemacht mit Püstern + Saugen). Ich habe insgesamt 6 Lüfter (ist ein Zalman Z11 Plus) und speziell die kleinen Seitenlüfter (auch von Zalman) muss ich nach einigen Monaten abstöpseln/austauschen weil sie einfach unrund laufen. Aber mittlerweile gehen mir auch die anderen Lüfter derbe auf den Keks. Bin da irgendwie arg empfindlich geworden und wenn man erstmal auf so ein Geräusch achtet... Naja, ich möchte jedenfalls gerne einen absolut leisen, am besten lautlosen PC. Daher dachte ich schon ein paar mal daran, die Komponenten die ich habe (und die okay sind) in ein anderes Gehäuse mit optionaler Dämmung umzubauen, aber dennoch blieben die Lüfter, die irgendwann wieder unrund laufen bzw. eine potentielle Lärmquelle sind. Nach ein wenig hin und her habe ich jetzt die Rechner von silentmaxx entdeckt, die 0 Db versprechen, also absolut lautlose Rechner und das ohne Lüfter. Die Rezensionen scheinen auch ganz in Ordnung zu sein, dennoch bin ich etwas skeptisch. Was haltet ihr davon? Kann ein Lüfterloser PC mit z.B. einem Prozessor wie einem i7 umgehen? Ist es generell möglich/verlässlich? Ich spiele mit dem Gedanken, mir einen anzuschaffen. Würde aber vorher gerne eure Meinungen und ggf. Erfahrungen hören. Zum besseren Überblick meine bisherige Konfiguration:

Zitat


KENKO® S-590 1029.00 EUR
silentmaxx® PC-Gehäuse für lüfterlose Kühlung silentmaxx ST-11 Pro rot Fanless 15 EUR
Lautloses, silentmaxx® PC-Netzteil FANLESS II 430 Watt Netzteil 80plus Gold 0dB(A)! 0 EUR
Mainboard Intel Skylake 1151 Gigabyte GA-Z170-HD3P 0 EUR
Intel CPU Skylake intel Core i7-6700 4x 3,5 - 3,9GHz 166 EUR
lautloses 0db(A) Kühlsystem ihres silentmaxx PC FHPCS - absolute passive Kühlung • absolute Stille 0 EUR
Arbeitsspeicher DDR4 - Quad Channel 16GB DDR4-2133 Kingston Hyper X Fury Black 2x8GB 41 EUR
SSD SSD SATA3 250GB Samsung 850 EVO 18 EUR
2. SSD keine 2. SSD 0 EUR
Festplatte 500GB [2.5"] WD Blue 55 EUR
2. Festplatte keine 2. Festplatte 0 EUR
HD-Silencer und HD-Schalter HD-Silencer für eine Festplatte 29 EUR
DVD/Blu-Ray-Laufwerk LG GH-24NS DVD-Brenner 0 EUR
Grafikkarte PC - iGPU HD530 0 EUR
Soundkarte onBoard HD-Sound 6/8Kanal 0 EUR
Summe 1353.00 EUR


Danke im voraus!
Der einfachste Weg eine Kopie zu entfernen ist sie zu löschen.
- Stephan Schmidt -

Nimelrian

Alter Hase

Beiträge: 1 260

Beruf: Softwareentwickler (aktuell Web/Node); Freiberuflicher Google Proxy

  • Private Nachricht senden

2

18.10.2016, 20:00

Ich bezweifle stark, dass ein Passivkühler (Auch dieser Riesenklotz, der auf deren Website steht) einen 6700 (selbst auf Stock Clock) ohne einen einzigen Lüfter im Gehäuse unter Last kühlen kann. Letztlich muss die Wärme ja immer noch aus dem Gehäuse abgeführt werden, und Konvektion alleine reicht da nicht aus. Das sieht man schon daran, dass ein PC wesentlich kühler wird, sobald nur ein einziger Fan montiert wird, der Luft rausbläst.

Anders gesagt: Besorg dir ordentliche, leise Lüfter (Noctua NF-A14 FLX).
Ich bin kein UserSideGoogleProxy. Und nein, dieses Forum ist kein UserSideGoogleProxyAbstractFactorySingleton.

Schorsch

Supermoderator

Beiträge: 5 200

Wohnort: Wickede

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

3

18.10.2016, 20:16

Das liegt an deinem Keyboard :P
„Es ist doch so. Zwei und zwei macht irgendwas, und vier und vier macht irgendwas. Leider nicht dasselbe, dann wär's leicht.
Das ist aber auch schon höhere Mathematik.“

Architekt

Community-Fossil

  • »Architekt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 490

Wohnort: Hamburg

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

4

18.10.2016, 20:46

Ich bezweifle stark, dass ein Passivkühler (Auch dieser Riesenklotz, der auf deren Website steht) einen 6700 (selbst auf Stock Clock) ohne einen einzigen Lüfter im Gehäuse unter Last kühlen kann. Letztlich muss die Wärme ja immer noch aus dem Gehäuse abgeführt werden, und Konvektion alleine reicht da nicht aus. Das sieht man schon daran, dass ein PC wesentlich kühler wird, sobald nur ein einziger Fan montiert wird, der Luft rausbläst.

Anders gesagt: Besorg dir ordentliche, leise Lüfter (Noctua NF-A14 FLX).

Es gibt optional einen CPU Kühler:

(Link)


edit: Nicht falsch verstehen, ich will sie nicht verteidigen, sondern genau diese Kritiken hören. :)

Das liegt an deinem Keyboard :P

:P

edit: Ich würde mich natürlich auch über eure Vorschläge für lautlose Lüfter/gut gedämmte Gehäuse freuen. :)
Der einfachste Weg eine Kopie zu entfernen ist sie zu löschen.
- Stephan Schmidt -

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Architekt« (18.10.2016, 20:58)


Nimelrian

Alter Hase

Beiträge: 1 260

Beruf: Softwareentwickler (aktuell Web/Node); Freiberuflicher Google Proxy

  • Private Nachricht senden

5

18.10.2016, 22:19

Mit dem Zusatzlüfter ist das Ding dann aber auch nicht mehr lüfterlos. Und wie gesagt, reine Konvektion wird nicht für genug Wärmeaustausch sorgen, der Lüfter wird also bei einer OC CPU im Gegensatz zu der Behauptung von den Jungs garantiert jederzeit laufen. Noch dazu hat man diesen riesigen Kühlkörper im Gehäuse der nochmal die Luftströmung behindert.

Wie gesagt, Noctua NF-A14 FLX sind ziemlich leise und haben dabei immer noch einen verdammt hohen Luftdurchsatz. Als Gehäuse kann ich ein Fractal Design R5 empfehlen, da kommt demnächst aber eine neue Version raus, eventuell darauf warten.
Ich bin kein UserSideGoogleProxy. Und nein, dieses Forum ist kein UserSideGoogleProxyAbstractFactorySingleton.

Architekt

Community-Fossil

  • »Architekt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 490

Wohnort: Hamburg

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

6

18.10.2016, 23:19

Was hältst du generell von den be quiet! Lüftern? Besser/Schlechter/Gleich?
Der einfachste Weg eine Kopie zu entfernen ist sie zu löschen.
- Stephan Schmidt -

Nimelrian

Alter Hase

Beiträge: 1 260

Beruf: Softwareentwickler (aktuell Web/Node); Freiberuflicher Google Proxy

  • Private Nachricht senden

7

19.10.2016, 00:26

Hab noch keine verwendet, aber auf den ersten Blick verwenden die ein einfacheres Lager, die könnten also mitunter schneller verschleißen.

Mit dem Noctua kannst du eigentlich nichts falsch machen, da sind auch Adapter dabei, mit denen du die RPM => Lautstärke runterregeln kannst. So hat er dann bei der untersten Stufe (immer noch ~90m³/h Durchsatz) 14dB. Also praktisch nicht hörbar, da sind wahrscheinlich andere Hintergrundgeräusche in deiner Wohnung lauter.

Korrektur: Die be quiet Silent Wings haben auch ein besseres Lager. Optional beide bestellen, anschließen und hören, welcher dir eher gefällt. Den anderen dann behalten oder zurückschicken.
Ich bin kein UserSideGoogleProxy. Und nein, dieses Forum ist kein UserSideGoogleProxyAbstractFactorySingleton.

Architekt

Community-Fossil

  • »Architekt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 490

Wohnort: Hamburg

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

8

22.10.2016, 19:16

Ich hab' denen inzwischen mal geschrieben und ein paar Informationen sowie eine recht detaillierte Antwort auf meine Fragen bekommen. Darunter waren auch zwei Bilder der Kühlungs-Komponenten. Ich denke, ich probiere es einfach mal aus.
Der einfachste Weg eine Kopie zu entfernen ist sie zu löschen.
- Stephan Schmidt -

Toemsel

Treue Seele

Beiträge: 310

Wohnort: OÖ

Beruf: Student und Programmierer

  • Private Nachricht senden

9

24.10.2016, 04:47

Habe den i7 6700k mit einem be quiet Kühler bestückt. Im Gehäuse zusätzlich noch 2x be quiet Kühler, da auch noch eine GTX 980TI in einem sehr kleinen ATX Gehäuse steckt. Der PC ist so leise, dass mein NAS, welches direkt neben dem Rechner steht, den Rechner übertönt wenn die Festplatten angesprochen werden. Meine Lüfter kommen auf ca. 6db.

Edit. Wenn du einen lautlosen PC willst -> Wasserkühlung

Nimelrian

Alter Hase

Beiträge: 1 260

Beruf: Softwareentwickler (aktuell Web/Node); Freiberuflicher Google Proxy

  • Private Nachricht senden

10

24.10.2016, 08:32

Wenn du einen lautlosen PC willst -> Wasserkühlung

Das ist eigentlich Quatsch. Eine Luftkühlung kann unter Umständen sogar leiser als eine WaKü sein, besonders die Pumpe sollte man nicht unterschätzen.
Ich bin kein UserSideGoogleProxy. Und nein, dieses Forum ist kein UserSideGoogleProxyAbstractFactorySingleton.

Werbeanzeige