Du bist nicht angemeldet.

Werbeanzeige

ProAmateur

Alter Hase

  • »ProAmateur« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 435

Wohnort: Bei Simmern, Koblenz

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

1

18.07.2013, 11:39

Microsoft Surface RT

HI

Da mein Geburtstag demnächst ansteht, habe ich mir überlegt, das Microsoft Surface RT zu kaufen.
Ein Anreiz war natürlich die Preissenkung vor kurzem. Ansosten gefällt mir das Tablet auch total gut auf Grund der Convertibilität (falls es das Wort gibt :P).

Das einzige daran stört mich, dass es nur die RT Versin von Win8 hat.
Jetzt wollte ich mal fragen, ob jemand von euch schon Erfahrung mit dem Tablet hat und mir sagen könnte, ob das ein großes Malus ist?

ProAmateur
"Die Neugier steht immer an erster Stelle eines Problems, das gelöst werden will."
Galileo Galilei
________________________________________________________________________

"Dumme Fragen gibt es nicht, dumm ist nur, wer nicht fragt.“

2

18.07.2013, 11:56

Studenten können es sogar für 250 Euro kaufen, habe ich gehört. Sie zu einem Spottpreis zu verkaufen ist MS dann doch lieber, als darauf sitzen zu bleiben ;).
Das Produkt ist/war meiner Meinung nach zwar ein Flop (Man beachte den rapiden Preisverfall und die niedrigen Verkaufszahlen), das "Trackpad" fand ich jedoch für Microsoft-Verhältnisse recht brauchbar. :D
Hast du bereits ein iPad oder ein Nexus-Tablet in Betracht gezogen?

3

18.07.2013, 12:02

Wenns hier grade um Tablets geht.. wieviel sollte man den für sowas ausgeben? Würde mir eigentlich gerne eines gönnen für die Uni, aber wenn ich schon höre, dass man da ~500€ für was anständiges ausgeben musss..

4

18.07.2013, 12:05

Nexus 10 und 7 würde ich empfehlen, wenn du dem iPad (Mini) gegenüber etwas sparen willst.
Ich hatte/habe das iPad 2 / Nexus 7 in gebrauch, und war rundum zufrieden.

ProAmateur

Alter Hase

  • »ProAmateur« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 435

Wohnort: Bei Simmern, Koblenz

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

5

18.07.2013, 12:09

Ja von dem Angebot habe ich auch schon gehört, da ich leider "nur" Schüler bin und meine Schule dem Land gehört, gibt es da Probleme das so billig für mich zu bekommen.
Wenn ich es für den preis bekommen könnte, müsste ich nicht mehr drüber nachdenken, dann würde ich es mir sofort holen!

i-Sachen sind mir zu teuer und bin auch eher kein Apple-Fanboy. Nexus-tabs hab ich mir auch schon angeguckt, nur gefällt mir das Surface schon verdammt gut.
rapiden Preisverfall hab ich auch gedacht, dass das wohl kein Plus-Punkt ist.
"Die Neugier steht immer an erster Stelle eines Problems, das gelöst werden will."
Galileo Galilei
________________________________________________________________________

"Dumme Fragen gibt es nicht, dumm ist nur, wer nicht fragt.“

Thoran

Alter Hase

Beiträge: 515

Wohnort: Stuttgart

Beruf: Senior Software Engineer

  • Private Nachricht senden

7

18.07.2013, 12:44

Meine ganz ehrliche Meinung: Finger weg von Windows RT Tablets. Was glaubst du wohl warum die jetzt schon die Preise senken?

Ich denke gerade auch über ein Tablet nach (man darf ja mal träumen), aber ganz klar Android oder iOS. Für das iPad spricht die Ausstattung und Performance aber dagegen der Preis. Bei Android gibt es eine große Preisspanne, dafür aber auch unterschiedliche Leistung. Bei Android hält nun langsam FullHD einzug, falls das wichtig ist. Dafür sind diese Android-Tablets auch teuer. Realistisch gesehen bewegt sich mein anvisiertes Tablet Preislich zwischen 270€ (Asus FamilyTablets) bis 500€ (Asus Infinity, Asus Prime). Letztere können dann mit FullHD und Performance (was die flüssige Bedienung der GUI angeht) auch mit dem iPad mithalten. Das Acer IconaTab A200 hab ich auf der Arbeit und das Gehäuse ist von der Verarbeitung her echt gut und der Test des A510 verspricht auch einiges, nur FullHD kann es halt nicht, dafür ~400€.
699€ für ein iPAD sprengt dann definitiv meinen Rahmen.

Links zu meinen Ausführungen:
Asus MemoPad (Family) http://www.chip.de/news/Asus-Memo-Pad-10…t_62761916.html
Asus Infinity http://www.chip.de/artikel/Asus-Eee-Pad-…t_55870849.html
Asus Transformer Prime http://www.chip.de/artikel/Asus-Eee-Pad-…t_54156362.html

Toshiba A310 http://www.chip.de/artikel/Toshiba-AT300…t_56693511.html
Acer IconaTab http://www.chip.de/artikel/Toshiba-AT300…t_56693511.html
Mein Entwicklertagebuch
Aktuelles Projekt: Universum Espionage
Eingestellt:Spieleengine SilverCore
Organisator "Spieleentwickler Stammtisch Stuttgart"

Sacaldur

Community-Fossil

Beiträge: 2 330

Wohnort: Berlin

Beruf: FIAE

  • Private Nachricht senden

8

18.07.2013, 13:39

rapiden Preisverfall hab ich auch gedacht, dass das wohl kein Plus-Punkt ist.

Das Verhalten auf dem Markt spiegelt im Wesentlichen das Meinungsbild der potenziellen Kundschaft wieder, wovon nur ein Teil die tatsächliche Qualität des Geräts ist.
Ein großes Problem sehe ich persönlich darin, dass viele es mit "Windows" assoziieren und dadurch eher falsche Erwartungen haben, die natürlich nicht erfüllt werden. (Ein Tablet ist einfach kein PC... abgesehen vom Surface Pro natürlich! ;D)
Weiterhin sind die Verkaufsargumente der anderen Geräte (Android und iOS), dass es doch eine so große Quantität an Apps in den Stores gibt. Der Store für die Windows-Geräte ist noch verdammt neu, wodurch natürlich auch nicht so viele Apps vorhanden sind und Micrtosoft nicht einfach das gleiche Verkaufsargument liefern kann.
Und woran sich wohl der Großteil stört, was ich persönlich nicht nachempfinden kann, ist das Layout. (Mir scheint es eher so, als wäre es eine Art Hype, das Layout schlecht zu finden, aber das ist eher eine Vermutung meinerseits.)

Also: ich würde von den Verkaufszahlen bzw. vom preislichen Niveau nicht sofort auf die Qualität schließen.

Anbei: Ich hatte bereits ein Surface (Pro?) in den Händen und mir ist in dem Moment nichts negativ aufgefallen (allerdings hatte ich in dem Moment nicht so stark darauf geachtet).

@Thoran:
Bisher sehe ich zu deiner Aufforderung, sich kein Microsoft Surface zu kaufen, keine Begründung. Was sind denn die Gründe für die Preissenkungen? Haben diese etwas mit der Qualität des Geräts zu tun?
Spieleentwickler in Berlin? (Thema in diesem Forum)
---
Es ist ja keine Schande etwas falsch zu machen, als Programmierer tu ich das täglich, [...].

Thoran

Alter Hase

Beiträge: 515

Wohnort: Stuttgart

Beruf: Senior Software Engineer

  • Private Nachricht senden

9

18.07.2013, 14:28

@Thoran:
Bisher sehe ich zu deiner Aufforderung, sich kein Microsoft Surface zu kaufen, keine Begründung. Was sind denn die Gründe für die Preissenkungen? Haben diese etwas mit der Qualität des Geräts zu tun?

Das hat mit der Tatsache zu tun das es ein RT ist und kein normales Surface. Einige der Apps für Windows Surface Tablets laufen auf den RT-Versionen nicht einmal. MMn ist das Problem das mit dem Windows RT Tablet sugeriert wird ein volles Windows Tablet auf ARM-Basis zu haben, das dann letzten Endes mit einer eingeschränkten App-Auswahl entäuscht im Vergleich zum normalen Windows Tablet auf x86-Basis. Ich betone nochmals: Meine Meinung.
Die Gründe für die Preissenkungen sind mMn die schlechten Verkaufszahlen. Warum es sich schlecht verkauft habe ich hoffentlich in den Zeilen zuvor dargestellt. Die Hardware des Geräts mag ganz ok sein, aber das hilft mir wenig wenn es dann später Softwareseitig entäuscht. Man ist auf Windows 8 und trotzdem auf einer Insel. Evtl. kann man ja CyanogenMod dann drauf machen ;) . Aber ich denke nach so einem Kriterium kauft man wohl nicht sein Tablet.

Um eins noch klarzustellen, ich bin keineswegs negativ gegen Microsoft eingestellt, ich halte einfach Tablets mit Windows RT in ihrer momentanen Daseinsform für eine schlechte Wahl, wegen der abzusehenden Probleme im Appsbereich der eh schon nicht groß ist, wie Sacaldur angemerkt hat.
Mein Entwicklertagebuch
Aktuelles Projekt: Universum Espionage
Eingestellt:Spieleengine SilverCore
Organisator "Spieleentwickler Stammtisch Stuttgart"

Wirago

Alter Hase

Beiträge: 1 207

Wohnort: Stockerau

Beruf: CRM Application Manager

  • Private Nachricht senden

10

18.07.2013, 14:39

Meine subjektive Meinung: Wenn ein Tablet, dass das Surface Pro. Es kostet zwar noch ne ganze Menge, aber mit einem vollständigen Betriebssystem kann man einfach sehr viel mehr machen als mit diesen ganzen TabletOS.

Von Apple würde ich generell komplett abraten. Nicht wegen dem Preis sondern generell wegen iOS und dem ganzen Apple-Zeug.

Werbeanzeige

Ähnliche Themen