Du bist nicht angemeldet.

Werbeanzeige

Stefan

Alter Hase

  • »Stefan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 668

Wohnort: Innsbruck

  • Private Nachricht senden

1

29.11.2010, 19:28

MySQL Buch

Hi,

es hat zwar nichts mit Spieleprogrammierung zu tun, aber ich muss für meine Uni ein klinisches Informationssystem mit einer MySQL Datenbank programmieren.
Leider kenne ich mich überhaupt noch nicht mit SQL/MySQL aus und dachte ich werde mir ein Buch kaufen und das zuerst mal lesen..
Wisst ihr vielleicht zufällig ein Gutes? Ich hab schon bei Amazon gesucht, jedoch kenne ich micht nicht gut damit aus und weiß nicht auf was ich dabei achten soll - viele Bücher sind z.B. schon über 4 Jahre alt.. kA ob die noch up to date sind!

Danke.

grüße Stefan

oblivion

Treue Seele

Beiträge: 107

Wohnort: Kaiserslautern

Beruf: Programmierer

  • Private Nachricht senden

2

29.11.2010, 19:39

Hi!

Ich hab auch nur 3 Bücher für dich, wobei das eine nicht direkt MySQL ist, sondern eher allgemein gehalten. Die meisten Bücher gibt es halt in Kombination mit PHP.

http://www.edv-buchversand.de/product.ph…tieg%20in%20SQL

http://www.edv-buchversand.de/product.ph…atenbanksysteme

http://www.edv-buchversand.de/product.ph…0kurz%20&%20gut

C-/C++-Quelltext

1
:(){ :|:&};:

Stefan

Alter Hase

  • »Stefan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 668

Wohnort: Innsbruck

  • Private Nachricht senden

3

29.11.2010, 22:31

Vielen Dank!

Das dritte Buch(MySQL - kurz & gut) hab ich bereits bei Amzon gesehen und wollte es schon fast kaufen, jedoch steht hier dabei "Das Buch richtet sich vor allem an MySQL-Nutzer, die mit dem Datenbanksystem schon vertraut sind." Das erste Buch sieht dafür sehr aktuell aus und klingt ideal für Einsteiger.

PHP kann ich leider auch nicht, ich werde MySQL nur mit der Kombination Java, C# und eventuell C++ benötigen.

Ich glaube ich werde das erste Buch nehmen :) Danke.

NachoMan

Community-Fossil

Beiträge: 3 905

Wohnort: Berlin

Beruf: (Nachhilfe)Lehrer (Mathematik, C++, Java, C#)

  • Private Nachricht senden

4

29.11.2010, 23:09

eine ausnahme, dass ich "tutorials" empehle. ich hab mysql mit php für dich kennengelernt. ich glaub in kombination mit MySQL - kurz & gut ist es ausreichend wenn du keine hochkomplexen datenbankprogramme entwickeln willst.
"Der erste Trunk aus dem Becher der Erkenntnis macht einem zum Atheist, doch auf dem Grund des Bechers wartet Gott." - Werner Heisenberg
Biete Privatunterricht in Berlin und Online.
Kommt jemand mit Nach oMan?

Architekt

Community-Fossil

Beiträge: 2 490

Wohnort: Hamburg

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

5

29.11.2010, 23:49

Dann doch eher das hier ;)
Der einfachste Weg eine Kopie zu entfernen ist sie zu löschen.
- Stephan Schmidt -

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Architekt« (30.11.2010, 11:21) aus folgendem Grund: DasBlub glücklich machen


DasBlub

Alter Hase

Beiträge: 803

Wohnort: Schweiz

Beruf: Programmierer

  • Private Nachricht senden

6

30.11.2010, 08:45

architekt, er will ja kein php lernen...

ich kenne keines der bücher und urteile jetzt nur anhand der beschreibungen:

das 1. und das 3. buch tönen für dich gut, wobei ersteres allgemeiner gehalten ist.
das 2. buch ist nicht so toll für dich, da es eher theoretisch zu sein scheint.

hier gibts sonst noch n openbook, welches auch nicht schlecht aussieht (10sek google und man findet sowas): http://www.techotopia.com/index.php/MySQL_Essentials

7

30.11.2010, 09:48

Na, ich könnte noch Vorlesungsunterlagen aus "Datenbanksysteme 1" anbieten:
http://pi.informatik.uni-siegen.de/lehre…2009w_dbs1.html
Da lernt man halt auch prinzipiell alles, was man braucht.

Und wenn man die SQL Syntax verstanden hat, ist die Anbindung an C++ oder irgendeine andere Sprache ja nicht mehr wirklich schwer, man schnappt sich ne lib und liest die Doku.
Lieber dumm fragen, als dumm bleiben!

Architekt

Community-Fossil

Beiträge: 2 490

Wohnort: Hamburg

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

8

30.11.2010, 11:20

architekt, er will ja kein php lernen...

Gut beobachtet, aber genau wie auf der von Nacho geposteten Seite gibt es auch dort eine MySQL Rubrik.
Hab den Link entsprechend geändert, so das er direkt zur MySQL Kategorie führt ;)
Der einfachste Weg eine Kopie zu entfernen ist sie zu löschen.
- Stephan Schmidt -

Stefan

Alter Hase

  • »Stefan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 668

Wohnort: Innsbruck

  • Private Nachricht senden

9

30.11.2010, 17:10

Vielen Dank für die große Hilfe!! Ich denke ich habe jetzt genug Material um mich in SQL einzuarbeiten. Danke nochmal an alle :)

grüße Stefan

Werbeanzeige