Du bist nicht angemeldet.

Ntx

Werbeanzeige

21

23.05.2009, 17:43

Wir müssen das in der Schule als Jahresarbeit machen^^

Databyte

Alter Hase

Beiträge: 1 044

Wohnort: Na zu Hause

Beruf: Student (KIT)

  • Private Nachricht senden

22

23.05.2009, 18:04

Zitat von »"Tecqu"«

Um mal wieder auf die geigentilch frage des Threads zurückzukkommen:
Den Lego(Ich meine, dass das noch nicht allen klar sein wird :D)NXT programmiert man mit einem Programm von Lego, dass bei dem Roboter wohl mitgeliefert wird.
So weit ich weis, muss man nicht viel Coden und so sondern per Drag&Drop Elemente in Verbindung bringen und so. Daher wird es für fortgeschrittene Programmierer zu seicht sein.
ich denke mal, dass es sicher spaßig wird mit dem Teil rumzuprobieren, vor allem, weil man ja auch nich nur programmieren kann,
sondern ja auch noch rumbasteln kann und so immer neue Herausforderungen Soft- wie hardwaremäßig hat.
Für fortgeschrittene Programmierer wird es aber zu seicht sein.
Aber es ist halt recht teuer für ne Anschaffung für zwischendurch.


Hmm ich hatte ja oben schon diesen C-Editor gepostet.... der ist richtig genial
also da kann man richtig schön viele sachen machen, wie Variablen etc...
und da würd ich net sagen dass das für Fortgeschrittene seicht/leicht ist,
da muss man teilweise richtig schön überlegen

K-Bal

Alter Hase

Beiträge: 703

Wohnort: Aachen

Beruf: Student (Elektrotechnik, Technische Informatik)

  • Private Nachricht senden

23

23.05.2009, 18:05

Ich habe in der Uni als Betreuer und Teilnehmer schon so ein Mindstorms Praktikum mitgemacht. Man kann die Dinger auch richtig programmieren, ohne Drag&Drop. ;)

24

23.05.2009, 21:57

Zitat von »"Databyte"«


Hmm ich hatte ja oben schon diesen C-Editor gepostet.... der ist richtig genial
also da kann man richtig schön viele sachen machen, wie Variablen etc...
und da würd ich net sagen dass das für Fortgeschrittene seicht/leicht ist,
da muss man teilweise richtig schön überlegen


oh, das hab ich wohl überlesen und vergessen :oops:

25

24.05.2009, 09:52

Sorry, hab mich verschrieben (so was kann ja mal vorkommen).
Man kann den Nxt richtig programmieren, dass weiß ich, doch ich wollte fragen, mit welchen Sprachen und ob es sich lohnt, einen zu kaufen.

n0_0ne

1x Contest-Sieger

  • Private Nachricht senden

26

24.05.2009, 10:01

Zitat von »"ibagei"«

Sorry, hab mich verschrieben (so was kann ja mal vorkommen).
Man kann den Ntx richtig programmieren, dass weiß ich, doch ich wollte fragen, mit welchen Sprachen und ob es sich lohnt, einen zu kaufen.


Er heißt immer noch NXT :D
Und ich denke man kann ihn auch mit C++ programmieren, scheint jedenfalls Frameworks dafür zu geben...

K-Bal

Alter Hase

Beiträge: 703

Wohnort: Aachen

Beruf: Student (Elektrotechnik, Technische Informatik)

  • Private Nachricht senden

27

24.05.2009, 10:19

Mittlerweile ist das sicher mit vielen Sprachen möglich. An der Uni machen wir das mit Matlab, damit man auch direkt noch schöne Diagramme zeichnen kann.

n0_0ne

1x Contest-Sieger

  • Private Nachricht senden

28

25.05.2009, 07:28

Ihr spielt an der Uni mit Lego? Welche Uni ist das?! Ich komm auch ^^

MCP

Alter Hase

Beiträge: 514

Wohnort: Paderborn

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

29

25.05.2009, 10:28

Mit Mindstorms wird an sehr vielen Unis gespielt. Meistens in Maschinenbau, Informatik oder Elektrotechnik. ;)

K-Bal

Alter Hase

Beiträge: 703

Wohnort: Aachen

Beruf: Student (Elektrotechnik, Technische Informatik)

  • Private Nachricht senden

30

25.05.2009, 13:59

Zitat von »"n0_0ne"«

Ihr spielt an der Uni mit Lego? Welche Uni ist das?! Ich komm auch ^^

RWTH Aachen, Bachelorstudiengang Elektrotechnik, Technische Informatik, Informationstechnik (ja der Name ist wirklich so lang).

Werbeanzeige