Du bist nicht angemeldet.

Werbeanzeige

babelfish

Alter Hase

  • »babelfish« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 225

Wohnort: Schweiz

Beruf: Informatiker

  • Private Nachricht senden

1

05.05.2009, 16:56

Windows XP von USB Stick aus installieren

Es gibt schon viele Anleitungen und Tools im Netz, um Windows XP auf einen USB Stick zu kopieren und von dort aus zu installieren. Ich bin bei vielen von diesen Lösungen gescheitert, und manche entsprachen meinen Vorstellungen nicht.
Ich kenne mich auch zu wenig mit dem Thema aus um einen eigenen Weg zu finden.

Ich will einfach die Daten des Setups (Mit nLite bearbeitet) aus einer .iso oder einem Ordner auf den USB Stick kopieren, diesen einstecken und die Windows Installation so fortsetzen wie es mit einer CD auch gehen würde. Es sollte kein Tool sein was die Windows Installation bearbeitet.
Ah, Windows sollte bestenfalls auch eigenständig booten können und den USB Stick nicht benötigen :P

Kennt ihr dafür eine Möglichkeit, oder ist das so in der Art überhaupt möglich?

2

05.05.2009, 17:17

Erstmal musst du deinen USB Stick boot fähig machen, sonst geht da gar nichts!

3

05.05.2009, 21:16

Zitat von »"chriss"«

Erstmal musst du deinen USB Stick boot fähig machen, sonst geht da gar nichts!

was heißt das eigentlich?
meines wissens musst du erst das betriebssystem drauftun, weil sonst weiß der mbr z.B. ja gar ncith, wo er hinspringen soll ;)

4

05.05.2009, 21:54

Zitat von »"PCShadow"«

Zitat von »"chriss"«

Erstmal musst du deinen USB Stick boot fähig machen, sonst geht da gar nichts!

was heißt das eigentlich?
meines wissens musst du erst das betriebssystem drauftun, weil sonst weiß der mbr z.B. ja gar ncith, wo er hinspringen soll ;)

Genau so ist es. Jede bootfähige CD hat eigentlich ein eigenes Betriebssystem.
Und natürlich muss der mbr (des USB Sticks) auch beschrieben sein. Sonst wird das Minibetriebssystem auch nicht gestartet.

xardias

Community-Fossil

Beiträge: 2 779

Wohnort: Santa Clara, CA

Beruf: Software Engineer

  • Private Nachricht senden

5

05.05.2009, 22:01

so einfach geht es leider nicht. google mal nach "xp usb setup" vielleicht noch mit "eee pc" dabei. da gibt es ein paar anleitungen. Ich weiß nur leider nicht mehr welche ich benutzt habe.

6

06.05.2009, 08:02

hat mal wer getestet ob die guten alten Win98 Befehle noch funktionieren?

Quellcode

1
sys [laufwerksbuchstabe]

babelfish

Alter Hase

  • »babelfish« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 225

Wohnort: Schweiz

Beruf: Informatiker

  • Private Nachricht senden

7

06.05.2009, 08:22

Zitat von »"chriss"«

hat mal wer getestet ob die guten alten Win98 Befehle noch funktionieren?

Quellcode

1
sys [laufwerksbuchstabe]


Zitat von »"Windows XP CMD"«

Der Befehl "sys" ist entweder falsch geschrieben oder
konnte nicht gefunden werden.

xardias

Community-Fossil

Beiträge: 2 779

Wohnort: Santa Clara, CA

Beruf: Software Engineer

  • Private Nachricht senden

8

06.05.2009, 09:34

Probiere es mal mit dieser Anleitung: http://www.eeeguides.com/2007/11/installing-windows-xp-from-usb-thumb.html

9

06.05.2009, 09:45

Zitat von »"chriss"«

hat mal wer getestet ob die guten alten Win98 Befehle noch funktionieren?

Du meintest wohl DOS-Befehle?
How ever, afaik ist "sys" ab Windows XP nicht mehr verfügbar.
fka tm

babelfish

Alter Hase

  • »babelfish« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 225

Wohnort: Schweiz

Beruf: Informatiker

  • Private Nachricht senden

10

06.05.2009, 10:12

Mal etwas anders gefragt...

Ist es denn nicht möglich, als Benutzer den USB Stick mit einem Tool bootbar zu machen und die Daten drauf zu kopieren?
Bei einer CD braucht man ja schliesslich auch nicht 3 eigene Tools für jedes verschiedene Betriebssystem, da brennt man einfach die Daten rauf, und gut ist. Wieso geht das beim USB Stick nicht? :?

Werbeanzeige