Du bist nicht angemeldet.

Werbeanzeige

Nimelrian

Alter Hase

Beiträge: 1 260

Beruf: Softwareentwickler (aktuell Web/Node); Freiberuflicher Google Proxy

  • Private Nachricht senden

701

15.04.2016, 16:19

Generell sind Templates compile-time Konstrukte, genau das unterscheidet Templates von Generics... ;)

Richtig; Java Generics sind ja auch keine "richtigen" Generics (wie C# sie beispielsweise hat). "Richtige" Generics werden, im Gegensatz zu C++ Templates, zur Laufzeit aufgelöst... :P

Wat?

Edit: Forget what I said, falsch gelesen, langer Tag heute.
Ich bin kein UserSideGoogleProxy. Und nein, dieses Forum ist kein UserSideGoogleProxyAbstractFactorySingleton.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Nimelrian« (15.04.2016, 16:30)


Julién

Alter Hase

Beiträge: 723

Wohnort: Bayreuth

Beruf: Student | Hilfswissenschaftler in der Robotik

  • Private Nachricht senden

702

15.04.2016, 18:28

C-/C++-Quelltext

1
   *(void**)&


gefunden bei

C-/C++-Quelltext

1
    *(void**)&vkGetPhysicalDeviceSurfaceFormatsKHR = vkGetInstanceProcAddr(instance, "vkGetPhysicalDeviceSurfaceFormatsKHR");
I write my own game engines because if I'm going to live in buggy crappy filth, I want it to me my own - Ron Gilbert

Schorsch

Supermoderator

Beiträge: 5 200

Wohnort: Wickede

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

703

15.04.2016, 18:42

Ich finde daran nicht nur den Rückgabetyp zum weglaufen ò_Ó
„Es ist doch so. Zwei und zwei macht irgendwas, und vier und vier macht irgendwas. Leider nicht dasselbe, dann wär's leicht.
Das ist aber auch schon höhere Mathematik.“

704

15.04.2016, 20:44

Ist das von Vulkan? 8|

705

15.04.2016, 20:57

Jap.
Ich frage mich aber, warum du den Funktionszeiger rumcastest, vor allem nach void**?

DeKugelschieber

Community-Fossil

Beiträge: 2 664

Wohnort: Rheda-Wiedenbrück

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

706

22.04.2016, 14:25

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
try (ConfigurableApplicationContext ctx = new SpringApplicationBuilder(Application.class).run()) {
            logBeans(ctx);
            
            if (args.length == 0) {
                throw new IllegalArgumentException("Kein use case angegeben.");
            }

            Batch batch = (Batch) ctx.getBean(args[0]);
            String[] params = args.length > 1 ? Arrays.copyOfRange(args, 1, args.length - 1) : new String[0]; 
            batch.start(params);
            exitCode = SUCCESS;
        } catch (Throwable cause) {
            logger.error("## " +  args[0] + " failed with", cause); // <-
            cause.printStackTrace();
            exitCode = ERROR;
        }

707

05.05.2016, 23:06

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
<!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//IETF//DTD HTML 2.0//EN">
<html><head>
<title>404 Not Found</title>
</head><body>
<h1>Not Found</h1>
<p>The requested URL /19- was not found on this server.</p>
</body></html>
<!-- This is not a comment. -->

Nein, nicht?!

DeKugelschieber

Community-Fossil

Beiträge: 2 664

Wohnort: Rheda-Wiedenbrück

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

708

14.06.2016, 10:47

Man ey, den ganzen Tag auf sone Scheiße gucken (nur 30% der Methode, gekürzt und "anonymisiert").

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
// check for existing
        Optional<PersonEntity> personAusDB = personRepository.findByPersonenIDAnd...(person.getPersonenID(), anbieter, ...);
        if (personAusDB.isPresent()) {
            Optional<VertragEntity> vertragAusDB = vertragRepository.findByVertragsnummerAnd...(vertrag.getVertragsnummer(), ..., personAusDB.get());
            if (vertragAusDB.isPresent()) {
                Optional<VertragsjahrEntity> vertragsjahrAusDB = vertragsjahrRepository.findByVertragId...(vertragAusDB.get(), vertragsjahr.getJahr(), vertragsjahr.get...());
                if (vertragsjahrAusDB.isPresent()) {
                    vertragsjahr = updateVertragsjahr(vertragsjahrAusDB.get(), vertragsjahr);
                    setJahr.accept(vertragsjahr);
                }
                vertrag = updateVertrag(vertragAusDB.get(), vertrag);
                vertragsjahr.setVertragId(vertrag);
            }
            person = updatePerson(personAusDB.get(), person);
            setPerson.accept(vertrag, person);
        }

Nimelrian

Alter Hase

Beiträge: 1 260

Beruf: Softwareentwickler (aktuell Web/Node); Freiberuflicher Google Proxy

  • Private Nachricht senden

709

14.06.2016, 11:11

Ich hoffe, der Code ist nicht von dir und du refactorst den aktuell ;)

Optional.map würde sich anbieten
Ich bin kein UserSideGoogleProxy. Und nein, dieses Forum ist kein UserSideGoogleProxyAbstractFactorySingleton.

DeKugelschieber

Community-Fossil

Beiträge: 2 664

Wohnort: Rheda-Wiedenbrück

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

710

15.06.2016, 15:48

Nee wenn der von mir wäre... naja.
Für vernünftiges Refactoring fehlt die Zeit, daher werde ich nicht die Optional.map einbauen, aber interessant zu sehen wie viele Hilfsmittel es in Java gibt, um um die null ptr Designschwäche herumzuprogrammieren. Anderes highlight dazu ist auch gerade JPA mit Hybernate... :vain:

Werbeanzeige