Du bist nicht angemeldet.

Werbeanzeige

Julién

Alter Hase

Beiträge: 723

Wohnort: Bayreuth

Beruf: Student | Hilfswissenschaftler in der Robotik

  • Private Nachricht senden

611

08.08.2015, 02:43

C-/C++-Quelltext

1
2
if(1 != wgl->ChoosePixelFormatARB(hDC, attributeListInt, NULL, 1, &pixelFormat, &formats));
    throw std::runtime_error("Failed to choose pixel format!");


:dash:
I write my own game engines because if I'm going to live in buggy crappy filth, I want it to me my own - Ron Gilbert

m3xx

Alter Hase

Beiträge: 435

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

612

08.08.2015, 03:03

Ein falsches Semikolon kann sehr viel anrichten :D

613

08.08.2015, 09:43

Ausgestellte warnungen auch *hust* :D

DeKugelschieber

Community-Fossil

Beiträge: 2 664

Wohnort: Rheda-Wiedenbrück

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

Nimelrian

Alter Hase

Beiträge: 1 260

Beruf: Softwareentwickler (aktuell Web/Node); Freiberuflicher Google Proxy

  • Private Nachricht senden

615

10.08.2015, 10:19

1 != irgendwas ist auch hässlich.


Hat aber den Vorteil, dass man nicht eventuell in einer Bedingung eine Zuweisung macht.
Ich bin kein UserSideGoogleProxy. Und nein, dieses Forum ist kein UserSideGoogleProxyAbstractFactorySingleton.

616

10.08.2015, 10:37

Wie willst du denn bei dieser Schreibweise etwas zuweisen?
Links ein numerischer Wert und rechts ein RValue. Da kann man nichts zuweisen^^

Außerdem gibt dir da jeder anständige Compiler ne Warnung aus.

Nimelrian

Alter Hase

Beiträge: 1 260

Beruf: Softwareentwickler (aktuell Web/Node); Freiberuflicher Google Proxy

  • Private Nachricht senden

617

10.08.2015, 11:12

Wie willst du denn bei dieser Schreibweise etwas zuweisen?
Links ein numerischer Wert und rechts ein RValue. Da kann man nichts zuweisen^^

Außerdem gibt dir da jeder anständige Compiler ne Warnung aus.


C-/C++-Quelltext

1
2
if(x=1) // Zuweisung in Bedingung, kein Compilerfehler, höchstens Warnung
if(1=x) // Compilerfehler.
Ich bin kein UserSideGoogleProxy. Und nein, dieses Forum ist kein UserSideGoogleProxyAbstractFactorySingleton.

DeKugelschieber

Community-Fossil

Beiträge: 2 664

Wohnort: Rheda-Wiedenbrück

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

618

10.08.2015, 11:21

Ich dachte eher an: if(!foo)
Aber keine Ahnung was die Methode genau zurückgibt, daher alles Unsinn was ich sage :D

DeKugelschieber

Community-Fossil

Beiträge: 2 664

Wohnort: Rheda-Wiedenbrück

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

619

24.08.2015, 13:03

Quellcode

1
if (Boolean.FALSE.equals(vaSperreVertrag)) {

Sacaldur

Community-Fossil

Beiträge: 2 326

Wohnort: Berlin

Beruf: FIAE

  • Private Nachricht senden

620

24.08.2015, 13:13

Ich muss zugeben, dass ich solchen Code schon zu oft sehen durfte. Der Hintergrund ist sehr wahrscheinlich, dass man sich so einen null-check spart:

Quellcode

1
if (vaSperreVertrag != null && vaSperreVertrag.equals(Boolean.FALSE)) {

Allerdings steht das unter der Annahme, dass vaSperreVertrag ein Boolean (kein boolean) ist, da die Variable sonst nie null sein könnte und auch kein Vergleich nötig wäre.

Und auch so wäre es einfacher, mit false direkt zu vergleichen. (Ich habe nicht geschrieben, dass die wahrscheinliche Begründung auch sinnvoll ist!)


In die gleiche Richtung geht aber auch:

Quellcode

1
if (myString.length == 0) {

(... statt eines Vergleichs mit einem Leerstring.)
Spieleentwickler in Berlin? (Thema in diesem Forum)
---
Es ist ja keine Schande etwas falsch zu machen, als Programmierer tu ich das täglich, [...].

Werbeanzeige