Du bist nicht angemeldet.

Werbeanzeige

491

02.01.2015, 18:18

Ich bin auch wegen des Singletons schockiert :D

BlueCobold

Community-Fossil

Beiträge: 10 890

Beruf: Teamleiter Mobile Applikationen & Senior Software Engineer

  • Private Nachricht senden

492

02.01.2015, 18:55

Ja, irgendwie müffelt das alles ziemlich streng.
Teamleiter von Rickety Racquet (ehemals das "Foren-Projekt") und von Marble Theory

Willkommen auf SPPRO, auch dir wird man zu Unity oder zur Unreal-Engine raten, ganz bestimmt.[/Sarkasmus]

493

02.01.2015, 20:34

Das mit dem Singleton ist nicht gerade meine größte Sorge. Mein Problem ist der MemberFunctionPointer. Aber von innerhalb eines Lambdas kommt man leider nicht an Friend-Funktionen ran, und ich weiß nicht, was besser ist: Friend-Funktionen, oder eine lange Parameter-Liste.

494

02.01.2015, 21:00

Ehrlich gesagt finde ich das ganze Konstrukt komisch :)

Zitat von »Chad Fowlder«

Leider hat die Software-Branche viele flache Spezialisten hervorgebracht, die die Bezeichnung Spezialist nur als Entschuldigung dafür verwenden, nur eine Sache zu kennen.

495

02.01.2015, 21:07

Naja, ich habe es jetzt auch umgebaut. Die Shader-Parameter bekommen die momentane RenderDescription als Zeiger übergeben, dadurch wird das ganze Konsstrukt auch eliminiert. Und nachdem ich einen Text über "Evil Singletons" gelesen hatte, wurde der RenderManager ganz schnell "ent-singleton-ifiziert". :/

C-/C++-Quelltext

1
2
3
4
5
if ( std::strcmp ( value, "MODELVIEW_MATRIX" ) == 0 ) {
    return new LambaShaderParam ( location, [] ( I32 location, const RenderDescription* desc ) {
        desc->getMaterial ()->getProgram ()->uniformMatrix ( location, desc->getModelView () );
    } );
}

496

11.01.2015, 20:48

C-/C++-Quelltext

1
2
3
4
5
6
7
void memcpy(void *dst, const void *src, uint32 size)
{
    byte *src0 = (byte*)src;
    byte *dst0 = (byte*)dst;
    while(size--)
        *src0++ = *dst0++;
}

Und darum, liebe Kinder, sollte man keine C-Casts verwenden :D

FSA

Community-Fossil

Beiträge: 1 931

Wohnort: Hessen

  • Private Nachricht senden

497

11.01.2015, 20:58

Das ist ja mal genial :D

Zitat von »LetsGo«

Der RCCSWU (RandomCamelCaseSomtimesWithUndersquare) Stil bricht auch mal mit den veralteten strukturieren Denkmustern und erlaubt dem Entwickler seine Kreativität zu entfalten.

NachoMan

Community-Fossil

Beiträge: 3 909

Wohnort: Berlin

Beruf: (Nachhilfe)Lehrer (Mathematik, C++, Java, C#)

  • Private Nachricht senden

498

11.01.2015, 21:01

C-/C++-Quelltext

1
2
3
4
5
6
7
void memcpy(void *dst, const void *src, uint32 size)
{
    byte *src0 = (byte*)src;
    byte *dst0 = (byte*)dst;
    while(size--)
        *src0++ = *dst0++;
}

Und darum, liebe Kinder, sollte man keine C-Casts verwenden :D

Kinder sollten sowieso nicht C oder C++ verwenden!
"Der erste Trunk aus dem Becher der Erkenntnis macht einem zum Atheist, doch auf dem Grund des Bechers wartet Gott." - Werner Heisenberg
Biete Privatunterricht in Berlin und Online.
Kommt jemand mit Nach oMan?

499

11.01.2015, 21:05


void memcpy(void *dst, const void *src, uint32 size)
{
byte *src0 = (byte*)src;
byte *dst0 = (byte*)dst;
while(size--)
*src0++ = *dst0++;
}


Hat tatsächlich ne Weile gedauert bis ich es gesehen hab :D

Zitat von »Chad Fowlder«

Leider hat die Software-Branche viele flache Spezialisten hervorgebracht, die die Bezeichnung Spezialist nur als Entschuldigung dafür verwenden, nur eine Sache zu kennen.

Beiträge: 1 239

Wohnort: Deutschland Bayern

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

500

11.01.2015, 22:03

Man sollte auch gar nicht "memcpy" selbst neu implementieren. Die Funktion gibt es seit C89.

Werbeanzeige