Du bist nicht angemeldet.

Werbeanzeige

BlueCobold

Community-Fossil

Beiträge: 10 859

Beruf: Teamleiter Mobile Applikationen & Senior Software Engineer

  • Private Nachricht senden

121

09.07.2012, 15:34

C-/C++-Quelltext

1
2
3
4
5
6
7
        if ((map!= null) && !map.isEmpty()) {
            Set<Long> keySet = map.keySet();
            Object[] keys = keySet.toArray();
            Entry entry = map.get(keys[0]);

            return entry;
        }

:dash: (Es ist übrigens Java, kein C/C++)
Teamleiter von Rickety Racquet (ehemals das "Foren-Projekt") und von Marble Theory

Willkommen auf SPPRO, auch dir wird man zu Unity oder zur Unreal-Engine raten, ganz bestimmt.[/Sarkasmus]

Sacaldur

Community-Fossil

Beiträge: 2 326

Wohnort: Berlin

Beruf: FIAE

  • Private Nachricht senden

122

09.07.2012, 16:21

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
        if ((map!= null) && !map.isEmpty()) {
            Set<Long> keySet = map.keySet();
            Object[] keys = keySet.toArray();
            Entry entry = map.get(keys[0]);

            return entry;
        }

:dash: (Es ist übrigens Java, kein C/C++)

offensichtlich soll es ein Teil einer Methode sein:
was soll diese Methode eigentlich machen?
an und für sich ist diese konstellation verdammt sinnlos (warum sollte man den ersten Eintrag einer Map haben wollen, ohne die genaue Reihenfolge der Map zu kennen? wenn man sie kennt, kennt man auch den Index/Key)

warum wurde als Datentyp Long gewählt?
ist die Nummerierung nicht durchgehend oder ist die anzahl der Element größer als 2^31 (positive Wertebereich von int)?
Spieleentwickler in Berlin? (Thema in diesem Forum)
---
Es ist ja keine Schande etwas falsch zu machen, als Programmierer tu ich das täglich, [...].

BlueCobold

Community-Fossil

Beiträge: 10 859

Beruf: Teamleiter Mobile Applikationen & Senior Software Engineer

  • Private Nachricht senden

123

09.07.2012, 16:27

Es geht mir mehr darum, dass der Code erstmal alle Keys in einen Array kopiert, um an das erste Element zu kommen und dass das 4 Zeilen Code sind.
Wie wär's z.B. mit

C-/C++-Quelltext

1
2
3
        if ((map!= null) && !map.isEmpty()) {
            return map.values().iterator().next();
        }
Teamleiter von Rickety Racquet (ehemals das "Foren-Projekt") und von Marble Theory

Willkommen auf SPPRO, auch dir wird man zu Unity oder zur Unreal-Engine raten, ganz bestimmt.[/Sarkasmus]

Fireball

Alter Hase

Beiträge: 421

Wohnort: Werne

Beruf: Dipl. Inf.

  • Private Nachricht senden

124

09.07.2012, 16:35

Hab grad was bei meinem aktuellen Projekt gefunden :P
Also was mich da geritten hat?!?!?!
Keine Ahnung!

C-/C++-Quelltext

1
2
3
4
5
6
if (blablabla)
    cout << endl << endl << "     Spieler " << 2 << " gewinnt!!!" << endl << endl;
    return true;
else
    cout << endl << endl << "     Spieler " << 1 << " gewinnt!!!" << endl << endl;
   return true;


Vielleicht kurz mit dem Kopf in einer anderen Programmiersprache wie PL/SQL gewesen ^^

Fireball

Alter Hase

Beiträge: 421

Wohnort: Werne

Beruf: Dipl. Inf.

  • Private Nachricht senden

125

09.07.2012, 16:42

Kann mich wer erschiessen bitte? :|

C#-Quelltext

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
public bool CanSave(object commandParameter)
{
  if (Editor.lyrWork != null)
  {
    if (
       Editor.lyrWork.HasEdits == false ||
       Editor.lyrWork.IsReadOnly == true 
      )
      goto LabelError;

    goto LabelOK;
  }
  goto LabelError;

LabelOK:
  return true;
LabelError:
  return false;
}

Das Beste: Weiter unten gibts um die 10 Sprungmarken mit dem selben Namen.

[Edit] Eine Klasse mit ~5600 Zeilen Code in C# die grösstenteils auf goto's basiert.
Wieso haben sie nicht direkt Assembler gebraucht :cursing:


Wer so nen Bullshit in einer professionellen Anwendung zusammen zimmert gehört direkt abgemahnt!

Mirac

Treue Seele

Beiträge: 220

Wohnort: Hessen

Beruf: Informatiker

  • Private Nachricht senden

126

29.07.2012, 16:16

Nach einer 12-Stündigen Autofahrt versucht zu arbeiten (mit mäßigem Erfolg):

C-/C++-Quelltext

1
2
3
4
5
6
for(int i = 0; i < numVertices; i++)
{
    WriteToLog("X", vertices[0].pos.x);
    WriteToLog("Y", vertices[0].pos.y);
    WriteToLog("Z", vertices[0].pos.z);
}
"Wer Angst hat, dass ihm seine Ideen geklaut werden, der scheint nicht viele zu haben. "

ProAmateur

Alter Hase

Beiträge: 435

Wohnort: Bei Simmern, Koblenz

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

127

29.07.2012, 19:36

hää?
Was is jetzt daran wtf?

EDIT: Ok, jetzt hab ichs gesehen :D :P
"Die Neugier steht immer an erster Stelle eines Problems, das gelöst werden will."
Galileo Galilei
________________________________________________________________________

"Dumme Fragen gibt es nicht, dumm ist nur, wer nicht fragt.“

Mirac

Treue Seele

Beiträge: 220

Wohnort: Hessen

Beruf: Informatiker

  • Private Nachricht senden

128

30.07.2012, 04:51

Hab auch längere Zeit gebraucht bis ich endlich den Fehler gefunden hab :D
"Wer Angst hat, dass ihm seine Ideen geklaut werden, der scheint nicht viele zu haben. "

Harry222

Alter Hase

Beiträge: 864

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

129

30.07.2012, 15:35

Ich habs sofort gesehen! :D :P

Mfg Harry222

JRJ

Treue Seele

Beiträge: 113

Wohnort: Tirol

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

130

12.08.2012, 14:41

Mitten in der Nacht programmieren ist nicht immer die beste Idee:

C-/C++-Quelltext

1
2
3
4
5
if(this.group.type == 0)
    this.group.constructionSite.Construct(0);
        
if(this.group.type == 1)
    this.group.constructionSite.Construct(1);


Das wäre dann doch besser: :rolleyes:

C-/C++-Quelltext

1
this.group.constructionSite.Construct(this.group.type);

Werbeanzeige